Mittwoch, 5. Februar 2014

Neues vom Moon Glow

Am Moon Glow von Jinny Beyer habe ich ein bißchen weitergemacht. Die Blöcke nähe ich teils mit der PP-Methode, teils mit Zuschnitten und teilweise sogar mit der Hand. Hier fällt es mir oft sehr schwer "umgekehrt" zu denken. Jetzt notiere ich mir gleich beim Beginn welche Farbe in welches Feld kommt, denn in der Anleitung wird mit ganz vielen Nummern und Buchstaben gearbeitet. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Blöcke steigert sich von Block zu Block. Der schwarze Hintergrundstoff hat gefehlt und ist heute angekommen. Außerdem noch ein zusätzlicher Blauton. 
Diese beiden Blöcke habe ich genäht.

 Hier habe ich das  Achteck mit der Hand eingesetzt.
 Dieser Block konnte komplett mit der Maschine in der PP-Methode genäht werden.

Das sind die vier fertigen Blöcke.

Nach der Zeichnung vom letzten Post habe ich ein Teil genäht. Es hat, so wie ich mir es vorgestellt hatte, geklappt. Alexandra hat mir den Link von der Seite geschrieben - vielen Dank dafür. Damals habe ich ein Berlin- Kissen genäht und war auf der Seite. Ich denke ich werde, wenn ich alle vier Teile genäht habe, sie mit Schrägband einfassen und auf den Hintergrundstoff applizieren.

Damit habe ich dann fast alle Dreiecke, die beim schnellen Projekt abgefallen sind, verarbeitet. Was sonst noch so anfällt, wird immer sofort in 2-Inch-Quadrate geschnitten für den Irish Chain. 

Heute ist hier so richtiges "Nähzimmer-Wetter"! Es regnet und draußen ist es sehr ungemütlich.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    Deine Moon-Glow-Blöcke sehen klasse aus, das wird ein toller Quilt!
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die Moon Glow Blöcke sind schööööön. Das wird bestimmt ein fantastischer Quilt. Ich könnte ja glatt in Versuchung kommen...nein geht nicht. Schon zuviele Projekte in Arbeit!! Basta. Deine kleinen Gänse sehen auch prima aus.Dann näh man schön, wenn Ihr solch ein Schietwetter habt. Hier scheint die Sonne.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Deine fertigen Blöcke sehen super aus, das wird mal ein Prachtstück.
    die Idee die Gänse so zu erstellen finde ich toll, wird bestimmt gut aussehen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    DAS sind tolle Sterne! Die Farben und die Vielfältigkeit - einfach Klasse. Und die verschiedenen Techniken haben sicher auch ihren Reiz.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Boah, Marianne, sehen die Blöcke toll aus und wie die leuchten... fantastisch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Blöcke! Ich weiß gar nicht wann du das alles schaffst,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marianne,
    Deine Blöcke sind traumhaft schön, die Farben leuchten richtig toll.
    Schön sieht der Kreis mit den flying geese aus. Bin sehr gespannt :-)
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    deine Moon-Glow-Blöcke sind sehr, sehr ausdrucksstark. WOW!!! Wunderschön! Und was die Fliegenden Gänse ergeben, da bin ich gespannt und werde jetzt mal dem Link folgen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne, traumhaft Dein Blöcke, die Farben sehen so schön kräftig aus. Deine Gänse werde ich mal verfolgen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Deine Sterne sehen ja genial aus!!!
    Die Dreiecke find ich auch sehr spannend. Komischerweise hab ich mir grade nach Weihnachten ein Buch über solch eine Technik bestellt (leider ist das aber bei der Post hängen geblieben.. Mal schauen wann und ob es kommt)
    Ich bin heut garnicht richtig zum nähen gekommen :-(
    Menno...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Die Blöcke sind soooooo schön.
    Deine Dreiecke sind spannend.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,
    deine Moonglow-Blöcke sind wirklich wunderschön geworden - und so akurat!!!
    Deine Flying Geese gefallen mir auch sehr, sehr gut. ICh bin gespannt, wie das dann fertig aussieht.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    wunderwunderschön sind Deine Moon Glow Blöcke! Die Farben leuchten so wunderbar, ich könnte auch gleich loslegen, nein das muss noch warten.
    Das wird ein Traumquilt! eine FG sehen toll aus und ich bin auf das fertige Projekt gespannt.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  14. 2 lovely pierces, still not translating so I will stop following you and then start again and see if that works as I need to know what you have written

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für tolle Farbenprächtige Sterne, die gefallen mir sehr gut, die flying geese, sehen so nach Frühling aus. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marianne,
    ich bin neu in der Blogger-Welt und zufällig habe ich deine tollen Moon Glow-Blöcke entdeckt.
    Seit Jahren schlummern diese Jinny Beyer-Stoffe in meinem Stoffregal, in der Hoffnung irgendwann mal diesen Quilt zu nähen. Deine Blöcke sehen toll aus und es motiviert mich damit anzufangen. Aber zuerst müssen meine Ufo's abgearbeitet werden.
    Danke, dass ich mir das anschauen darf und weiterhin gutes Gelingen.
    Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Wow der Moonglow! Tolles Projekt....wollte ich auch mal nähen, du hast mich daran erinnert. Ich werde deine Fortschritte weiter beäugen :-)
    Deine Blöcke sind richtig toll geworden.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Die Moon Glow Blöcke sind fantastisch.
    Die Farben: genial!
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare