Mittwoch, 23. Oktober 2013

Frecher Stoffabbau

Neulich habe ich ihn bei * Sanne * gesehen und heute ist er mir wieder bei * Viola * begegnet. Da konnte ich nicht mehr widerstehen - ich mußte ihn haben. Dieser freche Rabe von * Regina Grewe * ist ja so süß !!!! Man muß das erste Teil nähen, fotografieren oder einscannen an Regina schicken und bekommt kostenlos die Vorlage. Das habe ich heute Vormittag gleich gemacht, denn das gilt nur noch bis 31. 10. Als ich vom Einkaufen zurück kam, war er schon in meinem Mailfach. Vielen Dank liebe Viola für diesen tollen Link.  Heute Nachmittag habe ich ihn genäht - diesen frechen Raben von Regina Grewe. Ein paar Reste vom Häuschen-Quilt und von dem blauen Tischläufer warteten noch darauf einsortiert, zerschnitten oder vernäht zu werden. Nun sind die auch "abgebaut"!!!



Der ist so klasse und sieht doch wirklich richtig frech aus. Morgen sticke ich ihm noch ein Auge und das Nasenloch muss auch noch gestickt werden. Danach werde ich ihn zu einer Tasche verarbeiten, denn ich brauche noch ein paar Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke.

Aus Berlin ist ein Foto mit dem Berlin-Kissen gekommen. Das gefällt sehr gut.

In den letzten Tagen ist auch die Frühlingsdecke nach Lynette Anderson fertig geworden. Ich habe sie ja in meinen Lieblingsfarben gearbeitet. Die gefällt mir, nun da sie fertig ist , richtig gut. Das Herstellen der Bogen-Unterlage war zwar etwas fummlig, da der Stoff  3-fach ist, liegt sie richtig schön auf dem Tisch. Dort bleibt sie noch ein paar Tage, dann wird sie gewaschen und kommt bis nach Weihnachten in den Schrank.
 

Jetzt rühe ich mal rasch einen Käsekuchen zusammen und danach stöbere ich noch ein wenig bei euch.

Ich wünsche allen einen schönen Abend.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    der Rabe ist mir nun schon öfter begegnet und nun habe ich mir doch auch mal das Anfangssegment herunter geladen, mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen dazu komme.
    Deine Decke ist ein Traum geworden! Die Motive sind mir total vertraut, sie wiederholen sich in meinem BOM irgendwie fast alle. Wie groß ist Dein Deckchen geworden?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt der Rabe total gut und der erste Teil ist ganz schnell genäht. Es sind ja nur 6 oder 7 Teile. Das Deckchen habe ich für dich gemessen. Es hat 50 cm Durchmesser. Die Motive sind in dem anderen Buch, das ich noch besitze fast alle auch drin.
      Lg Marianne

      Löschen
  2. Liebe Marianne,
    Du hast ja in letzter Zeit ganz viele, ganz wunderbare Dinge gewerkelt. Der Rabe schaut sehr schön aus. Deine Maschinenquiltkünste sind ja beeindruckend.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Der Rabe sieht klasse aus, richtig verschmitzt! Er fliegt ja momentan über alle Seiten, hockt mal hier und dann wieder da. Und Dein Frühlingsdeckchen ist sehr schön geworden. Dieser Bogenrand, gibt ihm noch einen Extrakick, toll. Käsekuchen ????mmmhhh, da kannst Du doch gleich mal ein Stückchen ´rüber beamen.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne, super schön und frech Dein Rabe, gefällt mir gut und Dein Lynette Anderson Deckchen ist zauberhaft geworden, toll mit dem Bogenrand.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Wow, dein Rabe sieht aber frech aus :) ♥
    LG und sei behütet
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Ganz schön kess sieht dein Rabe aus.
    Dein Deckchen ist die Wucht.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Rabe und Deckchen sind beide sehr ansehnlich!!!
    Besonders niedlich finde ich den lustigen Vogel!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Hmm den Raben seh ich heute zum ersten mal :-)
    ABER die Vorlage hab ich auch gleich runter geladen. Dann komm ich auch endlich mal wieder dazu zu nähen *juhuuu*
    Der sieht ja soo schnuckelig aus!!
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,

    klasse geworden ist dein kleiner frecher Rabe...und die Frühlingsdecke ist einfach traumhaft schön...der Bogenrand gefällt mir dafür sehr.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. love your saucy raven will look wonderful on a bag. How I love Lynette`s designs, the autumn and Christmas books dropped through my letter box yesterday wow

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mich in den Raben verliebt,ob ich das schaffe weiß ich nicht,deiner sieht auf jeden Fall keck aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Suuuper, dein Rabe der schaut richtig toll aus, klasse geworden. :-))
    Schön das du schon etwas für den Frühling fertig hast, dein LA sieht obertoll aus. :-)))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    deine Tischdecke von Lynette Anderson sieht so toll aus, ganz andere Farben, aber 1A!!!! Super! Schick ihr doch ein Foto, sie freut sich immer sehr und veröffentlicht oft welche! Auch dein Rabe sieht super aus. Ein ganz ein Frecher!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne, keck sieht Dein Rabe aus.
    Ich habe ihn auch genäht. Einen kleinen Quilt daraus gemacht. Aber als Tasche zu verarbeiten, eine gute Idee. Da bib ich sehr gespannt.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marianne,

    dein Rabe sieht genau so keck aus. Auf der Tasche macht er sich bestimmt prächtig. Das Deckchen gefällt mir auch gut.
    Liebe Grüße und Danke für deinen lieben Kommentar, Marita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marianne,
    die bunte Schleife steht deinem Raben ausgesprochen gut! Auch deine Tischdecke ist etwas ganz Besonderes.
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  17. Der Rabe ist ja wirklich entzückend! :D
    LG, Noctua

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marianne,
    richtig verschmitzt guckt Dein Rabe! Ich muss ihn mir unbedingt auch noch nähen, Stoff habe ich vorhin raus gesucht.
    Deine Tischdecke ist wundervoll geworden, nachdem Du so viele schöne Muster von Lynette Anderson gezeigt hast, habe ich mir auch 2 ihrer Vorlagenbüchlein gekauft.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine wunderschöne Decke, viel Freude damit.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare