Donnerstag, 27. Juni 2013

Hilfe !

Nun habe ich ja eine tolle neue Nähmaschine, die auch ein schönes Stickprogramm hat. Das möchte ich gerne neben den Sternen und den Häuschen mal ausprobieren. 
Im Netz findet man ja ganz schöne Stickerein z.B. bei Sulky. Die sind kostenlos und gefallen mir ganz gut. Zum Probieren würde das reichen und ich könnte ein wenig üben.  Das sind PSE-Dateien. Ein Programm mit dem ich die öffnen kann, habe ich auch schon gefunden. Wie macht Ihr das denn? Vielleicht kann mir das jemand einen Rat geben. Wie habt ihr denn angefangen?  Ich bin für jede Hilfe dankbar!!! :-O ?!?

Marianne

Kommentare:

  1. Hallo Marianne,
    ich habe mir ja eine gebrauchte Stickmaschine gekauft (für die ich viel zu wenig Zeit habe!) und dazu gehört eine Art Kartengerät mit einer Datenkarte, die die Dateien vom PC in die Stickmaschine übertragen kann. Wie das bei deiner Kombi-Maschine geht, weiß ich nicht, aber ich denke ähnlich? PES ist jedenfalls ein gebräuchliches Stickdateienformat. Wenn Du irgendwo Stickdateien abrufst, musst Du meistens zwischen verschiedenen Dateiformaten auswählen, da gibt es ewig viele für verschiedene Maschinen (HUS für Husquarna etc.) Ich habe damals auch mit Sulky angefangen (die Leseeule, ach ja, die könnte ich mal wieder sticken!
    Ich nehme selbstklebendes Stickvlies und reiße das nach dem Sticken wieder raus. Und weil ich geizig bin, schneide ich es nur so groß wie die Stickerei ist, nicht so groß wie der Rahmen.
    Gutes Gelingen!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Was brauchst Du denn für ein Format???
    Soll ich Dir paar Stickis schicken?????
    Ich hab PES
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare