Dienstag, 8. April 2014

Der Spendenquilt ist fertig

Für ein paar Tage konnte ich nicht an die Nähmaschine. Da bekomme ich richtig Entzugserscheinungen. Gestern und heute war wieder Zeit dafür. Wenn hier so große angefangene Projekte herumliegen, das kann ich nicht gut vertragen. Deshalb habe ich gestern zuerst einmal den Spendenquilt für die Kellerquilter fertig gemacht. Es fehlte nur noch der Rand. Von den Wundertütenstoffen war nur noch ganz wenig und lauter kleine Stücke übrig und so habe ich bei mir vorhandene Stoffe für den Rand genommen. 
Der Quilt ist nun 1,90 x 1,40 m groß und kann auf der Longarm-Quiltmaschine gequiltet werden.


Die Stoffe sind zum großen Teil aus einer Wundertüte, die ich von den Kellerquiltern bekommen habe.  Für den besseren Kontrast habe ich noch einige aus meinem Bestand verwendet. Beim Zuschneiden bleiben ja immer so kleine Reste übrig. Da habe ich mir gedacht, ich könnte für die Mädels von den Kellerquiltern kleine Täschchen daraus nähen. So sind aus den Resten noch 4 kleine Taschen entstanden. Das Tutorial für diese Täschchen findet ihr * klick hier *.



Ich hoffe, die 4 Mädels freuen sich darüber. 

Nebenbei quilte ich am Moon  Glow und habe fast alle Sterne umquiltet und die schwarze Kette ist auch fertig. Den Rand werde ich evtl. mit der Maschine quilten. Jetzt werde ich mal den Rand an den Irish Chain annähen damit der auch fertig wird. 


Marianne


Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    der Spendenquilt ist wunderschön geworden. Es sind zwar nicht meine Farben aber die Musterblöcke sind klasse.
    Über Deine Täschchen werden die Mädels sich garantiert freuen. Muss ich im übrigen auch mal nachnähen.
    Ich bin sehr auf Deinen fertigen Moon Glow gespannt.
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    das Top für die kellerquilter gefällt mir richtig gut. OK nicht unbedingt meine Farben aber ein tolles Muster. Und Deine Täschchen aus den resten werden bestimmt gut ankommen bei den Mädels.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne, wunderschön ist Dein Spendenquilt geworden und die süßen Täschchen kommen bestimmt super an bei den Kellerquiltern.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    ich finde dein Top sehr schön. Ich mag diese intensiven Farben und durch das Muster kommen sie gut zur Geltung. Über deine Täschchen freuen sich die Mädels bestimmt.

    Einen schönen Abend

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Dein Spendenquilt ist echt ausgesprochen schön!!!
    Dieses Muster und deine gewählten Stoffe!
    Ich bin echt begeistert!
    SUPER!
    Und ich bin mir sicher, dass die Mädels sich freuen werden :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    boaah, wie fleißig du wieder bist...schon wieder einen Quilt fertig...und er sieht super aus.Tolle Farben und auch das muster gefällt mir.Über die Täschchen werden sich die Mädels bestimmt freuen!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    das ist wieder einen ganz großen Eintrag ins Buch der guten Taten wert! Der Quilt wird sehr schön. Ich mag auch die Farben der Lila-Töne, wenn sie nicht zu grell sind. Ein tolles Muster.
    Was machen die Kellerquilter dann eigentlich mit den Quilts?
    Mein TIC ruht, obwohl ich inzwischen ja auch das Vlies und eine Rückseite da habe, aber im Moment keine Zeit und - keine Nähmaschine. Die Große ist gekommen zum Nähen. "besetzt" hängt an der Maschine :-)
    Aber nach Ostern werde ich mich zwischen diversen Täschchen und Taschen damit beschäftigen. Du bist bestimmt die Erste, die wirklich fertig wird damit!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valomea, was die Kellerquilter mit den Quilts machen? Wir spenden die Quilts an Bewohner von Lebenshilfeheimen. Die letzten Quilts gingen an KiTas der Lebenshilfe.
      Mehr Infos - und Inspirationen - findest Du auf dem Blog der Kellerquilter (http://kellerquilter.blogspot.de).
      Liebe Grüße Katja(quilt)

      Löschen
  8. Liebe Marianne,
    das Top ist echt klasse geworden, da hast Du wieder was ganz Feines gezaubert. Und dass Du auch gleich noch was für die Frauen dazu genäht hast, ist umso lieber von Dir.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marianne, und ob wir uns freuen.
    Du hattest ja bei der Wahl der Tüte geschrieben, dass Du Lavendel nimmst, weil das so gar nicht Deine Farben sind. Die Herausforderung ist Dir wirklich sehr gelungen. Ich freue mich schon darauf ihn in 'echt' zu sehen.
    Liebe Grüße Katja(quilt)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marianne,
    was für eine tolle Arbeit. Der daraus entstehende Quilt wird bestimmt ein Lieblingsstück. Gerade bei Faben, die nicht so der eigene Geschmack sind, sind schon die schönsten Tops/'Quilts entstanden. Manche Näherinnen möchten sich dann kaum davon trennen. So eine Wundertüte ist wie Weihnachten: Schön verpackt mit unbekanntem Inhalt. Dazu die Herausforderung, kreativ zu sein und daraus einen Quilt entstehen zu lassen. Sich keine Gedanken machen zu müssen, ob er in das eigene Umfeld passt. Einfach nur kreativ nähen! Und das alles für einen guten Zweck.

    Ganz lieb von Dir, dass Du sogar an uns gedacht hast. VIELEN DANK!!! Die Täschchen sind wunderschön!

    Demnächst wird wieder an der Longarm gequiltet, so dass der Vorrat an Tops langsam abnimmt. Um so schöner, dass immer wieder Nachschub kommt.

    Außerdem entstehen momentan Wundertüten "Arkansas Cross Road / X + O". ( http://www.pinterest.com/diekellerquilte/anleitungen/) Fertig zugeschnitten. (Tütenanforderungen bei Katjaquilt) Eine Tüte nach der anderen. Wen wundert's, dass da mein Irish Chain erst einmal hinten anstehen muss?

    (Sorry, dass ich immer für unsere Aktion Werbung mache......aber das ist so etwas Tolles....)

    Liebe Grüße

    Irmgard



    AntwortenLöschen
  11. Das Top sieht superschön aus. Ich mag die Farben sehr. Und daß du so viel Mühe mit den kleinen Täschlein machst, finde ich auch klasse.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Na das sieht ja großartig aus.
    Deine Mädels werden sich freuen!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. Sind das aber nette Sache. Ein ganzer Quilt für Wohltaetigkeitszwecke und noch Rasch chen. Wirklich sehr nett von Dir. Liebe Gruessle Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne,
    ein Quilt aus der Wundertüte hört sich für mich sehr spannend an. Ich persönlich bin auch nicht so der Lila-Fan für meine Wohnung. Deinen Quilt finde ich sehr gelungen und in der passenden Umgebung wird er schnell ein ganz tolles geliebtes Teil werden. Du hast Deine Herausforderung bestens gemeistert.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare