Mittwoch, 3. Juni 2015

Heimat der Kreativen Block 15

Mit Block 15 zeigen wir heute das Haus in dem die Kreativen wohnen. Damit kommen einige Farben ins Spiel. Ich habe mir das Haus flüchtig angesehen und gedacht, das ist einfach, denn wir können den Block komplett nach der Vorlage nähen. Nach dem zweiten Blick wurde mir klar, auch hier hat Diana Leone einen ganz anderen Weg gewählt. Es musste ein Entwurf gemacht werden. Die Auswahl der Farben und das Nähen war danach ganz einfach und schnell erledigt.

Normalerweise mache ich den Entwurf, nähe ihn und gebe danach die Anleitung an meine Mitnäherinnen Andrea, Monika und Valomea weiter. Hier habe ich die Zeichnung weggeschickt und danach erst genäht. Natürlich war ein Maß falsch!! Es begegnet mir relativ häufig in Anleitungen, dass etwas nicht stimmt und ich ärgere mich darüber. In Zukunft habe ich mehr Verständnis dafür, denn nun ist mir klar, wie das zu Stande kommt.

 Das ist der Entwurf und das mittlere Teil vom Himmel sollte eigentlich 5 x 3,5 Inch groß sein.
 Die einzelnen Teile sind zugeschnitten und können genäht werden.
Hier der Block in Reihen, nachdem ich das falsche Teil wieder heraus getrennt hatte, paßte alles.

Um die Zusammenstellung zu fotografieren habe ich heute den Teppich zusammengerollt und eine Leiter geholt. Was für ein Aufwand für ein Foto!!
Auf unserer Flickr-Seite * klick hier * könnt ihr vergleichen was Andrea, Monika und Valomea gemacht haben. 

Hier ist heute der erste richtig schöne Sommertag und ich werde jezt zum Schwimmen ins Freibad gehen. 

Marianne

Kommentare:

  1. Oh Marianne, Dein Haus ist toll geworden und gestehe hier und jetzt, ich habe noch nicht angefangen. Es war so viel zu tun hier mit Garten und Geburtstagsgeschenk nähen. Heute ist es sehr warm und vielleicht bekomme ich noch die Kurve und ich bekomme mein Haus heute noch genäht. Ansonsten wird es sich bei mir etwas hinausschieben.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    Dein Haus ist wunderschön und fügt sich ganz harmonisch in die Landschaft ein. Seh ich das richtig? Nur noch ein Blöckchen? Schade, dass dann auch das Mittwochsritual zu ende geht...
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    das ist ein sehr schönes Haus und es sieht harmonisch aus. Noch ein Block und wieder ist eine Reihe fertig. Jetzt geht es mit schnellen Schritten zum Endspurt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    toller Block und tolle Arbeit mit der Vorlage. Das ist gar nicht so einfach. Respekt.
    Das Gesamtwerk wird einmalig.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    der Aufwand für´s Foto hat sich auf jeden Fall gelohnt. Deine Blöcke zusammen sehen toll aus !
    Aber Sommertag ?? Freibad ????Davon kann ich hier nur träumen. 16 Grad und Sonne und Wolken im Wechsel - allerdings mehr Wolken -
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    Du hast einen absolut sicheren Griff in die Farbkisten getroffen! Und wie Du schreibst, ist es Dir nicht schwer gefallen. Toll! Dein Häuschen schmiegt sich wunderbar in die Landschaft ein, gefällt mir richtig gut.
    Ja, das Fotografieren wird immer schwieriger, ich bin auf den Tisch in der Diele gestiegen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare