Mittwoch, 30. September 2015

Heimat der Kreativen

Ein ganzes Jahr haben Andrea, Monika, Valomea und ich an diesem Quilt gearbeitet. Nun geht das Projekt dem Ende entgegen. Ich habe nach der Methode "quilt as you go" gearbeitet und immer gleich ein paar Blöcke, wenn sie genäht waren, zusammengenäht und gequiltet. Dabei wollte ich sehr nahe am Original bleiben - auch mit dem Quilten. Ich habe im letzten Monat die Randstreifen angesetzt und mit dem Quilten der Randstreifen begonnen. 

 Da ist das Teil an den Balken im Nähzimmer aufgehängt. Leider ist das Licht für ein Foto nicht optimal. Zuerst habe ich einen schmalen grauen Rand angenäht.

 Die ganzen Stoffe hatte ich in einer extra Kiste gesammelt und für den zweiten Randstreifen mußten sie alle auf meinen Arbeitstisch.

 Das war ein großes "Gewühle" um den 2. Randstreifen zusammen zu setzen.

 Nachdem das geschafft war, wurde der letzte Randstreifen angenäht und ich konnte mit dem Quilten beginnen. Zuerst habe ich sämtliche Federn frei in den Rand gequiltet. Jetzt bin ich dabei die Rauten einzuzeichnen und nach und nach zu quilten.
 Ich verwende Verlaufs-Quiltgarn in grün, blau und beige.
Ein Drittel habe ich fertig und bisher bin ich ganz zufrieden.

Nun bin ich mal sehr neugierig wie weit die Mitnäherinnen gekommen sind. Wer Lust hat kann auf unserer Flickr-Seite unsere Arbeiten vergleichen.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    toll, einfach toll sieht Dein Quilt aus!
    Wirklich wunderschön.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    ich hab's ja geahnt - Du bist fast fertig! Die Ränderlösung gefällt mir sehr gut. Ohne Absprache haben wir den ersten Rand schmaler gemacht als im Originalquilt. Irgendwie erschließt sich beim Betrachten nicht, warum Diana da so einen breiten grauen Streifen hingesetzt hat. Dein bunter Rand leuchtet neben dem dunklen Blau (?) so richtig schön. Das sieht klasse aus! Hast Du die Federn vorgezeichnet oder kannst Du sowas freihand? Monika hat, glaube ich, eine Schablone benutzt.
    Ich bin schwer beeindruckt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hach, liebe Marianne, auf diesen Post habe ich doch schon gewartet !!!
    Toll sieht er aus Dein Quilt. Wirst Du ihn bei Dir als Wandschmuck aufhängen ???
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    dein Quilt sieht klasse aus und die Farben der einzelnen Blöcke leuchten durch deinen gewählten Rand richtig schön. Wie weit du schon bist. Deine Federn und Rauten machen sich sehr gut auf dem Quilt. Wenn ich mir deine einzelnen Blöcke anschaue wird mir schwindelig, da haben wir anderen drei noch ganz schön viel zu quilten.


    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll! Ich bin immer wieder schwer begeistert von euren Quilts!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    ich gebe es zu, auf diesen Post habe ich richtiggehend gewartet. Dein Quilt ist toll geworden und für den Rand hast du eine perfekte Lösung gefunden. Auch die Art, wie du den Quilt gequiltet hast, gefällt mir sehr gut. Ein traumhaftes Stück.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    ich gebe es zu, auf diesen Post habe ich richtiggehend gewartet. Dein Quilt ist toll geworden und für den Rand hast du eine perfekte Lösung gefunden. Auch die Art, wie du den Quilt gequiltet hast, gefällt mir sehr gut. Ein traumhaftes Stück.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    unglaublich, du bist fast fertig. Toll ist deine Heimat geworden. Gratulation . Ich muß jetzt nur noch meinen Quilt auf meinen Quiltstangenrahmen spannen und dann kann ich mit Handquiling beginnen. Den Rand habe ich aufgezeichnet, die Innenarbeiten konnte ich mir ersparen, das geht ohne zeichnen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    Dein Quilt ist ganz toll geworden.
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  10. Dein QUilt ist wirklich wahnsinnig schön geworden!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    mit Spannung habe ich immer Eure Posts zu dem Quilt gelesen. Es ist ein traumhaft schönes Projekt, und Du hast Dir so viel Gedanken und Mühe damit gemacht. Großes Lob von meiner Seite.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,

    Dein Quilt ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    Dein Top ist ganz klasse geworden. Die Umrandung ist genau der richtige Abschluss für diesen tollen Quilt. Das Quilting ist schon wunderschön und wird diesen Quilt ganz vollenden.
    Viel Spaß an diesem tollen Quilt wünsche ich Dir.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marianne,
    deine Umrandung passt perfekt zu deinem Quilttop und du siehst schon das Licht am Ende des Tunnels :o)) für deinen Quilt..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare