Freitag, 23. Januar 2015

Gestichelt

Im letzten Post habe ich schon angekündigt, dass ich mal wieder sticken will. An den letzten Abenden habe ich nach einer Vorlage von Ursula Schertz das erste Motiv gestickt. In meinem Fundus sind ganz viele Stoffe mit "Schneider-Utensilien". Die werde ich für die Zwischen-Stücke einsetzen. Die Stoffe sind in allen möglichen Farben und daher habe ich das Motiv auch ganz bunt gestickt. Die Vorlage ist in "Redwork".


Die Vorlage für die "Nähfeen" schlummert schon lange in meinem Ordner. Mir gefallen die Feen von  Ursula Schertz richtig gut und es macht viel Spaß sie zu sticken. 

Ich wünsche allen im Bloggerland ein schönes Wochenende.

Marianne 

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    Deine kleine Nähfee ist zauberhaft. Bin sehr auf die Fertigstellung gespannt.
    Ich habe auch mit dem Sticken wieder angefangen, es macht mir wieder sehr viel Freude.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    die Nähfee ist allerliebst und ich finde die Stickmotive von Ursula Schertz auch sehr schön. In meiner Kiste schlummern noch die Gartenfeen. Auf Deinen Quilt bin ich schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ist das niedlich!!
    Die Stickereien werden in einen Quilt eingearbeitet, oder? Ich kenne die Vorlage leider nicht...

    Ich versuche mich ja auch seit Neustem im Sticken. Sooo gut gelingt es mir leider noch nicht. Ich übe aber kräftig weiter!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    die ist ja total süß! Wie groß sind die Stickmotive?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marianne,
    ein schöner Anfang! Mir gefallen die Stickmuster von Ursula Schertz auch sehr gut ... deshalb hüte ich noch die Gartenfeen;-)). Aber ich könnte sie ja mal wieder als Licht holen und als Couchprogramm nutzen...
    LG und ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    deine Nähfee sieht allerliebst aus! Ich habe auch einige Stickvorlagen von Ursula Schertz in meinem Fundus.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    du hast ein hübsches Stickmotiv rausgesucht. Ich glaube gern, das es Dir Spaß macht. Ist ja auche eine niedliche Nähfee, so locker wie sie sich über die
    Nähgarnrolle legt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    Deine Nähfee in bunt ist wieder mal klasse und ausgesprochen sportlich, wie sie da so über der Garnrolle turnt....
    Auf weitere Modelle dieser Serie freue ich mich jetzt schon.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    das ist aber eine Nähfee. Ein schöne Stickvorlage.
    lg
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Wieder einmal hast du den Zauber der Feen von Ursula Schertz eingefangen. Diese hier ist besonders verschmitzt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. liebe marianne, das sieht klasse aus. die feen von Ursula sind aber auch total entzückend. ich bin schon gespannt welche du als nächstes machen wirst.
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,sigisart
    och wie schön...diese Vorlage ist einfach "Zucker". Hab sie ja auch...Und schön, dass du wieder stichelst und in Farbe gefällt es mir sehr!!!!
    L.G.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare