Dienstag, 1. Oktober 2013

Langweilig

Gestern habe ich den 2. Läufer für das Mystery von Rote Schnegge zusammengenäht. Der ist etwas fad oder besser gesagt, richtig langweilig! Hier für Margaret  von margiestitcher noch einmal den Link zum Mystery :* Rote Schnegge Mystery*

Hier auf dem Foto wirken die Kontraste etwas besser. Eigentlich wollte ich gestern ein Quiltgarn für den Weihnachtsläufer besorgen, da gab es aber nichts gescheites. Am Wochenende ist hier Stoffmarkt. Da finde ich bestimmt etwas. Ein Muster habe ich schon im Kopf. Dieses Mal habe ich auch keinen Fehler mehr beim Zusammennähen gemacht. Die Rückseite sieht auch richtig ordentlich und schön aus. 

Durch das Auseinanderbügeln ist es total geordnet und läßt sich bestimmt sehr gut quilten. Ich denke ich werde ein dunkelblaues Garn verwenden. 

Da ich diese Woche so viel Zeit habe, dachte ich mir, ich könnte mal wieder eine Tasche nähen. Vor zwei oder drei Jahren habe ich unsere Stühle im Eßzimmer mit einem schönen gelben (!!) Stoff betackert. 


Von dem Bezugsstoff ist noch ein Stück übrig. Daraus werde ich nun eine Tasche mit meinem 
Schnitt nähen. Davon werde ich ein Foto-Tutorial anfertigen und ab Morgen veröffentlichen. Diese Tasche habe ich schon ganz oft genäht zuletzt diese :

Sicher habe ich sie noch viel öfter genäht und verschenkt oder verkauft. 
Ich bin noch am Überlegen wie ich die Klappe dieses Mal gestalte. Die Tasche ist 23 cm hoch und 31 cm breit, tief ist sie 7 cm. Wer also Lust hat kann mitnähen. Morgen gibt es den Schnitt und die Materialliste. Eventuell fotografiere ich auch noch den Zuschnitt.

Marianne

Kommentare:

  1. Hallo Du Strohwitwe! Du nutzt die Zeit ja richtig gut. Und wie schön, es gibt eine neue Tasche. Da werde ich Morgen gleich wieder spicken bei Dir, tue ich sowieso.... Warum verpaßt Du Deinem Mystery nicht noch einen dunklen Rand??? Dann sollte eigentlich ein besserer Kontrast entstehen.
    LG und ich freu mich auf´s Tutorial
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. first thanks for the link you have given me, a lovely runner and the bags are beauties, will follow the tutorial and try and make one, something a bit wrong in the translation as it mentions a door I think this must mean the flap on the bag.

    AntwortenLöschen
  3. first thanks for the link you have given me, a lovely runner and the bags are beauties, will follow the tutorial and try and make one, something a bit wrong in the translation as it mentions a door I think this must mean the flap on the bag.

    AntwortenLöschen
  4. Jaja, zu viel Zeit, oder? Und wir armen Nichtstrohwitwen müssen wieder Zeit zaubern, am leichtesten zaubert es sich in den Nachtstunden :-)
    Ein traumhafter Stuhl und dieser Bezugsstoff ist ja echt witzig. Auf die Tasche bin ich gespannt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    Dein Mystery gefällt mir gar nicht schlecht. Vielleicht kannst Du ihn farblich mit einem roten Rand etwas aufpeppen.
    Auf die Anleitung für die Tasche bin ich schon sehr gespannt.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    bei deinem Mystery fehlt ein Hingucker, ich würde ihn mit einer kräftigen Farbe aufpeppen...
    ich hab morgen Zeit und bin dabei, mhhhh... ob ich wohl genug Stoff habe..lol...
    herzlichst Steffi..

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    roter Rand für den Mystery fänd ich auch gut. Auf die Taschenanleitung freu ich mich sehr!!! Gibt es die dann länger bei dir auf dem Blog? Denn, wenn könnte ich sie erst später nachnähen... Mir gefällt besonders die Häuser-Klappen-Variante. Aber auch die mit den Steifen ist sehr edel!!!
    Der Moses bleibt mit seinen 15,5 Jahren brav zu Haus, geht nicht in ein Katzenheim oder so, der würde vor Schock umkippen, es kommt eine liebe Katzensitterin zu mir nach Haus und betüttelt ihn so gut es geht, natürlich kein Ersatz für mich ;-))), aber es hat schon ein paar Mal sehr gut geklappt. Und falls was sein sollte, fahr ich zurück, sind 2 Stunden!!! So ist das, wenn man den besten aller Kater sein eigen nennt.
    L.G
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne, ja dem Mysterie fehlt nun etwas kräftiges. Ich denke dann wirkt das schon. Aber eine tolle Rückseite ist das !!! ;-)))
    Ich fahre heute ins lange Wochenende, da kann ich nicht gleich loslegen mit der Tasche. Aber ich hoffe sie ist länger online. Die mit den Streifen und Knöpfen gefällt mir sehr gut ;-)) Da freu ich mich schon
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde diesen Mystery auch sehr schwierig in Muster und Quiltidee. Aber Dir wird was passendes einfallen.

    Bleibt Deine Tasche online? Denn ich kann ja nur morgen noch verfolgen, ab dann bin ich weg?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marianne,
    da hast Du recht. Der andere Tischläufer war lebendiger.
    Aber das kann man vorher ja nicht wissen und Du machst bestimmt noch etwas für Dich annehmbares daraus.
    Auf dein Tutorial freue ich mcih schon.
    Man merkt, dass Du viel Zeit hast.

    Ganz lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,

    Wie wäre es, wenn Du den Tischläufer mit einer schönen Kontrastfarbe quiltest? Ich habe letztens ein Kissen in schwarz/weiß genäht. Das hatte ähnliche Probleme - aber mit einem roten Quiltmuster drüber sieht es super aus. Entweder sieht man das Patchmuster oder aber das Quiltmuster. :) Aber Du wirst sicherlich noch was schönes für Dich finden!
    Die Tasche werde ich auch bestimmt mal nähen. Ich bin das Wochenende allerdings im Norden bei meinen Eltern.

    LG, Rike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare