Donnerstag, 4. Dezember 2014

Lauter Geschenke

Anfang November hatte ich Geburtstag und da sind einige Geschenke bei mir angekommen. Der Geburtstag ist wegen meiner Umzieherei fast total untergegangen. Das macht auch nichts, denn ab einem gewissen Alter ist die Zahl eher erschreckend.
Mein neues Nähzimmer ist wieder oben unterm Dach. Das Dachgebälk ist sichtbar und da haben meine Freundinnen, die beim Umzug geholfen haben, ein Geschenk für mich versteckt. Es war ein blauer Umschlag mit dem Vermerk "erst am Geburtstag öffnen". In dem Umschlag war eine Fahrkarte für den TGV nach Paris und zurück. Am 8.11. sind meine beiden Freundinnen und ich früh morgens kurz vor Acht in Mannheim los gefahren. So gegen Elf sind wir in Paris am Gare de lést angekommen. 
Im TGV am Morgen sieht man die aufgehende Sonne.
Am Gare de lést in Paris.
Bis abends um Acht waren wir per Metro, Bus oder zu Fuß in Paris unterwegs. Das Wetter war wunderschön sonnig. Es war ein anstrengender aber sehr schöner Tag. Vor Jahren war ich öfter da und ich hatte das Gefühl, daß sich kaum etwas verändert hat. Wir waren mit Millionen Touristen unterwegs. Zuerst wollten wir einen Friedhof besuchen und sind quer durch Paris mit der Metro gefahren. Dann sind wir auf einem ganz tollen Markt gelandet. Da gab es Schlachter, Fisch- und Gemüsehändler und ganz viele Franzosen die fürs Wochenende einkauften. Auf dem Friedhof, es war nicht dieser Bekannte, sondern ein anderer, entdeckten wir sogar das Grab von Simone Beauvoir und Satre. Die Friedhöfe der Franzosen sind schon ganz besonders finde ich. 


 Lauter Totenköpfe im Gitter.
 Das bescheidene Grab von Beauvoir und Satre.
Danach sind wir an Seine entlang über die kleinere der beiden Inseln gebummelt. Auf einer Brücke, da wo die vielen Liebes-Schlösser hängen, ließ sich gerade ein japanisches Brautpaar fotografieren. 
Das Brautpaar war eigentlich ganz stilecht. Die Braut trug zu Ihren Kleid aber Turnschuhe!!

Diese Schlösser hängen dicht an dicht innen und außen am Brückengeländer. Da ist kein Milimeter Platz mehr dazwischen.

Damit es noch etwas touristisches gibt ein Bild vom Pantheon und Sacre Coeur!!Auf unserer Wanderung sind wir durch eine Straße mit lauter Stoffgeschäfften gekommen. Eines neben dem Anderen mit Bergen von Stoffballen. Zum Schauen war leider keine Zeit. Eigentlich wollten wir noch gemütlich zu Abend essen im Restaurant. Die sind am Samstagabend brechend voll. So haben wir Baguette, Käse und Rotwein gekauft und auf der Rückfahrt im Zug gemütlich gegessen. Das war ein wirklich tolles Geschenk!!
Es sind noch ein paar Geschenke von PW-Freundinnen gekommen. Zuerst ein Päckchen von Monika. Dann noch ein Päckchen von Uta und Sigrid hat mich im Vorbeifahren besucht und hatte auch ein Päckchen für mich dabei.
 Die schönen Stoffe sind von Sigrid und von Uta. Außerdem noch ganztolle Labels und Webbänder von Uta.
 Von Monika ein raffiniertes Täschchen in Spiralform. Darin ein klasse Glas Marmelade mit einem Schmetterlingsanhänger. Von Monika ist auch die  Hokaido-Pfirsich-Marmelde, das Schlüsselband und die kleine Chips-Tasche zum Anhängen. Sigrid hat auch den Katzen-Anhänger mitgebracht.

Dieser Nikolaus sitzt im Wohnzimmer auf dem Heizkörper und wärmt seinen Hintern. Der war auch noch in dem Päckchen von Monika. 
Heute kam ein Päckchen von Andrea. Das hat anscheinend ein längere Reise hinter sich, denn Andrea hat sich gewundert, dass es noch nicht bei mir ist.
 Ein Adventkalender für mich. Die ersten 4Türchen habe ich gleich auf gemacht.

 Dieses wunderschöne Kissen mit einer ganz filigranen Kreuzstichstickerei war auch noch dabei. Dafür muss ich Morgen gleich ein passendes Kissen besorgen. Dann kann ich abends mein müdes Haupt darauf ausruhen.
Zum Schluß noch ein Foto von meiner Amarillys. Eigentlich wollte ich ein Rote kaufen. Die ist doch auch wunderschön.


Ich wünsche allen im Bloggerland eine wunderschöne und friedliche Adventszeit.

Marianne


Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    nachträglich ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Wenn ich das gewußt hätte, wäre sicherlich auch noch von mir ein Brieflein eingeflogen. Obwohl, z.Zt. hätte ich da Probleme mit der Adresse.. Auf jeden Fall hast Du ja einen tollen Tag mit Deinen Freundinnen verbracht, ein super Geschenk !
    Auch Dir eine schöne Adventszeit und
    LG
    Jeannette
    PS Deine Amaryllis finde ich fantastisch.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    alles Liebe und Gute nachträglich!!! Das ist ja ein ganz tolles Geschenk gewesen. Paris ist so schön! Verrat uns doch noch, welche Straße diese vielen verführerischen Lädchen besitzt. dann kann man beim nächsten Paris-Besuch vielleicht mal vorbeistöbern.
    Eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    danke für die schönen Fotos von Paris!!! Das ist sicherlich ein ganz toller Tag gewesen!!! Ich war schon so lange nicht mehr dort...
    Mach es dir in deinem schönen zu Hause so richtig gemütlich und genieße auch du die Vorweihnachtszeit.
    Viele liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    von mir noch nachträglich alles Gute zum Purzeltag! Die Idee mit dem Kuvert unterm Dach finde ich echt liebevoll und originell . Und der Kurztripp nach Paris eine tolle Idee - hätte ich auch gerne gemacht.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  5. Ja die Fotos lassen auf eine schönen Tag in dieser tollen Stadt schließen und in mir wieder das Fernweh auslösen Am meisten schmunzeln mußte ich über euer Abendessen im Zug.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    das war eine schöne Idee von Deinen Freundinnen, danke für die wunderschönen Fotos und Deinen Bericht, da hattet ihr ja einen sehr schönen Tag.
    Schöne Geschenke hast Du bekommen, das Kissen ist ja was ganz besonderes.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,

    auch von mir nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag.
    Schön, dass ihr einen so wundervollen Tag in Paria hattet. Das war eine super Idee von deinen Freundinnen.

    Der Nikolaus ist total niedlich. Den beneide ich um seinen schönen Platz. ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    auch von mir nachträglich alles Gute. Ein Tag in Paris mit Freundinnen, so ein schönes Geschenk, das tut der Seele gut !!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit, jetzt wo alles wieder in der Reihe ist.
    Liebe Grüße
    Marianne aus Köln

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    auch von mir noch nachträglich alles Liebe und Gute für dein neues Lebensjahr,,
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare