Montag, 24. Juni 2013

Reste, Reste

In meinem letzten Post habe ich ein Körbchen mit kleinen Resten gezeigt. Das sind aber nur kleine Streifen die schmaler als 2-Inch sind. Die sind fast alle bei der Sterne-Näherei übrig geblieben. Valomea näht aus Ihren Resten sofort ein Häuschen. Ich schneide zur Zeit alles in 2-Inch-Quadrate. Im Herbst werde ich mit Sigrid einen Irish-Chain-Quilt nähen. Ich würde gerne dieses Muster nähen. Für den Hintergrund nehme ich hellgraue Stoffe.
Das ist ein Amish-Quilt aus dem Buch "Tips für Quilter". Da wird dann eventuell ein kleiner Teil der Reste verwendet.
Jedes Mal wenn zu Grit auf den Blog gehe, sehe ich wieder den Häuschenquilt in der Sidebar. Der gefällt mir so gut und vor Jahren habe ich ein Buch gekauft, in dem er abgebildet ist. Wie das so ist, kam immer ein anderes Projet dazwischen. Jetzt werde ich ihn in Angriff nehmen. Ich habe dafür sämtliche unifarbigen Reste in einen Karton sortiert.


Dafür werden 1" breite Streifen benötigt und im Log-Cabin-Muster zusammengenäht.

In den letzten Tagen habe ich ein paar Sternchen und Sterne genäht damit dieses Projekt mal zu Ende geht. Die Sterne nähe ich ja ganz bunt aus lauter Resten. Aber wie Angelika kommentiert hat, habe ich auch das Gefühl, die vermehren sich nur noch.


Das sind die Reste, die nun vom Sternenähen auf meinem Arbeitstisch liegen.

Das kleine Körbchen mit den kleinen Streifen

Das sind die unifabigen Reste, die vom Sternenähen übrig sind
Für das nächste Teilstück habe ich nun 2 große,  5 mittlere und 6 kleine Sterne fertig. Die restlichen Sterne werde ich in den nächsten Tagen zuschneiden und nähen. 
Das sind alle zugeschnittenen, kleine Sterne die ich noch nähen muss

Alle die ich für das nächste Teilstück fertig habe

Kleine Sterne
K



Das sind die mittleren Sterne

Ein großer Stern

Manchmal denke ich, das muß euch doch langweilen - immer diese Sterne. Wenn ich mir den Fotoordner ansehe mit alle den Fotos, die ich schon davon gepostet habe, muss ich, glaube ich, mal ein paar löschen.

Ich wünsche allen im Bloggerland eine schöne Woche.

Marianne

Kommentare:

  1. Wow, fleissig fleissig. Und Deine Pläne für die nahe Zukunft, toll. Ich freue mich schon jetzt auf Deine Berichte und Foto´s.
    LG aus dem total verregeneten Bremen
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Marianne, da bist Du ja vorbildlich ordentlich. Ich freue mich auf deine Projekte. Und besonders auf den Häuserquilt. Den zu nähen, hat mir unheimlich Spaß gemacht.
    Und wieder so tolle Sterne. Du bist so super dabei, sehr bewundernswert.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ich finde deine Sterne absolut genial!!!! Und weißt du was? Ich habe heute auch im Netz einen Triple Irish Chain gefunden, der mit gefällt. Ich schreibe jetzt aber nicht hierher wie viele scraps dafür gebraucht werden. Egal, wird schon werden...jetzt hab ich mir erst mal fürs WE vorgenommen mit dem Zerschneiden der Reste anzufangen. Glaube aber eher nicht, dass da so viele 2 Inch teile dabei sind...Du bist echt fleißig und ordentlich!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hach, es gibt so schöne Sachen, die man machen könnte! Ich habe leider zu wenig Zeit. Dieser Irish chain ist ja wirklich ein tolles Muster. Du hast hier eins mit Dreiecken dazwischen, das ist ja wieder noch komplizierter als nur aus Würfeln. Und mit Deinen Sternen bist Du auch gut vorwärts gekommen. Toll.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Und immer schön an die liebe Nana denken, die immer auf der Suche nach Resten ist (keine Schnipsel!) und je ausgefallener der Stoff, desto besser.

    Den Quilt bei Grit habe ich gesehen in life, wer Log Cabin liebt, liebt dieses Motiv.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Heee Nein!
    KEINE BILDER LÖSCHEN!!!
    Ich mag all deine Sternen Bilder!
    Und besonders dein neuer mit dem Log Cabin!!!!
    Und dann dein neues Projekt wow!
    Brauchst du da noch mehr 2 inch Teilchen?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, deine Pläne gefallen mir!
    Vor allem der Irish-Chain-Quilt!
    So was schwebt mir auch schon ne Weile im Kopf,
    nur kunterbunt gemustert mit meinen Resten.
    Dein werkeln werde ich interessiert bei dir verfolgen!
    Und: Sterne langweilen nicht! :)

    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    ganz toll sind Deine neu genähten Sterne. Lösch bloß keine Bilder!!!! Deine Restesammlung ist schon imposant und so ordentlich sortiert. Bei dem Häuserquilt könnte ich mich anschließen, aber erst muss ich meinen Winter Wonderland fertigstellen. Wann willst Du starten? Kannst Du mir noch mal den Link schicken für den Tokyo-Quilt? Danke dafür.
    Dir einen schönen kreativen Dienstag und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Reste, Reste, Reste,
    sind doch immer noch das Beste
    und machen's Nähen zu 'nem Feste!

    ;-)

    ... findet der Tiger, wenn er Deine tollen Bilder sieht.

    Viele Liebgrüße!
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare