Donnerstag, 14. Februar 2013

Frühlings-Mystery

Brigitte macht immer so tolle Sachen. Sie bietet nun ein Frühlings-Mystery an, und da werde ich mal mitmachen. Das ist  das erste Mal, daß ich bei einem Mystery mitmache. Jetzt bin ich gespannt was da kommt ?!?! Wenn es mir überhaupt nicht gefallen sollte, was ich mir bei Brigitte nicht vorstellen kann, habe ich für den nächsten Geburtstag ein schönes Geschenk.  Jetzt habe ich noch rasch die Stoffe fotografiert . Die Farben wirken ein wenig dunkler, besonders die gelben Stoffe sind sehr viel heller in Natura. Der Hintergrundstoff soll etwa so sein, wie der Terrakottafarbene. Den habe ich bestellt und er soll diese Woche noch geliefert werden. Die Materialaufstellung und der Zuschnittplan ist so toll ausgearbeitet. Das war ja eine Heidenarbeit - vielen Dank liebe Brigitte.

Ob das nun so funktioniert mit meiner Auswahl.

Marianne

Kommentare:

  1. Die Stoffe sind eigentlich schon ein Garant, denn da ist kein schriller dabei und auch die Kombi ist super.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wir sehen Lieblingsgelb! Ja, das wird bestimmt ein fröhlicher Quilt. Ich verstehe angesichts deiner schönen gelben Stoffe gar nicht, warum ich immer keine kaufe. Das liegt sicher daran, dass ich kein Gelb tragen kann, da sehe ich unheimlich blass drin aus und ich kann es an mir auch nicht sehen. Aber so im Frühlingspatchwork ist es einfach toll. Ich bin gespannt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    schöne Farben und eine schöne Kombination. Mystery ist immer spannend, obwohl es schon schwierig ist sich darauf einzulassen, könnte ja gar nicht passen. Das glaub ich aber nicht. Deine Stoffe sind so schön, wird frühlingshaft und frisch und schön.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    wie der Zufall es so will, findet man manchmal tolle Sachen.
    Ich habe auch schon längere Zeit über einen Mysterie nachgedacht.
    Denkst Du ich dürfte da auch mitmachen?
    Kannst Du mir die Kontaktdaten schicken?
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare