Montag, 14. Oktober 2013

Berlin-Kissen fertig genäht

Eigentlich sollte es gestern noch fertig werden, aber das habe ich doch nicht mehr geschafft. Heute wollte ich eigentlich mal wieder Fenster putzen. Nun regnet es hier schon den ganzen Tag und da habe ich lieber die Zeit in meinem Nähzimmer verbracht. 
Das Berlin-Kissen mit dem Brandenburger Tor ist nun fertig. Dafür habe ich zum ersten Mal mit meiner NäMa Knopflöcher genäht. Das heißt, zuerst das dicke Anleitungsbuch zur Hand nehmen und nachlesen, wie das funktioniert. Zum Zubehör der Maschine  gibt es nämlich so einen Extra-Nähfuß für Knopflöcher. Da wird hinten der Knopf eingeschoben und die Maschine näht danach automatisch die richtige Größe des Knopfloches. Es gibt auch noch 12 verschiedene Arten das Knopfloch zu nähen. Das klappt wunderbar seht mal hier.


Das ist das Nähfüßchen. Hinten wird der Knopf eingeschoben.  Die Maschine fängt vorne am Knopfloch an und näht nach hinten mit Geradestich und wieder das gleiche nach vorne. Erst danach näht sie mit ganz engem Zickzackstich die eine Seite. Das wird vollkommen exakt.
 

Ich habe ein Knopfloch mit abgerundeten Riegeln ausgesucht. Das sieht doch prima aus oder ??

Am SulkyBOM habe ich ja ganz viele Knöpfe mit der Maschine angenäht. Dafür gibt es auch ein extra Programm.

 

Da wird auch ein Spezial-Füßchen eingesetzt und schwupp ist der Knopf dran!!
 

Auf der Rückseite habe ich nämlich 3 Knöpfe als Verschluß an das Kissen genäht.
 

Und hier nun noch das fertige Kissen von vorne.


Am Rand habe ich mit einem orange-gelben Verlaufsgarn ein paar Sterne eingequiltet und einen Stehsaum gearbeitet.
 

Nun hoffe ich, die junge Dame freut sich und es gefällt ihr. Wie ich gehört habe, putzt sie gerade fleißig die neue Wohnung in Berlin.

Während die Fotos hochgeladen wurden, habe ich das Sandwich für den Weihnachts-Läufer vorbereitet. Da werde ich nun die einzelnen Blöcke in der Naht quilten und danach ein paar weihnachtliche Motive drauf quilten.


Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    deine Nähmaschine ist wirklich toll!!! Aber noch viel toller ist, was du damit Schönes anstellen kannst. Das Kissen ist wunderbar, echt, so ein schönes, schönes Geschenk.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne, was hast Du den für eine tolle Maschine, Knopfe kann ich auch annähen, aber ich traue mich nicht.
    Super ist das Berlinkissen geworden, auch das Quilting am Rand gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ein zauberschönes Kissen hast du da genäht und die Knöpfe mit der Maschine angenäht...toll...das hab ich mich noch nicht getraut...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ein tolles Kissen, sehr schön.
    Toller Blog, gefällt mir sehr gut.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    schön geworden ist das Berlin-Kissen. Kommt bestimmt gut an!! Das mit diesem speziellen Knopflochfuß kenne ich von meiner Maschine auch, super Erfindung. Und ich glaube Knöpfe kann ich damit auch annähen. Muß ich mal nachlesen, denn das ist auch so eine Sache, die ich nicht gerne mag.... Und ja, hier hat Heute entgegen der Vorhersage, den ganzen Tag die Sonne geschienen.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein tolle Kissen und hat viel, was ich liebe: diesen Rand, PP und Quilterei.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Du und Deine Maschine,
    Ihr seid ein tolles Team!!!

    Das Kissen _wird_ gefallen!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Also das ist ja beeindruckend! Bei so einer Maschine kann man direkt freiwillig Knopflöcher nähen, ich drücke mich geflissentlich :-(
    Das Kissen ist sehr schön geworden, ein tolles Motiv. Da müsste ich mir mal eins vom Kyffhäuser bauen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. I do like the pillow, very nice. Your machine is very high tech, I have 2 different buttonhole attachments on mine which can do a few different buttonholes but your do so many. Have not sewn buttons on with the button foot, maybe I will give it a try

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für ein cooles Kissen, eine tolle Art so ein Berlin-Kissen zu machen suuuper. Die Knopflöcher mit Knopf annähen sind ja toll aus, so kann es ganz fix und ordentlich gehen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Woow, das Berlin-Kissen ist toll geworden...das wird der Beschenkten sehr gefallen, da bin ich sicher...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Just saying WOW! This is really pretty.

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Idee, das mit dem Berlin-Kissen. Ist superschön geworden und wird bestimmt gefallen!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne,
    super Dein Berlin-Kissen!
    Mir als eingefleischte Berlinerin gefällt es sehr gut und ich bin da kritisch.
    Haste juut jemacht!
    et jrüßt janz lieb
    Marle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare