Dienstag, 29. Januar 2013

Schietwetter



Hier regnet es schon den lieben langen Tag und für jede Arbeit im Haus muß ich Licht einschalten. Es ist richtiges Schietwetter. Da habe ich mich in mein Nähzimmer unterm Dach zurückgezogen. Die Badetasche für meinen Mann ist so auch fertig geworden. Er hat sich das Logo von seinem Fußballclub darauf gewünscht. Es sollte genau da sein, wo ich es nun hingemacht habe.



Mit der Post kam heute auch ein schönes Päckchen. Die Kam-Snap, die ich bestellt hatte. Mein guter Mann hat mir sofort eine Butterbrotdose gebracht, damit alles seine Ordnung hat - lach :).

Ich wollte das Teil auch gleich mal ausprobieren und habe eine kleine Handytasche aus einem Stoff-Rest genäht. Das wandert in meine Geschenke-Kiste, wenn ich mal ein Mitbringsel brauche.














Für das Kissen mit dem Cathedral Windows-Muster habe ich, bevor ich angefangen hatte, erst mal eine Probe genäht und die lag die ganze Zeit hier herum. Was fängt frau damit an? ???
Da ich nur uralte Nadelkissen besitze, habe ich eine Rückseite drangenäht und das Teilchen ausgestopft. Ich übe ja immer noch das Fotografieren und hier sind nun die alten Nadelkissen und das Musterteil.
 Und hier kommt mein neues, schönes Nadelkissen :
Endlich mal ein Foto, das so ist wie ich es haben wollte!!!

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ja, das Wetter ist doch einfach ideal um Zuhause etwas zu nähen oder zu basteln. Die Badetasche für Deinen Mann ist toll geworden und die Idee mit dem Nadelkissen finde ich genial.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,

    toll, dass du das Wetter nutzt - die schönen Tage mit langen Abenden im Garten kommen noch. Sehr schmunzeln musste ich über das Logo auf der Badetasche. Und Nadelkissen und Fotos gefallen mir - alles eine Frage der Übung, nicht? :)

    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  3. Die Snaps sind schon klasse, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare