Montag, 4. März 2013

Des Frühlings blaues Band

Ist es nicht schön, am Samstag hat sich so gaaaaaaaaanz langsam der Himmel gelichtet. Jede Stunde hab ich mal ein Foto gemacht. Das ist der Blick von dem Dachfenster in meinem Nähzimmer 

um 10 h / um 11 h/ um 12 h  und das 4. Foto um 13 h Blick auf unsere Terrasse = Nordseite

Nach gefühlten 6 Monaten ohne Sonne lebt frau wieder auf. Es ist am frühen Morgen noch kalt, die Autos sind mit Rauhreif belegt und ich brauche auch noch die warme Jacke. Heute Nachmittag waren es hier immerhin schon 12°C. Gestern habe ich dann mit meiner Schwester einen schönen Spaziergang durch die Weinberge gemacht - so richtig  schön in der Sonne.

Es ist zwar alles noch kahl, aber das wird schon.

Gestern früh habe ich die letzten HST´s für das Frühlingsmystery fertiggemacht. Das ist wirklich eine Fleißarbeit. 100 solche Teile, das heißt 200 Striche anzeichnen ( ist bei meiner Maschine notwendig, da das Füßchen nicht die richtige Breite hat, aber dann erspare ich das Nachschneiden)200 mal kleine Ecken abschneiden. Mehr als ein Dutzend am Stück konnte ich nicht nähen, dann mußte ich etwas anderes tun. 


Was bin ich froh, daß ich dieses Inchlineal angeschafft habe. Damit war es doch richtig einfach. 
Dann habe ich heute noch ein paar kleine Sterne zugeschnitten und auch 3 Stück genäht. Außerdem habe ich den SulkyBOM vorbereitet, den will ich nämlich mit an den Lago Maggiore mitnehmen.
Übermorgen geht es los - freu freu :).

Meiner Schwester habe ich zum 50. diesen Quilt geschenkt.


 
Lauter große und kleine Ohio-Stars und handgequiltet ist er auch.Mein Schwager und meine Schwester mußten ihn halten, aber die beiden sind nicht besonders groß und der Quilt deckt das Ehebett ab. 

Ich wünsche allen eine ganz sonnige Woche.

Marianne


Kommentare:

  1. Na, da warst Du aber fleißig! Und der Frühling kommt gerade rechtzeitig für Eure Reise...
    Dein handgequilteter Ohio-Star hat wunderschön harmonische Farben, der gefällt mir richtig gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    zunächst: ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub am Laggo Maggiore. Habt weiter viel Sonne und eine gute erholsame Zeit. Dann: du bist so megafleißig gewesen. Der Quilt ist ja ein Traum und auch deine Schnipselei für den Mystery - das sieht total schön aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,

    ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen Urlaub. Schick doch bitte auch ein wenig Wärme und Sonne in den Norden Deutschlands.. Obwohl, auch bei uns hat die Sonne Heute geschienen.
    Die Mystery Vorbereitungen sehen nach echter Fleißarbeit aus. Bin gespannt, was daraus entsteht. Und welch glückliche Schwester, die Du mit solch schönem Geschenk bedacht hast.

    LG + gute Reise, Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Boah! - Bitte entschuldige diesen unfeinen Ausdruck, aber der Sternenquilt... super!!!

    Und dann wünsche ich euch mindestens ebenso blauen Himmel und tolles Wetter für einen wunderschönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  5. Was ist der Quilt schön!!! Dann Dir eine schöne Zeit am Lago Maggiore.
    Mein Mystery wird ja nur ein Läufer, bei mir ging´s dafür echt schnell mit dem ersten Schritt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    der Quilt für Deine Schwester ist ein wahres Meisterstük. Ganz, ganz toll. Und fleissig warst Du ja auch schon wieder. Ich bin sicherlich genau so gespannt wie Du, wie es mit dem Mysterie weitergeht.
    Geniesse die Tage am Lago Maggiore und lass uns im Norden der Schweiz auch noch ein bisschen Sonne übrig.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marianne,
    Deine Schwester hat sich bestimmt sehr über den Quilt gefreut.
    Er sieht aber auch gut aus.
    Und richtig fleißig bist Du auch gewesen.
    Ich bin leider noch nicht zum Nähen gekommen. Im Moment bekomme ich wieder viele
    Kirschkernkissen zum Nähen und zusätzlich ist meine Mutter noch in die Herzklinik gekommen.
    Da fahre ich jetzt täglich hin.
    Aber zum Glück ist das Wetter schön.
    Ich wünsche Dir und Deinem Mann einen traumhaften Urlaub.
    Danach hast Du sich ganz viel zu erzählen/schreiben.
    Ich freu mich schon
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne, der Quilt ist ein Traum, sagenhaft und was für eine Arbeit, deine Schwester freut sich über so ein liebes Geschenk. Die Stoffe gefallen mir auch sehr. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marianne,

    dein Quilt ist wunderschön geworden...und deine Schwester hatvielleicht ein Glück;-)!

    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit am Lago Maggiore...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Toll was du alles schaffst!!!!
    Der Quilt ist der Wahnsinn!
    Aber auch deine Fleissarbeit! :-)
    Ich hab jetzt auch ein Inchlineal, das erleichtert echt viel! Wobei ichmir dann auch gleich ein Inch-Nähfüsschen geleistet hab und DAS bringt richtig viel! Hätte ich so nicht gedacht.
    Ganzliebe Grüße
    aus dem Hohen Norden!
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare