Dienstag, 12. Februar 2013

Nun habe ich sie unter die Haube gebracht

Angespornt von Sigi, habe ich heute ein Ufo weggearbeitet - uff uff! Irgendwann habe ich mal diese Blöcke genäht. Aber blau als Deko - ich bin mehr für warme Farben. 



Die habe ich nun zusammengenäht, mit einem Bodentuch vom Discounter gefüttert und daraus eine
Haube für meine Nähmaschine genäht. Der Tipp mit dem Bodentuch stammt von  Valomea und das ist ganz prima. So ein Tuch läßt sich sehr gut verarbeiten, und mit Zickzackstichen ganz leicht zusammennähen.  

Von Aldi, sogar mit schönen Blumen bedruckt.
Sonst finde ich Putzlappen ja nicht so berückend.



Unter dieser Haube hat es meine Maschine nun schön gemütlich und warm - nicht wahr!!!!! Seit ich sie vor ein paar Jahren angeschafft habe, mußte sie sich nämlich immer mit dem Plastikteil, das beim Kauf dabei war, begnügen.

Marianne


Kommentare:

  1. Das ist ja klasse. Meine NäMa steht hier immer ohne Schutz. Das hast Du echt gut hinbekommen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Marianne,
    das freut mich ja, dass ich dich angespitzt habe ein UFO zu beenden. Und sowas total Schönes ist dabei heruasgekommen. Deine NähMa hat jetzt eine richtig schöne, klassische PW-Haube. Super!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Die gefällt mir ja auch gut! Hast Du prima hinbekommen, das LogCabin-Muster sieht in blau-weiß sehr schön aus. Und der rote Schornstein macht's warm genug für die Nähma. :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Toll, ein UFO weniger und eine sehr kleidsame Haube für die Nähmaschine - prima! :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    Deine Näma hat ja ein ganz wunderbares "Zuhause" gefunden. Das Log Cabin-Muster finde ich sehr schön in der Farbzusammenstellung gelungen.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare