Dienstag, 11. Juni 2013

Neues Projekt

Meine Sterne für diesen Monat habe ich nun fertig. Das Element ist zusammengenäht und gequiltet.
Nun hoffe ich, dass ich euch nicht langweile. In der letzten Zeit gab es bei mir ja fast nur noch Sterne für den "oh my stars-Quilt". Nun sind es noch 2 Elemente und  dann ist er fertig. Dieses Mal habe ich einige Reste von anderen Arbeiten verarbeitet. Es bleiben beim Streifen zusammennähen  immer so kleine Reste übrig. Ich kann ja nichts wegwerden und so habe ich eine ganze Schachtel voll davon. 
 Ein großer Stern mit einem Stoffrest von einem Babyquilt.

Huch, der grüne ähnelt ja einem Hakenkreuz, das ist mir gar nicht aufgefallen, denn das war ein Streifenrest, den ich passend gemacht habe - peinlich.

Ja, und nun zu meinem neuen Projekt. Ich arbeite einen Wandbehang zum Verschenken. Dieser Quilt hat mir immer schon gut gefallen. Er ist in einem Buch von Birte Hilberg abgebildet. Die Sternennäherei erfordert ganz genaues Nähen. Das war für diesen Quilt eine gute Übung. Es werden oft Trapeze zu Dreiecken zusammengefügt und diese zu Quadraten. Eigentlich ist das nicht schwierig, aber es sind keine Maße vorgegeben und so war das erst mal eine Rechnerei. Diese Stoffe habe ich mir zurechtgelegt.


Ob die alle zum Einsatz kommen, weiß ich noch nicht. So weit bin ich heute gekommen.

Das sind die mittleren 3 Quadrate. Die Farben sind  auf dem Foto greller wie in Wirklichkeit. Der Quilt soll fertig so aussehen.


Ich freue mich richtig auf den nächsten Teil, denn nun kann ich richtig mit den Farbtönen spielen, da ich weiß, wie ich zuschneiden muss.

Marianne


Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    das wird ja auch wieder ein tolles Projekt. Und Deine Sterne sind sehr schön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Dein neues Projekt sieht super aus. Bin schon gespannt wie es weiter geht.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    eine wunderschöner Sternen-Baby-Quilt.
    liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    dein neues Projekt finde ich super-schön! Und deine fröhlichen Sterne sind etwas ganz Besonderes.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Hallole
    Das mit dem Kreuz ist mir auch sofort aufgefallen...
    Hmmm..
    Dein neues Projekt sieht aber auch echt spannend aus!
    Lise Bergene kenn ich ausserdem garnicht...
    Ganz liebe Grüße
    Susanne
    PS: Mit den Sternen langweilst du mich def. nicht!!

    AntwortenLöschen
  6. Das Hakenkreuz war auch leider bei mir das erste, was auffiel. Schade, denn das war ja so gar nicht geplant von Dir. Deshalb nähe ich auch nicht den "Kartentrick", da sehe ich es auch immer.

    Aber fleißig warst Du ja wirklich. Du bist so die Fröhlichnäherin, gell? Immer frische Farben, die gute Laune machen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, das Auge ist "angeeckt", ehe ich den Text gelesen habe. Soll ich ehrlich was sagen? Trenn' den Stern raus! Ich weiß, dass das eine unheimliche Arbeit macht, trotzdem. Alle Augen werden immer - so oder so - an diesem einen Stern auf der Decke hängen bleiben, werden die Gedanken vom Gesamtwerk ablenken und dieser Stern wird den Quilt sehr beeinflussen :-(
    Aber Dein neuer Quilt wird toll! Ich mag diese Quilts aus einfarbigen Stoffen, sie lassen die Muster so gut wirken.
    Ganz herzliche Grüße!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne,
    ich hatte auch sofort den gleichen Gedanken wie Valomea.
    Ich würde den Stern auch auftrennen. Du hast schon komische Gedanken als Du es gesehen hast. Das wird immer so bleiben.
    Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall. Der Quilt ist superschön.
    Auch Deine neue Arbeit gefällt mir sehr gut. Die Farben leuchten so schön.
    Das wird richtig toll aussehen.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Der 'Neue' wird bestimmt wunderschön!
    Tolle Farbkombination!
    Der Sternenquilt ist auch toll, ich würde dem einen Stern, wenn schon nicht rausschneiden, dann aber was zufügen, vielleicht ein Quadrat in grün jeweils in die Mitte auf die schwarzen Streifen.
    Wäre echt schade den schönen Quilt wegen diesem Malheur in der Schublade verschwinden zu lassen...

    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  10. Abgesehen vom "Kreuzkuck"- Problem (ich hatte es auch soffforrttt!),
    finde ich das Gezeigte wieder mal himmlisch schön!
    Ich glaube, ich würde von Hand was Dünnes drübernähen, so, daß es nicht auffällt (müßte halt ein blickdichter oder dunkler oder stark gemusterter Stoff sein! ! ???

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare