Sonntag, 9. März 2014

Schwerarbeit

Das Wetter ist einfach herrlich. Hier fangen die Forsythien an zu blühen und die Priemel die ich immer im Garten auspflanze, wenn sie verblüht sind, fangen auch schon an zu blühen. Nun muss ich einmal nachsehen was das Mandelbäumchen im Garten des Nachbarn macht. Nach einer Radtour und einer Tasse Kaffee habe ich den Moon Glow zu einem Sandwich verarbeitet. Am Freitag  habe ich die Rückseite zusammen genäht und das Vlies auf die Größe 2 x 2 m auch zusammen gemacht. Hier im Haus ist das immer sehr schwierig, denn die großen Flächen sind alle mit Teppich belegt oder es stehen Möbelstücke  im Weg. Mein Göga hat diese Woche die Terrasse gereinigt und da erschien mir die Gelegenheit günstig, das auf der Terrasse zu erledigen. Da konnte ich hemmungslos mit dem Sprühkleber arbeiten, denn heute ist es kein bißchen windig. Im Haus muss man alles großzügig abdecken, wenn man den Sprühkleber benützt. Da draußen war das ratz-fatz erledigt.  


Unsere Terrasse liegt auf der Nordseite und da verschwindet zur Zeit die Sonne schon sehr früh. Ich habe ein Tuch untergelegt, weil ich dachte der Wind bläst evtl. den Sprühkleber auf die Fliesen. Es war kein Wind und so war das vollkommen unnötig.

Hier ist er noch teilweise in der Sonne. Ist es nicht unglaublich, wie das die Farben verändert. 
 
 
Noch ein Foto aus größerer Entfernung.
Das Vlies habe ich zurückgeschnitten und den Rückseitenstoff um die äußeren Ränder geheftet. Jetzt werde ich erst einmal die Blöcke stabilisieren und mir dabei überlegen wie ich quilte. Das genähte Muster ist so aufwendig da werde ich bestimmt kein großes Muster darüberlegen. Jetzt liegt er hier zusammengerollt und Morgen kann ich mit der Schwerarbeit beginnen. 

Ich wünsche allen im Bloggerland noch einen schönen Rest-Sonntag.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marinne, so mit Tageslicht fotografiert finde ich das Farbenspiel sehr beeindruckend, einfach traumhaft schön. Nun warte ich gespannt drauf wie Du quilten wirst.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da kann ich Uta nur zustimmen! Traumhaft schön! Und auf's Quilten bin ich auch gespannt.
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    der sieht nicht nur unglaublich aus, der IST unglaublich! Die Farben sind eine Pracht! Aber den im Ganzen unter der Nähmaschine, das ist wirklich Schwerstarbeit, steckst Du ihn noch zusätzlich zum Kleben? Oder verlässt Du Dich auf den kleber allein?
    LG
    Valomea, die diese Woche gaaar nix genäht hat :-(

    AntwortenLöschen
  4. Mit meiner Maschine ist das, dem Himmel sei Dank, kein Problem. Nein ich habe nur den Rand umgeheftet und verlasse mich auf den Kleber. Bei normal-großen Quilts hält es wunderbar. Das ist der erste der so riesig ist. Ich werde berichten.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    dein Quilt sieht megazauberschön aus..ich freu mich schon ihn fertif zu sehen...
    schönen Abend noch,,,
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marianne, der Quilt ist ein Traum, wunderschööön und das Wetter lädt dann auch noch ein, einige Aktivitäten draußen zu machen. deswegen haben wir so tolles Wetter, du willst den Quilt fertig bekommen . *grins*
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    Dein Moonglow ist jetzt schon ein absoluter Traum und wirkt im Tageslicht einfach fantastisch. Ich bin gespannt wie Du ihn quilten wirst. Viel Spaß dabei.
    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    der Quilt ist traumhaft schön und die Farben sind super toll. Ich bin jetzt sehr gespannt auf die Quiltarbeit, da hast du wirklich Schwerstarbeit vor Dir. Aber du wirst es schon meistern und dann freue ich mich auf das fertige Prachtstück.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    ein perfekter Tag auf einer tollen Terrasse um deinen Traum-Quilt zu "sprühen". Er ist sooo schön! Ich freue mich ihn auch mal bei hellem Licht zu sehen und...bald deine Schwerstarbeit bewundern zu können. Ich würde auch nicht so viel quilten, das Muster an sich ist so eine Wucht, da braucht es nicht mehr viel.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Die Farben... was für eine Leuchtkraft und überhaupt ist das ein wunderschöner Quilt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,

    ein Traum von Quilt...ich bewundere dich, dass du diese Größe auf deiner Maschine quilten willst...ich bin gespannt, auf den fertigen Quilt.

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß und eine schöne Woche,
    wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,
    Dein Quilt sieht bei Tageslicht noch strahlender aus, echt toll.
    Ich finde den Sprühkleber auch sehr praktisch, vereinfacht er doch das Heften.
    Einziger Nachteil, alles muss abgedeckt werden. Da ist Deine Idee draußen zu Sprühen super.
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und bin auf das Quilting gespannt.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. BOAH! Sieht dein Moon Glow toll aus!!!
    Wenn ich mir jetzt noch die Farben in der Sonne vorstelle...
    Wahnsinn!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne,

    wie wahnsinnig schön ich diesen Quilt finde habe ich dir schon geshrieben. Nun wünsche ich dir ganz viel Kraft beim Quilten und gute Quiltergebnisse.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marianne,
    was ür ein traumhaft schönes Top!
    In der Sonne sieht es so intensiv leuchtend aus, das ist ne Wucht!
    Ich freue mich schon auf den fertigen Quilt...
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Marianne,
    es gibt mich noch, hatte eine laaaange Blogpause, habe dich aber immer verfolgt und es ist mir ein großes Bedürfnis dir nun einen Kommentar zu deinem Moon Glow zu schreiben. Was für ein atemberaubend schöner Quilt!!!!! Wow!!!! ich klicke den immer wieder an, möchte man am liebsten jeden Tag angucken:
    Was musst du stolz drauf sein!
    Mit so einem Klebespray habe ich noch nie gearbeitet, kann man dann trotzdem gut quilten?
    Ganz liebe Frühlingsgrüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marianne,
    wow, der ist so wunderschön (sorry, wenn ich mich ständig wiederhole), aber ich krieg mich gar nicht wieder ein. Ich bin gespannt, wie Du quilten wirst, aber ich denke auch, dass ein einfaches Muster ausreichend ist. Wie stabilisierst Du denn die Blöcke?
    LG Viola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare