Mittwoch, 30. Oktober 2013

Raben-Tasche

Die letzten Tage war die Zeit zu knapp zum Posten. Die Terrasse wollte abgeräumt werden. Blumen mussten zurück geschnitten werden. Die Gartenstühle und die Polster sind ins Winterquartier gewandert. Außerdem war Kuchenbacken für Geburtstage angesagt. Der Zahnarzt will auch leben und so war der halbjährliche Besuch mit Zahnreinigung notwendig. Ein Nachbar hat mir ein wunderschönes Vogelhäuschen gebaut. Das wollte angestrichen werden. Wenn es Morgen im Vorgarten aufgestellt ist, werde ich ein paar Fotos davon posten. 
Ein paar Tage war das Nähzimmer verwaist und ich hatte richtig Näh-Entzug. Gestern habe ich den frechen Raben mit einem kleinen Rahmen versehen und eine Tasche zugeschnitten. Heute habe ich die Tasche genäht. 



Da sitzt der freche Kerl auf der Vorderseite  der Tasche.


 Auf die Rückseite habe ich, damit sie nicht so langweilig aussieht, ein paar Stoffstücke appliziert.


Den Boden habe ich abgesteppt.
 Den Stoff der Schleife habe ich auch für das Futter verwendet. 

Hier habe ich eine Zeitschrift in die Vordertasche gesteckt damit man es besser erkennt.

Als Einlage ist ein Bodentuch vom Discounter zum Einsatz gekommen. 


Marianne

Kommentare:

  1. Ach wie süß er da sitzt auf der Tasche. Das ist ja ein ganz hübscher mit der flotten Schleife (Mascherl heißt das bei uns)
    Liebe Grüße aus Wien Erika

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Verwendungsidee! Ich habe den Raben ja auch begonnen, aber noch keinen Plan für die Verwendung.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche sieht auch wieder toll aus. Super idee, den Raben auf einer tasche zu plazieren.
    Ich bin zufällig vorige Woche auf deinen Blog aufmerksam geworden. Leider habe ich beim Kommentieren des tollen Quiltimgs irgendwie einen Fehler gemacht; umso mehr hoffe ich, dass du dies jetzt lesen kannst:
    Viele Grüße aus Niedersachsen von Bea

    AntwortenLöschen
  4. Oh sorry, leider mehrere Rechtschreibfehler. Ich hätte Korrekturlesen sollen ....
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tasche und geniale Verwendung für den kleinen Kerl.

    Viele Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht toll aus und da werden viele sich das Teil genauer anschauen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süß! Und du hast in deiner Beschreibung glatt die tollen Träger vergessen, die finde ich nämlich auch sehr gelungen! :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Verwendung für den lustigen Vogel.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    sehr dekorativ sitzt der Rabe auf der Tasche!
    Den Block als Außentasche zu verwenden ist eine gute Idee und der abgesteppte Taschenboden gefällt mir ausgesprochen gut.
    Da kannst Du nun ein richtiges Schaulaufen mit veranstalten.
    Viele liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  10. love the raven, wonder will he visit your bird table! Must remember to do stitching on the bottom of my next bag, I am sure it gives it much more strength. It is nice to have a bright lining rather than lining fabric.

    AntwortenLöschen
  11. Mit der würde ich auch einkaufen gehen!
    Echt knuffig und sehr schön verarbeitet.

    Here comes the raven (Edgar Allan Poe) fällt mir dazu noch ein
    und gleich trällert es der Tiger;-)

    Viel Spaß mit dem süßen Tier!♥

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,

    ganz toll hast du den kleinen frechen Raben eingesetzt...als Tasche gefällt er mir auch sehr gut! Wunderschön hast du die Tasche genäht.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Boahh, bei so einer tollen Tasche bekommt man ja Schnappatmung, wahnsinn der Rabe kann nun immer mit dir los zum einkaufen. :-))))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne,
    das find ich echt schön, dass dein Rabe oft Ausgang bekommt, indem er auf einer tollen Tasche platziert wurde und mit zum Einkaufen und Shoppen und Gucken und Neugierigsein gehen darf. Tolle Idee und schön gemacht!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. OOh ist die süüß geworden!!
    Ich habs ja leider nicht geschafft mit dem Raben :-(
    Naja...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Er ist ein echt frecher Rabe, so mit der bunten Schleife! Und mit der Tasche hat er auch eine schönen Nutzungszweck bekommen.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marianne,
    das ist ja eine tolle Idee. Sehr, sehr schön schaut die Tasche aus.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist eine Tolle Tasche. Lass sie ja niergendwo unbeaufsichtigt hängen, damit sie nicht abhanden kommt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare