Sonntag, 27. März 2016

Bionic Gear Bag 4. Teil

Zusammen mit Alexandra, Andrea, Angelika und Sigrid habe ich die BGB genäht. Heute zeigen wir den 4. und letzten Teil. Der Kampf mit dieser umständlichen Anleitung ist ausgestanden und die Tasche ist fertig. Beim annähen des Bindings habe ich mir fast einen abgebrochen. Immer mal wieder musste ich auftrennen und zwischendurch ging auch mal eine Nadel zu Bruch.  Jetzt auf den Fotos ist mir aufgefallen, dass ich kein Label angenäht habe. Das werde ich gleich nachholen.
 Für das Außenteil wollte ich eigentlich etwas zusammenpatchen. Das habe ich lieber gelassen, denn die Bindingnaht war so schon Schwerstarbeit für die Maschine.
 Der Blick nach innen!!
Von der Seite sieht sie nicht so gut aus finde ich. Hinterher habe ich überlegt, ob ich das Binding nicht besser mit der Hand fertig angenäht hätte.  Es ist ein raffiniertes Stück mit der kleinen und den 3 größeren Reißverschlußtaschen. Ich werde sie nicht für den Nähkram verwenden. Dafür besitze ich das Nähbuch das ich neulich fabriziert habe *klick hier*!!

Eine Zweite ist auch noch fertig geworden und da habe ich einiges geändert. Das Zuschneiden war ruck-zuck erledigt (das Prinzip hatte frau ja nun begriffen) und beim Einlage aufbügeln habe ich schon gleich die Mitte eingebügelt. Das gleiche bei den Taschen.
Unten im Bild seht ihr die zusammengeklappten Teile für innen in der richtigen Reihenfolge. Da musste ich nur noch den Reißverschluß in der Mitte kennzeichnen und alles war ganz schnell zusammengefügt.

Beim Annähen der Seitenteile habe ich einen guten cm vor dem unteren Ende aufgehört mit dem Nähen und die Seitenteile hier eingezwickt.

 Hier sieht man wie das eingeschnitten ist. So  konnte ich es beim Nähen auseinanderklappen und die Seitenteile waren ganz einfach anzunähen.
 Die Rundung am Seitenteil habe ich auch eingeschnitten und so war das auf schnell und einfach genäht.
 Hier habe ich keinen Reißverschluß angenäht. Es wurde nichts zurückgeschnitten. Die Ecken sind abgerundet, das Binding angenäht und zwei Druckknöpfe eingeschlagen. 
 Die äußere Seite ist ganz wild mit Kreisen gequiltet.
Die letzte Naht am Binding trenne ich noch einmal auf, denn diese wackligen Stiche stören mich. Aber gestern war das Wetter so schön und da war ein Spaziergang in der Sonne wichtiger.
Hier regnet es heute still vor sich hin und der Himmel ist grau in grau. Macht es euch gemütlich und habt noch schöne Ostern. 

Marianne

Kommentare:

  1. Hallo,

    die abgewandelte Bionic bag gefällt mir sehr gut.

    Frohe Ostern
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Du warst ja fix, und die Lösung mit den Druckknöpfen gefällt mir auch sehr.
    Schöne Ostern
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Typisch Marianne, fix, akkurat und gut durchdacht. Mir gefallen beide , so wie deine zweite BGB will ich demnächst auch ein nähen.
    Schöne Stoffe hast du wieder verwendet.
    Hier wurden die Ostereier auch im Regen gesucht.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tasche sieht topp aus..ja und sehr akkurat und die Stoffe gefallen mir. Nur ran trauen tue ich mich nicht, sie auch zu nähen...ob ich sie sooo gerne in etwas größer für den Krimskrams bei der Couch haben würde...nunja kommt Ziet kommt Rat!;-)

    ….wünsche dir, FRÖHLICHE OSTERN !
    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    deine Taschen sehen beide klasse aus und du hast sehr schöne Stoffe verwendet. Die Variante mit den Druckknöpfen ist eine schöne Idee. Man sieht das die Seitenteile nach deiner Arbeitsweise viel ordentlicher sind.
    Ich wünsche dir schöne Ostertage.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    deine sonnengelbe, fröhliche BGB gefällt mir so gut und egal wofür du sie verwendest, sie wird immer ein besonderer Hingucker sein. Und deine zweite Bag...das ist es was Nachnäher von kreativen Nähern unterscheidet: du änderst ab, was dir so nicht wirklich einleuchtet und ich bin froh, wenn ich es so wie beschrieben überhaupt hinbekomme. Deine Zweite ist dir auch sehr gut gelungen und du hast ja recht, wofür braucht man den langen RV, letztlich ist es ein Hingucker...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    klasse sind die beiden Bionics geworden. Sehr gut gefällt mir auch die Zweite mit den Druckknöpfen und den abgerundeten Ecken.
    Liebe Grüße und schöne Ostertage
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    Deine BGB sind klasse, sie gefallen mir beide sehr. Ich finde Deine Variante mit den Druckknöpfen toll, eine gute Idee.
    Vielleicht trifft man sich zu neuen Nähprojekten?
    Ich wünsche dir schöne Ostertage
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Lösungsorientierte Flexibilität mag ich ja sehr, und Du beweißt sie grad wieder auf's Neue!
    ;-)
    Frohe Ostern!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Lösungsorientierte Flexibilität mag ich ja sehr, und Du beweißt sie grad wieder auf's Neue!
    ;-)
    Frohe Ostern!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    da das mit den Druckknöpfen ist ja eine tolle Idee!
    Frohe Ostern!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  12. Zwei ganz wunderbare täschchen sind da bei dir entstanden. Sicher hast du viel Freude daran.
    GLG, astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    da hast Du zwei schöne Täschchen genäht.
    Ich finde dies Taschen sehr praktisch.
    Schöne Ostertage und liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne,
    ja es ist bei der ersten BGB etwas mühsam,
    aber das Ergebnis entschädigt doch für so einiges,
    oder??
    Und Deine fine ich absolut gelungen...
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  15. Halleluja, Applaus Applaus, sogar zwei dieser komplizierten Taschen. Klasse genäht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marianne,
    Diese beiden Täschchen sind richtig toll geworden. Auch schön, dass du so ehrlich bist und schreibst wenn es mal schwierig ist und auch bei dir, einer erfahren Näherin zu Herausforderungen kommt. Das Ergebnis hat sich gelohnt.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marianne,
    deine beiden BGBs sind wunderschön. Super Idee mit der 2. Variante ohne Reißverschluß und dafür mit Druckknköpfen. du bist Profi in Sachen Taschen nähen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marianne,
    nachdem ich mich nun an die StB getraut hebe und deine Posts zur Bionic Gear angeschaut habe,
    glaube ich, dass ich sie nun auch in Angriff nehmen werde, der Schnitt liegt schon seit längerem hier,
    nur das Video mit der Anleitung finde ich nicht mehr.
    Ist bei den Teilen die Nahtzugabe schon mit eingerechnet?
    Deine Variante ohne Reißverschluß finde ich auch Klasse.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare