Freitag, 11. Juli 2014

Er ist endlich fertig

..... der Irish Chain Quilt. Gestern habe ich das Binding fertig angenäht. Nun muss er noch für eine Runde in die Waschmaschine. Quilts sind für mich immer erst "richtig", wenn sie einmal gewaschen sind. Dann haben sie die richtigen Knitter und überhaupt sehen sie danach immer irgenwie besser aus. Da der Quilt so richtig groß ist, war es ein wenig schwierig ein einigermaßen gutes Foto zu machen. Ich habe ihn über unser Ehebett gelegt. Einmal mit den Federbetten und Kissen und einmal ohne. Den Rand zu quilten war eine langwierige und auch ziemlich langweilige Angelegenheit. Zuerst hatte ich ein paar Kreise gequiltet und wieder abgetrennt. Danach ein Feder-Blumen-Muster und auch wieder abgetrennt. Das war mir alles zuviel "Chi-Chi". Nun habe ich das strenge Muster der Kette wiederholt und das gefällt mir. Mir gefällt der Kontrast zu den Blumen die ich über das Innere gequiltet habe. Der Quilt besteht aus lauter Resten. Die sind nicht nur von mir, sondern es sind auch viele Reste von Sigrid, Susanne, Uta und Jeannette zum Zug gekommen. Vielen Dank dafür!!

 Das sind 2 Fotos mit einem Teil der Rückseite. Außer 2 bis 3 winzigen Fältchen auf der Rückseite ist er schön glatt.
 Hier sieht man den sehr breiten Rand mit dem Quilting.
 Auf diesem Foto liegt er auf dem Doppelbett ohne die Federbetten.

 Und hier sind die Federbetten darunter. Es ist schon ulkig wie verknittert er auf den Fotos aussieht.
 Das Schrägband für das Binding ist auch aus lauter Reststücken von anderen Quilts zusammengesetzt. Den diagonalen Rand kann man auf dem Foto * klick hier * und im Header sehen.

Es ist immer ein tolles Gefühl, wenn man eine so große Geschichte fertig hat. Fest vorgenommen habe ich mir, sollte ich irgendwann noch einmal einen so großen Quilt nähen, werde ich ihn nur noch nach der Methode "quilt as you go" nähen und quilten. Mit meiner großen Nähmaschine geht das Quilten sehr gut, aber das Zusammengerolle während dem Quilten ist doch Schwerstarbeit gewesen.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    du kannst stolz auf deinen Qult sein, er sieht zauberschön aus...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,

    dein Quilt an sich war ja schon wunderschön....doch mit dem Quilting ist er perfekt. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt....ich glaube dir gerne, das es Schwerstarbeit unter der Maschine war.
    Bekommst du den großen Quilt in deine Waschmaschine? Legst du dann Farbfangtücher dazu...oder hattest du alle Stoffe vorher gewaschen?.
    Ich vergesse es nämlich oftmals, sie vorher zu waschen....;-)
    Hab nun viel Freude daran!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    da fällt mir nur eins ein: fantastisch! Das Quilting passt so hervoragend zum Top!Ich wünsch Dir ganz, ganz viel Spaß bei dieser wunderschönen Decke!
    Ganz liebe Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    herzlichen Glückwunsch! - kann ich da nur sagen. Dass Du dieses große Teil unter die Nähma gequetscht hast, finde ich total beeindruckend. Und Deine Entscheidung für das Randquilting finde ich ausgesprochen gelungen. Passt super zu einem Bettüberwurf, macht den Rand, den man oft anfasst, schön stabil und unterstreicht das Thema des Quilts. Die eigentlichen Ketten hast Du gar nicht als solche gequiltet, oder?
    Meiner liegt noch auf dem ominösen Haufen (der wäre ja sonst fast WEG!) und wartet auf den Entscheidungstag....
    Schönes WE!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne, da hast Du wirklich Schwerstarbeit gemacht aber es ist Dir super gelungen, mir gefällt es sehr gut wie Du die Mitte mite der Blumenranke durch die Kette und die Quadrate gezogen hast.
    Auch die Randgestaltung passt super zum Muster, Gratulation zu diesem herrlich Quilt.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    Dein TIC ist sehr, sehr schön geworden. Ihn zu quilten war bestimmt nicht einfach. Das Du die Ketten als Randquilting genommen hast, war DIE Entscheidung schlechthin. Er sieht jedenfalls toll auf Eurem Bett aus.
    Ein schönes Wochenende und
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!!

    Liebe Marianne,

    ich beglückwünsche dich zu diesem wunderschönen Quilt.
    Wahnsinn. Ich bewundere deine Arbeiten jedes mal auf´s neue.
    Unglaublich was du alles schaffst, meinen absoluten Respekt ♥
    Super schön ist der Quilt geworden.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit herzlichsten Grüßen.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne, herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung Deines wunderschönen Irish Chaine!!!
    Ich war ja schon in das Top ganz verliebt und der fertige Quilt ist der Hammer !!!
    Gut kuscheln und ein schönes Wochenende Dir und Deinen Lieben,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem schönen Irish Chain Quilt. Mir gefällt die Grünabstufung so gut und dein Quilting finde ich perfekt. Viel Freude mit deinem neuen Quilt.

    Ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Bombastisch!
    Dein Quilt ist wirklich super klasse geworden!
    Respekt!!!
    Und dass es schwer war so einen Riesen zu quilten glaub ich dir sofort!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    wunderschön hast du deinen Irish Chain gequiltet und die Schwerstarbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich wünsche dir viel Freude mit diesem herrlichen Quilt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Einfach nur schön
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  13. Der sieht Oberklasse aus. Dein Getrenne war goldrichtig, denn genauso, wie er ist, schaut er richtig aus. Gute Träume darunter!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne,
    ich gratuliere Dir zu diesem schönen Quilt!
    Er ist wunderschön geworden und Dein Quilting ist der perfekte Abschluss.
    Echt klasse
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare