Sonntag, 7. April 2013

Sterne, schon wieder Sterne

Heute habe ich, obwohl  draußen ganz wunderbares Wetter war, das nächste Teil für den "Oh my stars" zusammengenäht. Was mir dabei aufgefallen ist, es ist eine unheimlich gute Übung für das "supergenaue Nähen". Die Sterne für den dritten Teil haben sich wie von selbst zusammen gefügt. Die Nahtzugabe hat immer gepaßt und so war dieser Teil ruckzuck zusammengenäht. Das war beim ersten Teil noch etwas schwieriger. Jetzt kommt wieder die Rückseite und das Vlies dran, dann wird das Teil gequiltet. Danach kann ich die ersten 3 Teile mal zusammennähen. Da ich zum ersten Mal nach der Methode "quilt as you go" arbeite, bin ich schon richtig gespannt, wie und ob das klappt.


Für die kleinen Sterne verwende ich ja nur Reste und nun wird es auch richtig "bunt".

Eine Stunde in der wunderbaren Sonne habe ich mir gegönnt. Es war so richtig schön mit einer Zeitschrift auf der Terrasse zu sitzen. Es ist zwar noch ein wenig kühl, aber im Laufe der Woche wird es schon werden.

Meine Nichte hat mir heute meine alte Nähmaschine gebracht, damit ich  die Näma nicht immer umbauen muß, um das freie Quilten zu üben. Morgen kann ich dann evtl. mal etwas von den Übungen zeigen. Gerade habe ich mal bei Nana nachgesehen was der Läufer macht. Da muß ich glaube ich noch Jahre üben, bis ich so etwas zu Stande bringe.

Marianne


Kommentare:

  1. Hallo Marianne,
    der dritte Teil Deiner Sterne sieht auch wieder richtig gut aus. Bin mal gespannt auf Deine Erfahrungen beim zusammensetzten der Teile.
    Wünsche Dir eine kreative und sonnige Woche
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Nana ist da irgendwie Weltmeister, glaube ich. Aber Deine Sterne sehen auch schon rekordverdächtig aus. Alle Zacken passen ganz genau. Ich habe heute mal ein Weilchen mit dem Mystery gekämpft, ja, im wahrsten Sinne des Wortes gekämfpt, das passt nämlich noch nicht so gut :-(
    Dir gutes Gelingen für's Quilten!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deine Sterne einfach himmlisch!!!!!!
    Bunt ist eh meine Liebliongsfarbe bei solchen Sachen!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Nein, nein, Weltmeisterin (danke Valomea) bin ich lange noch nicht und Marianne, Du wirst sehen, die Fortschritte kommen mit jedem Meter an Quiltarbeit. In einem halben Jahr quiltest Du wie ich... ach, Quatsch, wenn Du fleißig bist in drei Monaten!!!!

    Tolle Stern und ich habe genau das gleiche wie Du bei den Sternen festgestellt: geht nur gut, wer sauber arbeitet und DA BIN ICH NOCH WEIT VON WEG!!!! (außer bei meinen Bilderquilts).

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Marianne,

    Deine Sterne sehen richtig toll aus. So schön frisch..........
    Ja, bei Nana schaue und staune ich auch immer wieder, das sieht so einfach und leicht aus, aber
    sie gibt ja auch immer so tolle Tipps, da kann man sich viel abschauen. Danke Nana.....
    Ich werde jetzt erstmal Halstücher für ein Kinderhospiz zuschneiden. Habe von Farbtupfer dafür Stoff bekommen, mal sehen
    wie viele es werden.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    das sieht ja wieder richtig toll aus all die Sterne zusammen. Ich bin auf Deine Erfahrungen gespannt, wenn Du die ersten 3 Segmente verbindest. - Ja, es ist wirklich herrliches Wetter seit gestern.
    Dir einen guten Start in die Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mariane,
    schön sehen sie aus deine Sterne. Bei mir ist z.Z. Flaute. Aber auch das wird wieder anders werden...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    die Sterne sehen Klasse aus.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare