Montag, 1. Juli 2013

Zwischenbericht von der Baustelle

Inzwischen habe ich 3 Reihenhäuser gebaut. Mittlerweile habe ich auch System in die Sache gebracht. Ich habe mir die einzelnen kleinen Blöcke ausgedruckt und nummeriert. Für ein Haus sind 8 Blöcke zu nähen. Bisher habe ich immer eine Runde zugeschnitten und genäht. Es sind ja immer unterschiedliche Farben und extra Größen z. B. für die Fenster. Da ist in der Anleitung nichts vorgegeben. Ich werde mir nun die Gesamtlänge einer Farbe ausrechnen , die dann zuschneiden und in die einzelnen Teile schneiden. Ich denke dann kann ich in einem fort nähen. Das dürfte in jedem Fall ein längeres Projekt werden.


Es sind auch so viele Kleinigkeiten zu beachten, verschiedene Türen und Fenster und ein Schornstein benötigt ja schließlich auch jedes Haus!!!

Nebenbei habe ich wieder aus kleinen Resten 2"-Würfel geschnitten. Das sieht nun so aus.


Ich habe noch soooo viele kleine Reste!!! Ich muß mal ein Foto davon machen, denn neulich habt ihr meine vorbildliche Ordnung gelobt. Das waren ja nur die Stoffe , die ich für die Sterne benutzt habe.
Ich bin mal gespannt, was da für Kommentare kommen.

Noch ein Wort zur Technik. Ich schaue immer auf mein Dashbord, ob jemand von den Bloggs denen ich folge, etwas gepostet hat. Da klicke ich den Post an und kann ihn lesen und sofort, so ich will, auch kommentieren. Dort lese ich normalerweise auch die Kommentare zu den einzelnen Posts. Den Google-Reader habe ich noch nie benutzt. Im letzten Jahr hat man mir ein Smartphon geschenkt. Das funktioniert mit dem Android-Betriebssystem(=von Google). Gibt jemand zu meinen Posts einen Kommentar ab dann dudelt das Ding "you´ve got Mail". Da kann ich auch ohne PC lesen, wer etwas geschrieben hat und auch sofort antworten. Die Kommentare werden nach dem Anfangsbuchstaben von euch automatisch sortiert.  Anfangs war das sehr gewöhnungsbedürftig, aber nun könnte ich nicht mehr ohne. Wenn ich meine Ruhe haben will, kann ich das Ding ja ganz einfach ausschalten.

Ich hoffe, das funktioniert auch weiterhin so. Es geht mir schon furchtbar auf den Geist, wenn die im Supermarkt umräumen und ich muss da rumrennen und suchen!!!


Marianne

Kommentare:

  1. Ruckzuck entsteht eine Großstadt! ;)
    Echt toll!
    Ich bin schon gespannt, was aus den Quadraten gezaubert wird...! Bei mir siehts in Kreativphase übrigens nie so aufgeräumt aus - da bin ich schon froh, dass die Nähstube ganz hinten rechts ist... ;)
    genieße den schönen, freundlichen Sommerabend!
    lg johanna
    und
    "you´ve got Mail!"

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marianne,
    Deine Reihenehäuser sind prima. Das wäre auch ncoh ein Projekt für die to do Liste. Fragt sich nur für welches Jahr, es gibt so furchtbar viel was ich gerne noch probieren möchte. Hierfür müßte ich auch erstmal eine Anleitung finden.
    Hast Du denn inzwischen entschieden, was aus Deinen 2" Quadraten werden soll???
    Einen schönen Abend und "you´ve got a mail" !!!
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Deinen letzten Satz kann ich voll unterschreiben!!!!
    ***************************************************************

    Aber auch als Baufrau findest Du meine Bestätigung. ;)

    Liebgruß,
    Tiger (Ich verfolge übrigens immer noch nur per Blogroll, das finde ich völlig ausreichend)
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    deine Baustelle sieht so schön aus, das wird ein toller Quilt!!!
    Gestern Nähabend bei mir, Freundinnen haben mir Scraps-Reste mitgebracht, so viel zu meinen Vorbereitungen zu Irish Chain ;-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Häuser baust du da!!!
    Ich werd ja ganz blass!
    Ich schaff grad irgendwie nicht so viel....
    Naja..
    Ich les die Posts von den anderen ganz einfach indem ich darauf klicke..
    Die ganzen anderen Programme hab ich noch nicht probiert und irgendwie... muss ich mich mit allem auseinander setzen?
    Ich glaube ich brauch das nicht :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    auf Deiner Baustelle könnte ich mich so richtig wohlfühlen, die Häuser werden ganz, ganz klasse. Ich finde auch die einfarbigen Stoffe, die Du vernähst, ausgesprochen gut gewählt. - Meine Ordnung lässt meist zu wünschen übrig, lediglich für meine laufenden Projekte habe ich alles, was dazu gehört, in einzelne Kisten sortiert, so dass ich dann mit einem Griff alle Stoffe, die Anleitung und auch die fertigen Blöcke habe. - Ich bin mal gespannt, wie es bei Blogger weitergeht, ich habe jedenfalls Bloglovin installiert und bin damit auf der sicheren Seite.
    Dir einen schönen, sonnigen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Hauser.
    Du haßt eine hübsche Baustelle.
    Oh... die vorige Nachricht. De Sulky Bom. Die finde ich Toll. Vielleicht.....
    Ich printe nur die Anleitungen für..... Ein Ferienarbeit?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare