Dienstag, 5. November 2013

Wie heißt diese Blume

Gestern habe ich von einer Freundin diese Blume geschenkt bekommen. Sie hat sie in Pirmasens gekauft und wußte den Namen nicht. Sie würde aus Südafrika stammen. 


Sie ist wunderschön, aber ich wüßte schon gerne etwas über sie, wenigstens ihren Namen. Damit finde ich im WWW normalerweise alle Informationen.  Eine von euch kennt sie sicher.

Vor langer Zeit hatte ich einen Wolladen und habe immer gerne gestrickt. Das ist ja nun wieder total in. Meine Schwester und meine Nichte die stricken ganz oft, aber bisher hatte ich Null Bock dazu. Bis ich bei * Daisy* diese Stulpen gesehen habe. Da hat es mich wieder einmal gepackt. Aber ein Nadelspiel in der Größe besitze ich nicht und so eine dicke Wolle musste ich auch erst einmal kaufen.
Die Zeitschrift "MollieMAKES" gab es hier auch nicht. Da bin ich extra zum Bahnhof gefahren und habe mir das Heft besorgt. Danach auf der Creativa in Wiesbaden das Nadelspiel, die Wolle gabs gerade beim Discounter - und schon ging es los. Und hier sind sie nun die Stulpen für Smartphone-Besitzerinnen :
Eulenstulpen die sind ruckzuck gestrickt. Das ist schon das 2. Paar, denn das erste wurde sofort verschenkt. Nun habe ich mal meine alten Wollbestände durchforstet und das 3. Paar ist schon angefangen. Die stricke ich mit dünner Wolle 4-fädig.

Im letzten Jahr habe ich mir eine Anleitung für ein kleines Weihnachtsquiltchen von Anni Downs heruntergeladen. Das hat mir so gut gefallen und ich habe es auf meine Liste für dieses Jahr gesetzt. In den letzten Tagen ist es so nebenbei fertig geworden. 

Eine kleine Aufängung muß ich noch annähen und dann hänge ich es an unsere Wohnungstür. Die Freundin meinte gestern "du machst jetzt immer so schöne kitschige Sachen"!!!  Ein wenig kitschig ist es schon, aber das tut dem Herzen doch gut - oder??

Die * Farbkleckse im November bei Klaudia *, * Elis. Creativ * und bei * Steffi * haben mich angeregt, nun endlich mal ein ganz altes Projekt anzufangen. Auf meinem Tisch sieht es z.Zt. so aus :


Mit Zirkel und Lineal fertige ich mir Schablonen an. Sollte ich es schaffen Morgen einen Block fertig zu bekommen, werde ich berichten.

Hier war heute ein wunderbarer Tag von 11 bis 15 h hat strahlend die Sonne geschienen. So könnte es noch eine Weile bleiben. 

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    die Blume ist eine Protea. Man hat ganz lange etwas davon, kann sie auch trocknen, und sie behält lange ihre schöne Farbe. Die Eulenstulpen finde ich sehr, sehr schön, habe auch welche auf den Nadeln. Das Muster habe ich aus dem Internet, es ist ein wenig anders als Deins. Dein kleiner Weihnachtsquilt gefällt mir ausgesprochen gut, die Farbkombination mag ich gerade in der Weihnachtszeit sehr gerne.
    Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    ein wunderschöner Weihnachtsquilt - und gerade richtig viel kitschig (falls es da eine Mengenangabe gibt). Das Muster habe ich mir letztes Jahr auch gespeichert!
    auch Deine Eulenstulpen gefallen mir gut, aber ich muss jetzt erst mal die ganzen Weihnachtssocken stricken.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marianne,
    wie Roswitha schon schreibt, von der Blüte hast Du sehr lange etwas. Deine Eulenstulpen finde ich klasse und der kleine Weihnachtsquilt ist schön, eben weihnachtlich. Neugierig machst Du mich mit Deinen Zeichnungen...
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Na, das Blütenrätsel ist ja schon gelöst, da kann der Tiger zustimmen!
    Der Weihnachtsquilt ist bunt,
    da sag' ich nur: Na und? ;)
    Die Stulpen sind auch pfiffig!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    Deine Blüte ist eine Protea. Hier kannst Du nachlesen: http://www.southafrica-infoweb.com/protea.php
    Du nähst immer alles so nebenbei, wie machst Du das? So nebenbei geht das bei mir nicht.
    Ich finde Deinen Türbehang sehr schön und ob kitschig oder nicht liegt im Auge des Beschauers. Hauptsache es erfreut das Herz! Die Eulenstulpen finde ich ganz wundervoll. Ich mag ja sehr gerne fingerlose Handschuhe, ich muss mal probieren, ob frau das auch ohne Anleitung hin bekommt.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab es gerade gelesen, Du weißt schon längst welche Blume Du hast

      Löschen
  6. Die Eulenstulpen könnten mich auch schwach werden lassen. Deine sehen schick und elegant aus. Zu deinem hübschen Weihnachtsquilt bleibt nur zu sagen: Wenn man schon Weihnachten nicht sentimental und kitschig werden darf, wann dann?

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,

    Die Eulenstulpen finde ich klasse. ... Dein kleiner Weihnachtsquilt gefällt mir sehr gut, die Farbkombination auch.Warum darf es nicht auch mal ein wenig kitschig sein...ich mag es;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    deine Eulen-Stulpen sind total schön!!!! Und das kleine Weihnachtsquiltchen steht auch auf meiner To-Do-Liste, z.Z. hab ich allerdings Probleme, wie man sieht, mit meinem Schlaf...mal sehen, was an den WE vor Weihnachten noch geht. Und Kitsch...liegt immer im Auge des Betrachters. Ich habe bei Lynette-Anderson-Arbeiten und denen von Anni Downs eigentlich noch nie an Kitsch gedacht, sondern an "herzerwärmend".
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. what a very pretty flower. You have been busy wit the knitting needles, the wrist warmers will keep you nice and cosy come the cold weather. Love the Anni Downs quilt too her designs are always very nice

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    Die Eulenstulpen habe ich auch schon gestrickt, die sind aber auch toll!
    Dein Weihnachtsquilt ist ganz bezaubernd und verschönt die gemütliche Weihnachtszeit!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  11. Holla, Marianne, du bist ja nicht zu bremsen! Was die niedlichen Eulenstulpen angeht, kann ich tempomäßig mithalten - bei allem anderen schlackere ich mit den Ohren und staune, was du wieder alles gezaubert hast. Ganz gespannt bin ich auf dein "ganz altes Projekt"... :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  12. Total klasse die eulen stulpen! Ich habe sofort nnachunserem Besuch auf der Creativa angefangen zu stricken... und schon das 2te Knäuel Wolle für meinen Schal angefangen.
    Aber da deine Nichte sich ja weiter entwickeln will hab ich gleich mal ein schwierigeres Strickmuster gewählt...bussi!

    AntwortenLöschen
  13. Kitschig???
    Wo?
    Ich finde dein "Quiltchen" total herzig!!!
    Wenn ich deine Geduld hätte würde ich mir auch sofort so einen machen!
    Ich finde den wirklich wirklich total schön!!
    Und stricken kannst du auch noch?
    Pffff....
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne, Wunderschön ist Dein Weihnachtsquiltchen und die Eulenstulpen sind bestimmt schön warm im Winter.
    Bin gespannt was Du da mit Zirkel und Stift herstellst.

    Liebe herzliche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare