Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent - Advent

Nun ist heute der erste Advent aber ich bin leider nicht mit meinem L.A-Deckchen fertig geworden. Die Stickerei ist zwar fertig, aber der Rand fehlt noch. Ich denke das schaffe ich Morgen und dann zeige ich ihn. 
Passend zum Advent habe ich ein neues Foto auf den Header gemacht. Das ist der abendliche Blick aus unserem Wohnzimmerfenster.  Die Häuschen davor sind Papp-Häuschen, die wir vor Jahren gebastelt haben. Die dekoriere ich jedes Jahr mit einer Lichterkette darunter auf der Fensterbank.


So sehen sie tagsüber aus. Auf der Truhe, die als Wohnzimmertisch dient, habe ich diesen Läufer dekoriert. Den habe ich vor einigen Jahren genäht.




 Das ist der Nordpol-Quilt. Der hängt seit Jahren in der Küche und ich freue mich jedes Jahr, wenn ich ihn aufhängen kann. Damals kannte ich die Methode von Sigrid noch nicht, habe aber trotzdem alles von Hand appliziert. Das hat 3 Monate gedauert und ich habe noch Perlen usw. für mehre solche Wandbehänge übrig. Hier ein paar Detailfotos. Die Schilder habe ich damals alle "eingedeutscht".




Gestern ist bei mir ein Päckchen von Nana angekommen. Ich hatte Quiltgarne bei ihr bestellt. Seht euch die mal an. Sind die Farben nicht wunderbar und wie das Garn glänzt!

Die liebe Nana hat noch ein Paneel Weihnachtsstoff dazugepackt. Ich bin total begeistet, denn für die "Normalen Menschen" brauche ich diese Farben dringend.



Während die Fotos hochgeladen wurden, habe ich mal wieder mit der Maschine und dem speziellen Programm einen Knopf angenäht. Ich nähe nicht gerne abgerissene Knöpfe an. Es konnte schon mal vorkommen, daß hier ein Teil wochenlang herumlag, weil ein Knopf fehlte. Mit der Maschine geht das so einfach. Am längsten dauert das Faden wechseln. Da ich nichts einfädeln muß, das  geht auf Knopfdruck, nähe ich nun richtig gerne Knöpfe an. 

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent-Sonntag-Abend.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    deine Lichterstadt ist soooo wunder-wunder-schön. Einfach traumhaft romantisch und schön. Ich möchte auch mal solche Häuser basteln, aber vielleicht aus Holz. Das war letztes Jahr in der Landlust und sah auch sehr schön aus. Dein "Welcome-to-the-Northpole-Quilt" ist zauberhaft!!!
    Freue mich auf das L.-A.-Deckchen...dir noch einen schönen Abend mit diesem tollen Ausblick auf den Neckar.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Deine Stadt ist traumhaft,wunderschön.
    Auch dein Quilt gefällt mir sehr gut.Auf das L.-A.-Deckchen bin ich gespannt!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Die Häuschen im Dunkeln sind soooo heimelig und ich liebe diese Stimmung sehr. Und ich wette, gegenüber vom Neckar ist es auch toll und hoffentlich schön geschmückt.

    Freut mich, daß Dir die Garne in natura auch noch gut gefallen, frohes Quilten wünsche ich.

    Der Läufer und die Häuser sind ganz, ganz toll!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne
    Deine Häuser sind wunderschön.Und den Sternenläufer mag ich auch.
    Liebe Grüße zum ersten Advent,Christa.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,

    deine Häuschen im Header sind wunderschön...ich liebe diese Art von Beleuchtung sehr....und welch schönen Ausblick du hast...klasse.
    Dein "Welcome-to-the-Northpole-Quilt" ist ein Gedicht, traumhaft schön...find ich klasse, das du die Worte eingedeutscht hast.
    Dein Läufer sieht auch klasse aus...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Deko hast Du da und einen tollen Blick. Dein Nordpol-Quilt gefällt mir auch sehr gut, ich hatte auch viel Spaß beim dekorieren mit den Perlen und natürlich auch noch viele übrig.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    eine schöne kleine Stadt habt Ihr Euch gebaut. Und mit den Lichtern hinter dem Neckar sieht das Ganze gleich noch ein bisschen weiträumiger aus. Ein wunderschöner Anblick Besonders schön finde ich, dass wir uns das jetzt ein Weilchen auf Deinem Blog ansehen können. :-)
    Man muss am 1. Dezember nicht mit seinen Vorbereitungen allen fertig sein. Lass Dir Zeit mit dem LA Quilt, die Vorfreude darauf ist auch schon toll.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    eine ganz zauberhafte kleine Lichterstadt hast Du gebastelt und im Header ist sie so wunderbar getroffen. Kunterbund ergänzt durch Deinen Sternenläufer und durch den NordpolQuilt hast Du eine perfekte Adventsdeko.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne, schön Deine Lichterstadt, sie wirkt so zauberhaft.
    Ja das Quiltgarn von Nana hat einen sehr schönen Schimmer und Glanz.
    Den Nordpolquilt finde ich auch sehr sehr schön.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    die beleuchtete Lichterstadt in Deinem Header sieht wunderschön aus. Und Deine bisherige Deko mit Läufer Nordpolquilt gefällt mir sehr gut. Bin gespannt auf Deinen L.A.Quilt. Viel Spaß beim quilten mit dem schönen Garn von Nana.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,
    Deine adventliche Deko ist sehr heimelig.
    Auf den Quilt der normalen Menschen bin ich schon sehr gespannt. Sieht bestimmt toll mit dem Garn aus.
    Ich habe mir zum sticken mit der Maschine Titannadeln gekauft, dachte die halten ewig. Würden sie wohl auch, aber
    letzte Woche hatte ich Adventskalender-Marathonsticken, 6 Stück, und beim letzten habe ich mir doch tatsächlich in den kleinen
    Finger gestickt. Zum Glück ist der Maschine nichts passiert. Die Nadel konnte ich einwandfrei wieder aus dem Finger ziehen.
    Hat nur ein bißchen geblutet, ist angeschwollen und hat gepocht. Aber nun ist alles wieder gut, die Kalender sind noch rechtzeitig fertig geworden
    und die Empfänger haben sich riesig gefreut.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. very pretty header some lovely pieces you have here for the festive season love love love your north pole quilt, wonderful. See you have had a good spend on some lovely threads

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    Da habt ihr ja jeden Abend eine ganz zauberhafte Atmosphäre im Wohnzimmer und in der Küche erst mit diesem wunderschönen Nordpol-Quilt!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marianne, deine Deko ist wunderschööön gerade mit Licht sieht das in trüben Tagen toll aus, auch über Tag. :-))
    Dein Nordpol ist auch nach Jahren noch aktuell. Das Quiltgarn sieht so schööön glänzend aus.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Deko!!!
    Den Läufer kenn ich doch irgendwoher *grins*
    Den will ich auch noch unbedingt machen! Der sieht echt klasse aus!!!!
    Und dann auch noch dein Weihnachtsquilt!
    Klasse!!!
    Ich hab leider wenig "gerade" und freie Wände, so dass ein Wandquilt bei uns einfach nix bringen würde :-(
    Echt schade!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    die beleuchteten Häuser im Header sehen ja wunderschön aus! Und bei Tag ein Blick auf den Neckar -- herrlich. Der Tischläufer mit den "Sternen an der Schnur" gefällt mir auch sehr gut - nicht nur, weil Rot auch meine Farbe ist.
    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marianne,
    ich bewundere gerade Deine bezaubernde Adventsdeko, ganz besonders Deinen Nordpolquilt. Hammermäßig gearbeitet!
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht Dir
    Bastelhexe-Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Die Adventsdeko ist soo schön und stimmungsvoll, die würde ich auch jedes Jahr aufstellen. Der Quilt ist klasse, nur das Bestattungsinstitut finde ich ein bißchen morbide, so in der Vorweihnachtszeit.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  19. Du hast sehr dekorativen Adventsschmuck!
    Die Häuschenparade ist besonders klasse!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Marianne, wie konnten die Posts an mir vorüber gehen? so ein schöner Norpol Quilt.. der liegt wie immer bei mir noch als UFO aber nu habe ich ja mehr Zeit und werde dies aufarbeiten. sei ganz lieb gegrüßt Marika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Marianne,
    der Nordpol-Quilt ist der Hammer, so wunderschön. Besonders schön finde ich es, dass Du die Namen eingedeutscht hast, das hätte ich auch getan. Die Anleitung dazu habe ich hier auch liegen - und das war's dann auch schon. Das sind so viele Kleinteile, da wage ich mich nicht ran, zumal ich ja alles mit der Maschine appliziere (beim Applizieren von Hand bin ich grandios gescheitert). Aber so ein Jahr ist ja lang, vielleicht wage ich mich doch einmal daran...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare