Sonntag, 13. Oktober 2013

Tischläufer fertig

Heute vormittag zwischen Frühstück und Mittagessen habe ich die letzten Stiche an dem Tischläufer gemacht. Das gepatchte Muster ist nun vollkommen in den Hintergrund getreten. Das hat ja auch etwas langweilig ausgesehen. Den Weihnachtsläufer werde ich etwas sparsamer quilten. Wahrscheinlich mit Sternen und Herzen - halt weihnachtliche Motive. 


Da liegt er auf unserem Küchentisch. Da paßt er ganz gut hin, denn der ist auch blau angestrichen.
 

Und hier noch einmal die Rückseite. Da ist die Quilterei noch viel besser zu sehen. Froh bin ich, dass er fertig ist, denn die letzten 3 Tage habe ich täglich 1 Stunde gequiltet.

Am letzten Wochenende ist eine junge Dame nach Berlin zum Studium abgedampft. Der Hausrat folgt in der nächsten Woche, denn dann kann sie ihre Wohnung beziehen. Für die neue Wohnung nähe ich ihr ein Berlin-Kissen. Das Muster habe ich *hier klick* gefunden. Es ist seit langem das erste Mal, dass ich wieder über Papier genäht habe. Ich habe mich furchtbar angestellt und musste ganz oft trennen. Das ist komisch, denn ich habe schon ganz viele Sachen mit dieser Methode genäht.  Das wird nun noch mit dem dunkelgrauen, gepunkteten Stoff umrundet ( + gebügelt - hi, hi)


 
Der Hintergrundstoff ist hell- bzw. dunkelgrau!!!!

Ich denke es wird heute noch fertig. Einen Stehsaum werde ich wohl dran machen.

Hier möchte ich euch einmal den Fächerahorn auf unserer Terrasse zeigen. Bevor er nun sämtliche Blätter abwirft, leuchten sie unglaublich schön. 
 

Den ganzen Sommer über wollte die Bougainvillea nicht richtig blühen. Nun blüht sie noch einmal ganz wunderbar.

Nun wünsche ich allen im Bloggerland noch einen schönen Restsonntag.

Marianne

Kommentare:

  1. Deine Pflanzen sind ja wunderschön.Und der gequiltete Quilt ,o man der gefällt mir aber.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, dein quirlten sieht ja klasse aus!!!

    Toll, dass du das Brandenburger Tor genäht hast. Verlink dich doch ab nächsten Sonntag bei mir damit, dann kannst du sogar etwas gewinnen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Läufer hat eine tolle Wirkung, da sieht man prima, was Quilten doch bewirkt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz begeistert von Deinem Tischläufer, die gequilteten Blumen finde ich besonders toll.
    Kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Durch dein Quilting ist der Tischläufer jetzt doch richtig toll geworden!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn ... auf das Patchmuster schaut man überhaupt nicht mehr - das Quilting ist der Blickfang - super !!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne! Ein schönes Teil ist es geworden. Das Muster der Stoffe unterstreicht nun ganz dezent dein Quiltmuster. Eine interessante Methode! :-)
    Und das Gittermuster muss ja eine echte Fleißarbeit gewesen sein. Hast Du jede Linie vernäht oder "um die Ecke" weitergequiltet?
    Ich war am WE fernab der Nähmaschine, da ist es kein Stück weitergegangen. Aber hier scheint der Herbst noch nicht nahtlos in Winter überzugehen, es gibt also noch ein paar Tage Zeit!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. love your table runner, stunning. The maple is very colourful as is the bougainvillea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    ich habe erst einmal die Luft angehalten. Traumhaft schön hast Du gequiltet. Wow. Einen wunderschönen Tischläufer hast
    Du nun. Toll.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    ist ja irre, was das Quilten ausmacht. Jetzt sieht der Läufer ganz toll aus.Die Idee mit dem Berlinkissen finde ich auch prima. Damit bereitest Du bestimmt große Freude. Und die Farb- und Blütenpracht auf Deiner Terasse - traumhaft.
    Lg und eine schöne Woche
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    der Tischläufer ist ganz, ganz toll gequiltet. Sieht super aus und ich bin immer wieder begeistert, was das Quilten ausmacht.
    Und Dein Ahorn sieht sensationell aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  12. Dein Läufer schaut toll aus. Bin ganz begeistert von Deinem Quilting :o)
    Und der Ahorn... wunderschön!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare