Sonntag, 29. September 2013

Schöne Woche

Heute früh ist mein Ehemann mit seinen Kumpels in Richtung Vorarlberg/Montafon/Kristberg abgedampft. Das machen die jeden Herbst. Da wird gewandert, Skat geklopft und auch nicht wenig getrunken. Sie sind da auf einer einsamen Hütte oben am Berg. Vorher hat er hier noch eine Riesenmenge Äpfel angeschleppt. Für 1 (1!!!!) Apfelkuchen zum Mitnehmen. Davon hätte ich 5 Stück backen können. Die waren von einem Freund und geschenkt. Da einige angedrückt und angefault waren, haben sich in der Küche bald sämtliche Fruchtfliegen versammelt. Also wurden die Äpfel geschält und Kuchen gebacken bzw. Apfelmus gekocht und eingefroren. Als er weg war, habe ich erst einmal das Küchenchaos beseitigt und nun liegt eine schöne Woche vor mir. Das Einkaufen und Kochen fällt weg und die Unordnung  usw. ist minimal. Das ist doch auch einmal ganz schön - oder??

Der 3. Teil vom Herbstmystery ist ja online und so habe ich gleich mal ein wenig genäht. Das sah ja ganz easy aus. Der erste Block war rasch genäht. Das Nachmessen ergab, dass alles genau paßte = 8 inch.

Ab dem 4. Block habe ich nicht mehr so gut aufgepaßt und was passiert da :


Da habe ich einen Streifen falsch herum angenäht. Danach habe ich gut aufgepaßt und als alle Blöcke fertig waren, stelle ich fest, daß ich am Anfang einmal das mittlere Karo falsch angesetzt hatte. Der ganze Block war falsch und mußte aufgetrennt werden.
 
 So sieht der Weihnachts-Tischläufer nun aus. Morgen werde ich mir ein schönes Quiltgarn besorgen, das Binding abringen und mir ein schönes Quiltmuster ausdenken.

Zum Schluß noch das versprochene Foto von der Schwarzwälderkirschtorte die ich diese Woche gebacken habe.


Nun werde ich mir eine schöne Tasse Kaffee kochen und ein wenig an der Frühlingstischdecke sticheln. 
Ich wünsche allen im Bloggerland einen schönen Rest-Sonntag.

Marianne

Kommentare:

  1. Eine ganze Woche hast Du jetzt frei und Zeit zum Nähen? Ist ja sagenhaft.

    Dein Mystery sieht ja super aus, das macht echt was her.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Eine Woche Männerfrei, super hört sich das an. Marianne da wünsche ich Dir viele schöne kreative Stunden, Dein Mysterytischläufer sieht super aus, bin gespannt wie Du quiltest.
    Wollte den Mystery auch mit nähen nun werde ich ihn nach nähen, bin zur Zeit immer nur auf zwei drei Tage zu Hause.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ich wünsch dir eine wunderschöne, kreative, kochfreie Woche. Dein Mystery sieht sehr schön aus...und erst die Schwarzwälder Kirsch...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,

    Dein Mystery sieht schon super aus...und die Torte erst....;-)
    Eine Woche Männerfrei, kann auch mal sehr schön sein...ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Zeit und Muße fürs kreative Schaffen;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    Du hast bestimmt auch keine Langeweile, wenn der Mann mal auswärts ist!
    Sieht schon klasse aus dein Läufer!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marianne,
    geniesse die Woche. Göttliche Vorstellung, nicht einkaufen, nicht kochen, nähen bis Ultimo !!! Dein Mystery sieht schon prima aus. Bin gespannt wie Du qiltest.
    Und die Torte - ein Gedicht. Da muß ich gleich noch ein Stück vom noch lauwarmen Zwetschenkuchen essen - mit Zimtsahne!!!!
    LG und viel Spaß
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,

    ich wünsche dir eine wunderschöne und kreative Woche.
    Dein Mystery sieht super aus.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    da kann man (Frau) ja ganz neidisch werden. Eine ganze Woche für sich haben und tun und lassen was man möchte.
    Das ist bei mir im Moment leider nicht drin. Wir haben unsere mittlere Tochter für 4-6 Wochen mit ihrem Hund hier. Sier erholt sich von einer nicht so einfachen OP.
    Jetzt sind es bei uns 4 Hunde. Da bleibt wenig Zeit zum nähen. Umso schöner ist es, Eure Beiträge zu lesen.
    Eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marianne,
    in deiner Stoffwahl sieht das Mystery auch sehr schick aus! Und gut, dass ich noch nicht angefangen habe, das mit den verkehrtherumen Streifen ist ja eigentlich mein Part! Mal sehen, ob ich mir das merken kann bis irgendwann.... Ich habe zwar nur 8 Blöcke zugeschnitten, aber so 2-3 könnte ich da nach der Erfahrung des Frühjahrsmystery fasch zusammennähen :-)
    Schönes, wunderschönes Sturmfrei!!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. have seen these blocks on another blog this morning but cannot work out how they are done, really like it though. You have been busy with your apples! I only have about 20 on the tree and so far have eaten one, the others not ready yet.

    AntwortenLöschen
  11. eine schöne Variante hast du genäht - sowohl die Farbkombination als auch das gemischte aneinandernähen der Streifen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marianne, du hast eine super Idee gehabt, gleich aus diesem Mystery einen Weihnachts-Tischläufer zu nähen. Sehr schöne Stoffe hast Du Dir dazu ausgesucht. So gefällt mir der Tischläufer auch sehr gut. Ich überlege gerade noch mein Quiltmuster.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marianne, sehr schön sieht das aus. Ich war gleich mal bei der Poten Schnegge ;-)))
    Vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinen Täschchen. Wo wird denn eine andere Tasche genäht? Und das Tutorial zu sehen sein?
    Die Torte ist auch sehr lecker
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne,
    ein schöner Weihnachtsquilt ist bei Dir entstanden. Bin gespannt, wie Du ihn quilten willst.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare