Freitag, 28. Juni 2013

Handtasche

So eine kleine Tasche für das Handgelenk habe ich heute genäht. Die werde ich an eine Sportlerin verschenken. Sie hat gemeint, das sei sehr praktisch zum Joggen oder auch für das Fitness-Studio.
Das ging ratz-fatz, denn ich habe mich nicht an die Anleitung gehalten, sondern einfach so genäht, wie ich es mir vorstellte. Zum Verschließen habe ich ein Klettband benutzt, denn das ist ja gut verstellbar.


Die habe ich bei Nana und bei Grit gesehen und die ursprüngliche Anleitung ist von *hier*.


Und "juhu" heute um 14 Uhr habe ich den letzten Stern für den o my stars-Quilt fertig genäht. Er war wirklich um Punkt 14 Uhr fertig. Da ich beim Nähen immer Radio höre, kam der Gong für die 14-Uhr-Nachrichten genau, als ich ihn aus der Nähmaschine genommen habe.

Der allerletzte kleine Stern
Insgesamt habe ich 17 große, 40 mittlere und 68 kleine Sterne genäht!! Die letzten werde ich nun im Laufe der nächsten Woche zusammen nähen und quilten. Da werdet ihr noch 2 x Sterne von mir sehen. Einmal das letzte Teilstück und zum Schluß den fertigen Quilt. Über den Rand habe ich zwar schon öfter nachgedacht, eine endgültige Entscheidung werde ich erst treffen, wenn alle Teilstücke zusammen genäht sind. 
Nun wird zuerst der Sulky-Bom für Juli genäht. Dabei will ich mal die Methode nach dem Tutorial von  Sigisart anwenden. 

Ich wünsche allen im Bloggerland ein wunderschönes Wochenende.

Marianne

Kommentare:

  1. Oh, warst Du wieder fleißig.......
    und wieder so schöne Sachen sind dabei herausgekommen. Dein letzter Stern sieht echt schön aus und auch das Täschchen ist hübsch geworden. Ich freue mich schon drauf, den ganzen Quilt zu sehen. Er wird gigantisch.......

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Mit diesem kleinen Armtäschchen liebäugele ich ja auch schon länger, vielleicht ist es jetzt an der Zeit, es mal zu probieren.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    Glückwunsch!!! Der letzte Stern!!! Hurra!!! Er wird ein ganz Besonderer bleiben.
    Dein Arm"täschchen" gefällt mir auch und nachdem ich das jetzt schon auf zwei-drei anderen Blogs gesehen habe...werde ich mal dem Link folgen.
    Hab ein schönes, kreatives Wochenende! Wie geht's mit meinem Tuto? Klappt es?
    Allerliebste Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Marianne, da geht Dir's wie mir, ich muß auch immer "anders" machen als die Anleitung ist, wenn überhaupt mal nach Anleitung, denn ich hasse die Dinger nämlich, bin zu bequem mich da durchzuwurschteln. Das fördet aber die Kreadingens und schwupp geht's auch anders, gell.

    ;-)

    Es tönt der Gong,
    der Stern is ready,
    da macht es zong,
    es singt Tom Petty, ;O)

    das höre ich zwar auch sehr gern,
    doch lieber noch das Mariandl
    wenn es uns sagt, der letzte Stern
    fiel grad vom Nähmaschinenkantl.

    lol

    ... reimalbert mit Liebgruß,

    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Toll!
    Alle Sterne geschafft!
    Ich bin schon seeehr gespannt auf den kompletten Quilt!!!
    Und das Täschchen find ich auch klasse!
    Ich nähe auch oft so wie ich denke und nicht wie die Anleitung vorschreibt :-)
    *grins*
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare