Freitag, 27. Februar 2015

Zimtschnecken habe ich gebacken

Ich backe sehr gerne mit Hefeteig. Neulich habe ich irgendwo ein Rezept für einen Hefeteig gelesen. Diesen Teig wollte ich unbedingt einmal ausprobieren, denn da kommt ein Vanillepudding in den Teig. Ich habe Zimtschnecken gebacken und die sind ganz wunderbar geworden. 

Der Teig besteht aus :
500 g Mehl
300 ml Milch
50 g geschmolzene Butter
1 Ei 
1 EL Zucker
1/2 TL Salz
1 Vanillepudding
1 Pck. Trockenhefe

Diesen Teig habe ich in der Küchenmaschine zusammengerührt und aufgehen lassen.
Danach wurde er zu einem Rechteck dünn ausgerollt. Ich habe ihn mit etwas geschmolzener Butter bestrichen und mit 100 g braunem Zucker und 1 EL Zimt bestreut.
 Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und noch einige Zeit gehen lassen. Danach ca. 20 Minuten mit 200°C backen.
 Im Rezept stand einen Guß aus 50 g Frischkäse, 15 g geschmolzener Butter und 100 g Puderzucker bereiten und die gebackenen Schnecken damit beträufeln. Den Frischkäse würde ich beim nächsten Mal weglassen und lieber etwas Wasser nehmen. Aber sonst waren die Schnecken oberlecker und der Hefeteig war unheimlich zart!!

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    jetzt bekomme ich Hunger, das klingt super lecker.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, liebe Marianne, das liest sich ja superlecker. Nur mag in meiner Familie leider nur ich Zimt. :-(
    LG und ein schönes Wochenende
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Huuuuunger!!!! Sieht absolut oberlecker aus !!! Danke, das Du gleich das Rezept mitlieferst. Nur wer backt jetzt????? ich will doch nähen...
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    ooohh Zimtschnecken!!! Da mußte ich spontan an Charlie denken, der seiner Evelyn selbige in den Cobbled Court Quilts - Laden trägt, um sie zu verwöhnen....
    Danke für das Rezept, das probier ich aus und lasse den Frischkäse gleich weg ;)
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept klingt wunderbar und das Ergebnis sieht sehr lecker sehen aus. Guten Appetit.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, du bringst mich auf Ideen! Zimtschnecken mit Apfelstücken. Jamjam!
    LG und ein schönes Wochenende! Rike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    warum gibt es noch kein Duft-Internet? Obwohl...besser nicht! Außer in diesem "Fall" deiner Zimtschnecken. Sieht sehr, sehr lecker aus.
    Ich meld mich, wenn mein Sohn morgen über den Teich geflogen ist.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    ich liebe auch das Backen mit Hefe! Die Zutat Vanillepudding ist ungewöhnlich! Muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Die Schnecken sehen lecker aus !
    Liebe Grüße
    Maruanne

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich so lecker an und sieht so lecker aus! Ich liiiebe Zimt! Aber meine Familie leider nicht und wer soll dann die viele Schnecken essen? Also begnüge ich mich mit dem Anblick deiner Schecken.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Das liest sich lecker und sieht auch echt lecker aus! ... könnte ich mal für's nächste Sticheltreffen machen ;-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare