Donnerstag, 5. Dezember 2013

Vom Himmel hoch ...........

Singen die drei voller Inbrunst !!!


Die müssen jedes Jahr wieder auf die Fensterbank, denn ich finde sie zu goldig.  Außerdem habe ich noch einen wunderschönen Tiffany-Engel. Den hat mir einmal eine liebe Kundin geschenkt. 


Der Kratzer links hinter der Trompete ist leider kein Schmutz. Beim Umbauen in unserem Haus ist das Fenster beschädigt worden. Das Jahr über hängt da immer ein Schmetterling und zur Weihnachtszeit dieser schöne Engel.

Ein wenig nähe ich auch noch, aber zur Zeit lauter kleine Geschenke. Die kann ich hier nicht zeigen, denn "Feind hört mit"!! Hier aber mal 2 Notizbücher die einen Einband bekommen haben.



Unter den Schildchen habe ich den Namen der Beschenkten gestickt.  

Ich bin sehr gerne im Norden und liebe alle Inseln dort. Heute möchte ich lieber nicht da sein, denn bei uns weht der Wind schon sehr stark und der Himmel ist bedrohlich schwarz. Ich drücke euch allen da oben die Daumen, dass nichts Schlimmes passiert!!!


So sieht der Himmel vor meinem Dachfenster heute aus. Das Foto habe ich ca, um 16 h gemacht. 

Zum Schluß will ich meine neuen Leserinnen begrüßen. Ich hoffe, es gefällt euch bei mir und ich kann euch ein wenig inspirieren.

Ich wünsche allen im Bloggerland einen nicht so stürmischen Abend.

Marianne

Kommentare:

  1. Nee, wird nix mit nicht-stürmisch-sein. Hier kommt es gerade etwas kräftiger gegen die Tür und das mit kleinen Eiskügelchen. Arme Tiere, denke ich da immer.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns gabs jetzt schon Sinnflut von oben, Hagel und fliegende Mülltonnen...
    Aber wir sitzen hier drinne im trockenen und warmen :-)
    Hoffe mal, das weiterhin nix passiert.
    Danke fürs Daumendrücken!
    Susanne,
    die heute ganz viele Schals genäht hat :-D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marianne,
    bei uns in HB ist es eigentlich verdächtig ruhig, mal schauen ob und was da noch kommt. An der Küste war es aber Heute Nachmittag schon ganz heftig wie mir unsere Fahrer berichteten.
    LG und einen gemütlichen Abend
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne
    Dein Ausblick ist ja ganz fantastisch.Ich bin froh das ich dort Oben nicht wohne .Ich wohne weit weg,ganz nah bei Basel unten im Rheintal.
    Ich habe auch die Engel auf der Fensterbank gestellt.Mein Liebster ist einer vom Erzgebirge.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo , liebe Marianne, es ist schon seltsam, dass man in der Adventszeit so sentimental wird. Da holen wir alle unsere Schätze vom Boden und stellen sie an die angestammten Plätze. Und es macht gar nix, wenn sie nicht superschön oder superneu oder superintakt sind, sondern wir lieben das, was schon immer da ist, das Zerkratzte, heiß Geliebte...
    Schöne Notizbuchhüllen sind es geworden. Der Batik passt so toll zu dem Muster.
    Hier ist es inzwischen auch kräftig windig, der Wind heult um das Haus und im Ofen. Aber ich habe mir ein schönes Feuerchen angemacht und hoffe, alles bleibt heil.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    ich mag Geschichten von "alten", schönen Dingen und lese das so gerne. Ich muss endlich auch mal in meinen Kisten kramen...
    Deine Notizbuchhüllen sind sehr hübsch geworden, das ist ein toller Paisley-Stoff. Und hier stürmt es auch seit Stunden gewaltig und ich bin auch mit meinen Gedanken weiter oben im Norden...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. a lovely angel and the choir boys look so angelic. Great book covers. Like you we had very high winds yesterday but all is calm today, I did not venture out! A tremendous photo of the sky, it looks very threatening

    AntwortenLöschen
  8. Dein Post ist himmlisch, und im letzten Bild
    sieht es aus, als wolle ein Doppelpfeil sagen
    "Knips doch mal das Licht an!"

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marianne,
    fast beiläufig nahm ich den Blogtitel "Nähen am Neckar" wahr. Da ich nicht weit vom Neckar (Kreis Ludwigsburg) wohne, wurde meine Neugier geweckt, wer sich dahinter verbirgt. Dein Post gefällt mir sehr gut und dein Blog lädt zum Stöbern ein. :-)
    Einen schönen Nikolaustag wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    Deine drei singenden Engelchen sind aber auch zu goldig. Kann sehr gut verstehen, das das Trio seinen Stammplatz bei Dir hat.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent.
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marianne,

    deine Engelchen sehen einfach schön aus...und deine Notizbuchhüllen sind sehr schön geworden, der Paisley-Stoff gefällt mir sehr dafür.

    ✰✰Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent✰✰

    Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,
    welche schöne Dinge Du in den letzten Posts gezeigt hast, die Decke ist wirklich ein Prachtstück geworden. Aber auch die anderen Dinge finde sich sehr, sehr schön, die Notizbuchhüllen sind soooo schön geworden. Da werden sich die Beschenkten sicher sehr freuen.
    Dir noch eine schöne Adventszeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    zum Glück hat es der Sturm nicht so schlimm getrieben wie befürchtet.
    Du zeigst wieder so schöne Dinge Dein Fensterengel, die kräftig singenden Engel und Deine wunderschön gestalteten Notizbücher, diese gefallen mir ganz besonders gut.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die Notizbuchhüllen sehen ja klasse aus!
    LG Viola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare