Sonntag, 23. März 2014

Ein Lebenszeichen

Angefangen hat es mit einem Schnupfen. Dazu kam ein brüllender Husten und in den letzten Tagen auch noch ein wenig Fieber. Gestern war es ein bisschen besser und heute konnte ich zum ersten Mal wieder das Haus verlassen. Was macht ihr wenn es euch erwicht hat? Ich habe rumgelegen, mich vom Fernseher berieseln lassen und auch ein wenig gelesen. Nun habe ich mich mal aufgerafft und das fast fertige Top fotografiert. Es fehlt nur noch ein Rand. Den werde ich in den nächsten Tagen noch annähen. 

Bisher habe ich noch keine Ahnung wie ich den Rand gestalte, denn von allen Stoffen sind nur noch kleine Stücke vorhanden. 

Allen die es auch erwischt hat wünsche ich gute Besserung. Ansonsten wünsche ich allen im Bloggerland einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    schön, dass es dir ein bisschen besser geht. Wenn es mich erwischt, mach ich das Gleiche wie du!!! Liegen, schlafen, fernsehen, schlapp sein und unzufrieden und hoffen, dass es bald wieder besser geht. Dein TOP sieht SUPER aus!!!! Gefällt mir riesig gut, eigentlich nicht meine Farben, aber das ist so schön!!!
    Bin gespannt, was du am Rand machst, aber immer schön mit der Ruhe...
    In der Bloggerwelt scheint es ja Einige erwischt zu haben...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne
    Schlafen,schlafen und noch mal schlafen.
    Gott sei Dank hat es mich noch nicht erwischt .Dafür hatte ich den Ischias -Nerv eingeklemmt.Aber jetzt nach drei Spritzen und einige Wärmepackungen geht es wieder besser.
    Ich wünsche Dir weiter gute Besserung und zieh dich warm an,Christa.....

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen im Club, ich habe es auch schon wieder, nur anders, und das auch noch das dritte Mal in kurzer Folge. Ich werde spätestens morgen früh wieder zum Arzt müssen, denn bei mir kann es echt gefährlich werden. Ach, es ist grad mal wieder zum K....übeln. Aber nutzt ja Alles nix, Kopf hoch und sich ablenken, so wie Du mit "Aufraffen und Top fotografieren". Das ist ja ein Wahnsinnsteil! Marianne, ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung, damit Du bald wieder Deinen gewohnten Werkel-Elan haben kannst.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=


    AntwortenLöschen
  4. Vergessen :Dein Quilt sieht Spitze aus....

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ich LASSE DAS NICHT ZU!! Ich nehme 1000 mg Paracetamol (das sind 2 Tbl.) und ignoriere den Rest. Dazu Tee und früh ins Bett gehen. So rafft es mich in der Regel nicht dahin und das bisschen Schnupfen geht wieder weg... :-) Aber kreativ ist man in solchen Tagen eben nicht....
    Na, da kurier Dich ordentlich aus und dann mach doch einen beigen Rand, einen WÜrfelstreifen und dann noch einen beigen Rand, Du hast doch gerade Übung mit den Scraps!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    wie schön das es Dir langsam wieder besser geht. Obwohl scheinbar lassen sich die Viren auch via Blog, Mail oder Telefon übertragen... Überall liest man von dieser Pest und seit Gestern kratzt es auch bei mir im Hals und Heute läuft die Nase ohne Ende...
    Dein Top gefällt mir sehr gut und ich bin äusserst gespannt auf Deine Randlösung..
    LG und weiterhin gute Besserung
    Jeannette
    PS Danke auch für Deinen Tip mit Strg und +

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    schön das es dir etwas besser geht. Um diese Zeit sich zu erkälten ist immer so hartnäckig und langfristig. Dein Quilt ist so schön geworden. Das Blumenkörbchen, die kleine Teekanne und die verschiedenen Blumen wirken gemütlich und mit lila kombiniert genial.
    Einen schönen Abend

    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne, ich bin ja im Moment "Leidensgenossin" und ich habe mich mit nähen abgelenkt. Endlich kam ich mal zu was, auch wenn es doof war mit dicker Nase und Husten. Es wird täglich besser und ich hoffe ich kann diese Woche wieder meine Kollegen besuchen :-)
    Dein Quilt sieht wunderbar aus, mir gefällt diese Farbkombi...
    Weiterhin Gute Besserung :-)

    LG Ila

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    ich freue mich ...das es dir etwas besser geht.
    Doch jetzt ist erstmal Ruhe weiterhin angesagt, bis es richtig ausgestanden ist. Sonst kann es einen bösen Rückfall geben.
    Ich habe es fast so vor 1,5 Jahren erlebt und kann es dir gut nachvollziehen.
    Ich hoffe dein Mann kann dich ein wenig verwöhnen...lasse es in Ruhe angehen und werde erstmal wieder ganz gesund.

    Dein Quilttop sieht klasse aus...und ich bin gespannt, für welche Randlösung du dich entscheiden wirst.

    Liebe Grüße und einen herzlichen Drücker, schickt dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Na, dann wünsch ich dir auch weiterhin ganz ganz schnelle Genesung!
    Werd mal schnell wieder fit!
    Dein Top sieht außerdem wirklich absolut genial aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Werde schnell wieder Fit.Ich habe es gerade hinter mir.
    Dein Top ist der Hammer!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Ach Marianne,
    werde nur schnell wieder gesund. Wenn es mich mal so richtig erwischt hat, gehe ich ins Bett und schlafe und schlafe und schlafe. Zwischendurch esse ich dann Pfirsiche aus der Dose - weiss auch nicht, warum ich darauf immer so verrückt bin, wenn ich krank bin.
    Dein Top sieht klasse aus. Ich finde es sehr fröhlich und verspielt. Für den Rand findest Du bestimmt schon bald eine gute Lösung.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    hab ich es doch geahnt, dass etwas bei dir in Gange ist.
    Bloß hatte ich auf viele schöne Termine getippt, weshalb ich so lange nichts von dir lesen konnte.
    So eine Erkältung ist echt anstrengend und kommt auch immer im unpassendsten Augenblick.
    Aber du machst es richtig, einfach dem Körper Zeit geben, sich auch mal ordentlich ausruhen zu können.
    Diese Zeit geben wir uns im normalen Leben viel zu wenig und dann bekommen wir auch schon mal die Quittung.
    Mal nur mit Schnupfen, mal auch etwas heftiger.
    Aber bei dir wird jetzt ja alles wieder ganz schnell gut.
    Ich schicke dir ganz herzliche Grüße und nochmals ganz lieben Dank

    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne, das Top ist ja traumhaft geworden. Wenn Du eine Idee für den Rand hast, denn melde Dich einfach bei uns und wir schauen mal, was wir Dir hinterher schicken können.
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße Katja(quilt)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marianne,
    ich wünsche Dir, auch wenn Du es jetzt vielleicht schon fast überstanden hast, Gute Besserung. Wenn es mich so richtig erwischt, muss es bei mir trotzdem weitergehen, da ich ja meine kleine Katharina habe... Aber das war in letzter Zeit zum Glück ganz, ganz selten und der Schnupfen, der sich hin und wieder ankündigt, verzieht sich nach einem Tag wieder. Ich hoffe, Dir geht es auch bald wieder so richtig gut. Dein Top sieht toll aus und ich bin mir sicher, dass Du noch eine tolle Randlösung findest. Ich glaube, ich würde zu etwas Ruhigem tendieren.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marianne,
    wenn ich krank bin, hänge ich immer sehr ab, auch vorm Fernseher. Hoffe es geht dir etwas besser!
    Dein Top sieht gut aus, die Farben sind sehr schön1
    Randlösung sollte ruhig sein, wie Lyonel schon bemerkte.
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marianne,

    toller Quilt, tolle Technik. Du wirst es nicht glauben, ich mußte es gleich mal ausprobiert. Geht prima, dafür liegen nun wieder ein Miniblöck mehr in der Kiste. Dabei habe ich mir vorgenommen, diese erst einmal abzuarbeiten. Naja, was solls.
    Ich wünsche dir gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marianne,
    schön, dass Du langsam gesund wirst und wieder ans Nähen denkst!
    Das Top ist wunderschön geworden.
    Bitte gehe es langsam an und haushalte mit Deinen Kräften.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Marianne,
    Dein Top ist super geworden und die Farbzusammenstellung 1. Sahne. Gefällt mir alles sehr gut.
    Mach schön langsam, daß Du keinen Rückschlag bekommst. Ich wünsche Dir weiterhin gute Genesung.
    LG Bastelhexe-Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare