Montag, 7. Juli 2014

QAL Tula Pink

Die Blöcke für den QAL nähe ich immer mal so zwischendurch indem ich die zugeschnittenen Teile als Maus benutze. Die fertigen Blöcke lege ich in das Buch auf die entsprechende Seite. Die Fotos mache ich immer erst wenn ich die Blöcke veröffentliche. Auf dem heutigen Fotos ist mir erst der Fehler aufgefallen, den ich gemacht habe.
 Da ist doch tatsächlich der obere Teil des Kreuzes total verschoben. Das ist mir noch nicht einmal  beim Zurechtschneiden aufgefallen.
Ein wenig verschoben ist es zwar immer noch. Das muss ich noch einmal auftrennen! Komischerweise, sieht man das erst immer auf den Fotos. Das ist wirklich kein komplizierter Block - ärgerlich ist das. Das ist der Block Nr. 11 und er bekommt den Namen "Verflixt".
Das ist die Nr. 12 und ihn nenne ich "Asymetrisch".

Eine Hülle für ein Notizbuch ist auch fertig geworden. Die verschenkt eine Freundin zusammen mit dem Täschchen von * klick hier *.



Ich wünsche allen im Bloggerland einen guten Start in die Woche.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    das geht mir auch manchmal so, dass ich die Fehler erst über das Foto sehe, schon komisch. Dein "Verflixt" gefällt mir vom Stoff her sehr gut. So langsam pirsche ich mich wieder ran, an die Bloggerwelt.
    vlg
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. oh ja - Fotos sind gnadenlos ... und so was verschobenes kann man nicht mal schnell wegretuschieren ... ;-)))
    da hätte ich auch sofort zum Trenner gegriffen ...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    so ist da mit den Fotos - sie schönen nix! Aber Du hast das doch nun gut in Griff bekommen. Ist schon komisch, ich habe am WE einen ganz einfachen Block wieder aufgetrennt und gedacht, wie.... (sag ich jetzt hier nicht!) *lach*
    Block 12 ist ganz toll, den finde ich super.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Fehler, wie bei Deinem "Verflixt" erst auf einem Foto zu sehen, kenne ich auch.... Er gefällt mir aber sehr gut, schöne Stoffe. Und auch Asymetrisch ist schön geworden.
    Ich mache es übrigens ähnlich wie Du, immer wieder zwischendurch Blöckchen nähen und in die Warteposition im Buch legen...
    LG und eine schöne Woche
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    mir gefallen die Blöcke mit Deiner Stoffwahl gut. Die Blöcke sind wirklich schnell genäht...
    LG
    Alexandra
    die jetzt auch mit näht

    AntwortenLöschen
  6. Sowas passiert halt immer mal wieder, aber bei den kleinen, schnellen Blöckchen sind die Fehler auch schnell behoben. Deine Blöcke sehen trotzdem sehr schön aus. Und erst das Notizbuch mit dem schnuckeligen Eulenstoff.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal ist einfach der Wurm drin. ^^ Aber das wird.
    Die Hülle ist super süß!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  8. ich fange mal mit der Hülle an, denn ich habe schon etliche Tulas kommentiert ;-). Der Eulenstoff ist megasüß und die Hülle ein prima Geschenk. Und die Tula Pink Blöcke sind wie immer schick geworden. Ich habe meinen 11er übrigens auch getrennt - das Mittelkreuz war verschoben!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne, traumhaft die Buchhülle, und Deine Blöcke gefallen mir auch alle wieder sehr gut, die Namen einfach genial.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Die Notizbuchhülle ist traumhaft schön geworden und deine Tula Blöcke sind jetzt doch auch ganz toll geworden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare