Sonntag, 20. März 2016

Bionic Gear Bag Teil 3

Die letzten Tage habe ich bei einer Freundin etwas erlebt, das wäre für mich ein Alptraum. Sie hat sich den rechten Daumen 2 mal gebrochen. Da wäre nix mit nähen und, und und ..........!! Autofahren geht auch nicht und so bin ich nun der Fahrer und ein wenig mehr aus dem Haus als sonst. Meine Wochenaufgabe für die BGB habe ich trotzdem fertig bekommen. Das Annähen der Seitenteile war für die Nähmaschine Schwerstarbeit aber bisher ist noch keine Nadel zu Bruch gegangen. Ab und zu hat die Heulsuse auf dem Display ganz schön gemeckert. 

Einmal musste ich auch wieder auftrennen, denn irgenwie war eine Seite total schief!!
Sonst war dieser Teil eigentlich ganz einfach zu erledigen. Da ich das Prinzip nun verstanden habe, habe ich eine zweite Tasche zugeschnitten und das Nähen ging auch ganz fix.  Einiges habe ich bei der Ausarbeitung vollkommen geändert.
 Das zeige ich euch aber erst Morgen. Jetzt sehe ich erst einmal nach meinem Pflegefall und wenn ich zurück bin, schaue ich bei den Mitnäherinnen Andrea, Alexandra, Angelika und Sigrid 
wie weit die gekommen sind.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ich lach mich schlapp: die Heulsuse hat ganz schön gemeckert. Meine Heulsuse übrigens auch, aber immer schön draufhalten und Nadel hab ich auch noch keine ruiniert. Musste auch einmal trennen und habe auch bereits eine Zweite vor der Brust. Kann auch sein es war nicht die Letzte. Vorausgesetzt Schritt 4 geht genauso gut wie bisher Teile 1 bis 3.
    Deine sonnige Tasche gefällt mir sehr, weswegen mir auch noch eine gelb-gepunktete mit schwarz-gepunktet vorschwebt. Mal sehen...denn wofür? Verschenken, auch möglich...
    Bis bald, liebe Marianne, lass uns mal bei Gelegenheit wg. Neckar-Radeln in uns gehen. Wenn du noch magst und Zeit hast...
    L.G.
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    das hat Sigrid schön geschrieben, es ist eine schöne sonnige Tasche. Mir gefällt sie auch sehr gut und ich bin schon auf die nächste gespannt. Irgendwie hat diese Tasche Suchtpotenzial. Auf die Ausarbeitung freue ich mich. Wie heißt es so schön: "Man wird so alt wie eine Kuh und lernt noch immer dazu."-:) Deiner Freundin wünsche ich gute Besserung.


    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    auweia, zweimal den Daumen gebrochen und das auf einem so kurzen Stück... Ich wünsche Deiner Freundin unbekannterweise Gute Besserung. Deine Tasche ist klasse geworden. Sigrid hat Recht, sie sieht so unheimlich sonnig aus und macht gute Laune. Die Taschen gefallen mir sowieso gut, fast ein bisschen besser als die Sew Together Bag (die habe ich und sie ist inzwischen randvoll).
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    Daumen gebrochen und dann gleich zwei Mal - ohhhhhhh, das ist bestimmt sehr schmerzhaft. Das will Frau auch nicht wirklich haben. Und dann unfreiwillig keinen NäMa Spaß mehr..... Deine BGB erzählt dagegen von Spaß und ab und zu etwas Frust?- Kenne ich. Ich wolle die BGB erst nähen, dann gleich eine zweite, dann nie wieder eine...usw, usw... Deine Stoffauswahl gefällt mir sehr gut. Bald bist Du dann ja fertig....und... kannst die BGB befüllen. Was für ein Spaß!!!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Uih, das is wirklich arg. Hoffentlich verheilt alles gut und schnell.
    Deine Tasche sieht fantastisch aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Tasche sieht ja toll aus. Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    deine BGB sieht klasse aus, sehr sauber genäht.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    die sieht ja richtig klasse aus. Deine Stoffe sind so frühlingszart, herrlich.
    Die Seitenteile fand ich auch ziemlich frickelig, aber es ist geschafft
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön sonnig deine Tasche wird.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht klasse aus und auf Deine Abwandlung bin ich sehr gespannt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare