Mittwoch, 12. Juni 2013

Schandfleck beseitigt

So etwas dürfte eigentlich nicht passieren, daß ich so eine Sache übersehe. Mir ist das doch tatsächlich erst aufgefallen, als ich das Foto im Post gesehen habe. Da achte ich immer auf genaues Nähen, auf die Farben und dass ja alles paßt, und dann so etwas. Dieses Zeichen steht für so schlimme Sachen, die ich ablehne und verachte. Dieses Zeichen hat mit dem Tünchergesellen aus Braunau am Inn soviel Elend über die Welt gebracht. Mir wird immer übel, wenn ich es irgenwo an Hauswänden entdecke. Danke für eure Ratschläge und Kommentare. Heute früh habe ich zuerst mal den Schandfleck beseitigt. Ich habe nicht wieder aufgetrennt, sondern einen passenden Stoff darübergenäht. Das Teilstück ist ja schon gequiltet.


Jetzt sieht niemand mehr was da mal war. Mein Quilt muß nicht in der Schublade verschwinden.

Für mein neues Projekte habe ich heute fast nur zugeschnitten und ein einziges Quadrat genäht. Ich werde heute noch ein paar Teile zusammennähen und Morgen meine Fortschritte zeigen.

Gegenüber von unserem Haus ist ein Kindergarten. Das ist sehr schön, aber oft auch sehr laut - halt Kindergeschrei, wenn die im Garten spielen. Das stört mich nicht, denn es ist oft sehr lustig, die Kleinen zu beobachten, wie sie spielen. Ist euch schon einmal aufgefallen, daß die sich immer schreiend unterhalten??? Diese Unterhaltungen sind immer sehr nahe am Zeitgeschehen.  Während der Fußballweltmeisterschaft, ging es nur darum. Nun sind die Kinder für einige Zeit umgezogen, denn da wird umgebaut und vergrößert. Ich sehne mich richtig nach dem Getobe, denn nun sind Bauarbeiter mit Maschinen am Werk. So einen Krach und Staub wie das macht, es ist unglaublich. Da kommen LKW und lassen stundenlang den Motor laufen. Die ganze Straße ist blockiert. Wir kommen nicht mehr aus unserer Garage usw. Am liebsten sind mir die Presslufthämmer. Die laufen den lieben langen Tag - was ist da schon ein wenig Kindergetobe dagegen - das ist die reinste Musik!!
 Heute wurde versucht die Fertig-Garage mit einem Kran wegzuheben. Das ging nicht und so wird nun erst der Betonboden mit dem Presslufthammer herausgebohrt.

Dabei ist es auf unserer Terrasse so schön im Augenblick. Es ranken sich nämlich Kletterrosen an der Garage darunter hoch und die blühen nun.

Die gelbe duftet ganz wunderbar und blüht den ganzen Sommer über. Die rote ist nur schön anzusehen und blüht auch nur kurze Zeit. Diese beiden habe ich einmal beim Discounter mitgenommen für sage und schreibe 99 Pfenning pro Stück. Die kleine rosafabige im Kübel hat 40 € gekostet - aber die blüht nun auch bald richtig.
Meine liebe Schwester hat mir neulich ein Pflänzchen mitgebraucht. Das sind Mini-Petunien und die sind gefüllt.  Ich finde sie wunderschön.



Marianne

Kommentare:

  1. Siehste! Geht doch! ;-)
    Ganz ganz prima haste das gemacht!
    Wäre ja auch schade um das gute Stück gewesen.

    Da freue ich mich jetzt. (hatten die gleiche Idee wohl)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück' Dich mal aus der Ferne! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Marianne, das finde ich super, daß Du das Kreuz weggemacht hast. Anders herum ist es ein Glückssymbol für die Inder, wußtest Du das? Aber eben anders herum.

    Meine Kinder reden immernoch so laut und ich kann Baustellenlärm auch nicht leiden.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Uff!
    Ganz ehrlich.. Ich hab mich gestern nicht "getraut" da nochmal was dazu zu sagen.
    Aber mein erster Gedanke war auch: "Ich würde etwas drüber applizieren oder den Stern raustrennen"
    Es bleibt einfach immer ein doofes, schlechtes und betroffenes Gefühl zurück, wenn man solch ein "Muster" sieht.
    So gefällt mir dein Quilt VIEL VIEL besser!!
    Tolle Rosen hast du!!!
    Ich bin ja ein rießen Fan von Duftrosen!
    Nur leider bekommt man die nicht so günstig.. tsts
    Hab aber trotzdem 4 Stück :-)
    Ganz herzliche Grüße
    Susanne

    PS: ÖÖhm außerdem soo viele Zeit hab ich nicht! *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    siehste Du, den Schandfleck habe ich gar nicht bemerkt, bis Du nun darauf aufmerksam gemacht hast. So schnell wird aus vier einfachen Blöcken so eine geschichtsträchtige Sache. Du hast das Problem aber gut gelöst.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Gute Lösung! :)
    In deinem Garten blüht es schon toll!
    Meine Rosen sind noch lange nicht so weit...!
    Du hast also ein Nähhändchen und einen grünen Daumen! ;)
    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,

    mir wäre es auch nicht aufgefallen, wenn du es nicht erwähnt hättest, aber ich denke mir, du hättest,nachdem du es entdecktest, später immer drauf geschaut, ...und von daher find ich deine schnelle Lösung super klasse!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön gelöst, und was für schöne Blumen, bei mir blüht erst eine Rose .
    Sei lieb gegrüßt Marika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    das hast du echt gut gelöst! Super!!!!
    Viel, viel besser.
    Deine Terasse ist eine Augenweide.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare