Mittwoch, 25. Juni 2014

Erdbeertorte gebacken

Ist es nicht schön auf dem Dashboard werden seit heute wieder alle neuen Posts angezeigt! Heute Abend werde ich mal nachsehen was es so Neues bei euch gibt. 
Neulich hat Nicole * klick * ein Rezept für einn "Bayrischen Erdbeertraum" gepostet. Den habe ich nun schon 2 mal gebacken und das Rezept stark abgeändert. Ich nenne die Torte nun

"Kurpfälzer Erdbeertraum"


Mein Rezept

Blitzbisquit :
6 Eier                                                  Eier mit dem Zucker und der Prise Salz
200 gr. Zucker                                     ca. 8 Minuten in der Küchenmaschine
2 Puddingpulver                                   schaumig schlagen.
mit Mehl auf 200 g auffüllen                  Puddingpulver, Mehl und Backpulver
1 Teel. Backpulver                                mischen und drüber sieben.
1 Prise Salz                                          In eine Springform füllen und ca. 30 Min.
                                                           bei 200°C backen, abkühlen lassen und
                                                          in der Mitte durchschneiden, mit einem
                                                          Tortenring umstellen.

1 Vanillepudding                                  nach Anweisung zubereiten und auf den
                                                         halben Boden geben, abkühlen lassen.

500g Erdbeeren                                  putzen, kleinschneiden und mit
2 - 3 EL Zucker                                   Zucker mischen, pürieren
250 g Magerquark                               Quark und aufgelöste Gelatine  
12 Blatt Gelatine                                 dazugeben
2 Becher Sahne                                   steif schlagen und unterheben.
                                                          Auf den Pudding geben und über Nacht
                                                          kaltstellen.

2 Becher Sahne                                   Den 2. Boden auflegen und mit der
Erdbeeren                                           Sahne bestreichen, mit den Erdbeeren
Mandelblättchen                                  verzieren und mit den Mandeln
                                                          bestreuen.



Die Torte schmeckt supergut!! Demnächst werde ich die Erdbeeren mal durch Pfirsiche ersetzen. 

Zur Zeit arbeite ich an dem geheimen Projekt für *klick hier *. Das darf ich aber noch nicht zeigen. Nebenbei quilte ich immer mal eine Stunde am Irish Chain und kann hier mal meine Fortschritte zeigen.

 Ich habe ganz großzügig Blumen und Loops gequiltet. Den schmalen gelben Rand habe ich mit einer Blätterranke gequiltet.

Nun überlege ich, was für ein Muster der breite grüne Rand bekommt.  

Marianne

Kommentare:

  1. die sieht aber lecker aus!!! guten appetit!
    das ist echt toll, daß die posts wieder angezeigt werden, ich dachte bei mir ist etwas kaputt.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    ich bin ganz doll beeindruckt! Der Quilt wird mit diesen mutig locker hingequilteten Blumen und Schleifen wunderschön! (Sieht zumindest mutig-locker aus *kicher*) Ich fürchte mich immer so sehr vor dem Quilten solch großer Teile, dass ich es erfolgreich lange vor mir herschieben kann... Ich werde den TIC wohl zum Quilten weggeben. 1,60m breit, da bekomme ich die Krise! Obwohl Dein Top ja um Vieles größer ist.
    Sind diese kleinen weißen Strichlein die Heftpistolendinger? Geht das gut??
    LG
    Valomea
    (wir reden jetzt nicht über die Torte! Ich sitze hier gerade mit einem völlig trockenen Feierabendtee!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht sehr gut. Wie die Dinger aussehen kannst du in diesem Post gut sehen :http://naehenamneckar.blogspot.de/2014/06/micro-stitcher.html

      Löschen
  3. Ohh, wie lecker, ...wann kann ich kommen;-)?
    Danke fürs Rezept.
    Ja ich freue mich auch, dass die Posts wieder angezeigt werden...
    Dein Quilting sieht schon super aus...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Lecker sieht deine Torte aus,zum reinbeißen.
    Dein Quilt sieht spannend aus.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    die Torte sieht ja megalecker aus. Richtig einladend ;-)
    Und schön wie du deinen Quilt quirltest.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    Dein Kurpfälzer Erdbeertraum ist ein Traum, sieht sooooo lecker aus.
    Das Quilting für Deinen TIC wird klasse, da bleibt er bestimmt auch schön kuschelig und wird nicht zu fest.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, Erdbeertorte, wie lecker, nun ist sie bestimmt schon alle, schade für mich.
    Dein Quilting wird super, schaut jetzt schon wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe marianne,
    Deine Torte sieht wirklich zum anbeissen schön aus, auch wenn sie mittlerweile verzehrt sein wird.
    Und Dein TIC wird auch toll. Ich bewundere, daß Du Dich an dies "Riesenteil" selber herangetraut hast und bin gespannt, welches Quiltmuster Du im grünen Rand arbeitest.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Danke liebe Marianne für deine lieben Kommentare bei mir im Stübchen :-)
    und Dankeschöööööööööön fürs tolle Rezept.... schmatz....
    Klasse dein Quilting, Maschinequilten bei großen Teilen, das krieg ich einfach nicht hin - sieht super aus bei dir!!!
    herzliche Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne, ein wunderschönes Quilting hast Du da in den TIC gezaubert!!!
    Und das bei so einem Riesenteil unter der NäMa *mitvorstaunenoffenemmund*
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare