Mittwoch, 20. Januar 2016

Heimat der Kreativen

Fast fertig ist unser Projekt heute. Ich habe die letzten Quiltarbeiten erledigt und das Binding angebracht. Ich hatte den Quilt mit der Methode "quilt as you go" gequiltet und immer 4 Blöcke gleich nach dem Nähen gequiltet. Daher war bei mir nur noch der Rand zu quilten. Ich habe für den oberen blauen Bereich ein blaues Verlaufsgarn verwendet, für den hellen Bereich ein beiges und für den unteren Bereich ein grünes Verlaufsgarn benutzt. Für die Ränder habe ich oben das blaue und unten das grüne Verlaufsgarn eingesetzt. Ein Foto zu machen ist immer wieder eine Herausforderung. Hier ist zwar schönes Wetter aber im Haus ist es nur im Fensterbereich hell genug. Erst einmal muss ich den Fußboden frei räumen und danach eine Leiter holen. Dann habe ich Fotos mit und ohne künstliches Licht gemacht. Was für ein Aufwand!!

Die Ecken habe ich abgerundet und hier kann man das Verlaufsgarn sehr schön erkennen.
Wenn ich das Label und die Aufhängung angebracht habe bin ich ganz fertig. Andrea und Monika quilten mit der Hand. Das dauert sicher noch ein wenig. Valomea quiltet auch nach der Methode "quilt as you go" und ich bin gespannt wann wir alle den fertigen Quilt zeigen können. Jetzt trage ich die Bilder zu unserer Flickr-Seite. Jedes Mal wenn ich da etwas einstelle ist die Bedienung bei Flickr geändert. Das nervt und ist immer sehr aufwändig. Mal sehen wie das heute funktioniert.

Marianne


Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ich bin hin und weg! Es war ja zu ahnen, dass Dein Quilt nun fertig ist. Aber der Rand ist ja noch mal eine ganz besondere Schau! Bis jetzt war ich mir sehr unschlüssig, ob das eine gute Lösung ist mit diesen diagonalen Kästchen. Du hast die ganz locker über alle drei Streifen hinweg gequiltet - das sieht klasse aus. Ich muss mir mit dem Garn noch mal was anderes überlegen. Mit der "vollsynthetischen Angelsehne", die ich ausprobiert hatte, ist mir das zu heiß, die vielen Vernähstellen an den Federn sind ja nötig. So was (Karos) kann ich nur mit Transport quilten, hast Du ja sicher auch gemacht.
    Ich bin jedes Mal, wenn ich an dem Quilt arbeite, wieder neu froh, dass Du mich damals angesteckt hast! Ich freue mich schon, wenn ich ihn bald in der Diele aufhängen kann...
    Sei ganz herzlich gegrüßt!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    Glückwunsch zu Deinem so gut wie fertigen Quilt. Er sieht richtig toll ist. Ich habe noch etwas Quiltarbeit vor mir und durch Besuche bin ich noch ins Hintertreffen geraten. Wenn ich hier noch ein paar Arbeiten erledigt habe, werde ich weiter quilten können. Heute werde ich nichs einstellen, es gibt ja nichts bei mir zu sehen. Aber wenn ich am Wochenende einige Stiche machen konnte, dann werde ich diese natürlich im Foto festhalten.
    Nun grüße ich Dich herzlich
    Monika
    P.S. Deine vorhergehenden Arbeiten gefallen mir auch sehr und wahrscheinlich werde ich mir die Tasche nähen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    herzlichen Glückwunsch zur fertigen Heimat! Das ist ein toller Quilt. Die abgerundeten Ecken sind eine gute Idee, das werde ich mir auchmal überlegen. Du hast über alle drei Ränder gequiltet und da passt auch die Feder.
    Ich schließe mich Valomea an und finde es auch schön das du uns angesteckt hast und wir diese schöne Nähreise gemacht haben.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne, dein Quilt schaut auch so einzigartig schön aus. Ganz anders wie der von Valomea. Was doch andere Stöffchen ausmachen. Und dein Haus steht ja mitten im Grünen. Schön. Ich bin sehr gespannt auf die beiden anderen Quilts.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schön ist Dein Quilt. Das einsetzen mit dem Verlaufsgarn ist eine tolle Idee, ich kann Dich nur beglückwünschen zu so einem herrlichen Quilt. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    gerade habe ich Valomeas Quilt bewundert und jetzt hab ich Deinen entdeckt... Ich bin total begeistert, wie ihr vier das hinbekommen habt, ohne Anleitung einfach (?!) nach dem Foto zu nähen!!! Da braucht es wirklich viel Erfahrung, die Blöcke so zu konstruieren, dass am Ende alles passt und ein stimmiges Gesamtbild gelingt. Super Arbeit!!! Dein Quilting mit dem Verlaufsgarn gefällt mir sehr, ich mag diese Garne auch sehr gern...
    Danke fürs Zeigen und immer wieder schauen dürfen :)
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, ich habe die Entstehung Deines Quilts verfolgt und ich finde, er ist einzigartig und wunderschön geworden. Du hast meinen größten Respekt.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    wunderwunderschön ist dein Quilt geworden! Eine tolle Arbeit ist dir gelungen!
    Ganz toll gemacht!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    was für ein traumhaft schöner Quilt, eine ganz tolle Arbeit. Das Quilting besonders die Randgestaltung sieht so Klasse aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    wunderschön ist dein Quilt geworden!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    da fällen mir nur zwei Wörter ein: "Respekt!" und "Wunderschön!" :)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,

    da habt ihr wirklich eine wundervolle Arbeit vollbracht! Die Quilts gefallen mir alle sehr gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare