Donnerstag, 9. Januar 2014

Morgen Kinder wird´s was geben .....

Denn Morgen feiere ich meinen ersten Blogger-Geburtstag. Wer noch nicht in den Lostopf gehüpft ist, kann das bis heute 24 h  * hier klick * noch tun. Bitte angeben, welcher Preis es sein soll.

Gestern wollte ich eigentlich meinen Hühnerhof, den ich in PP-Methode genäht habe, fertig machen. Das Muster habe ich von Regina Grewe. Ich habe immer genug Vlies zu Hause, aber als ich für diesen Wandbehang ein dünnes Vlies nehmen wollte, waren nur noch kleine Restücke vorhanden. Heute Vormittag musste ich los und welches besorgen. Nachdem ich die verfressene Luise 2 x falsch angenäht hatte, ist er heute doch noch fertig geworden. Leider war es schon ein wenig zu dunkel um ein gescheites Foto zu machen. Gequiltet habe ich nur sehr sparsam, denn Freihandquilten ist bei den vielen Nähten sowieso nicht angesagt. Hier sind sie nun der Gockel Friedolin mit den Hennen Berta und Luise.


Ich hatte anfangs gedacht, das sei nur ein kleiner Wandbehang. Er misst 34 x 102 cm.

 

Der Amish ist stabilisiert und ich habe mit dem Quilten angefangen. Es soll ein Kuschelquilt werden und ich möchte ihn nicht so dicht quilten, denn er wird sonst sehr hart. Ich habe ein ziemlich dickes Vlies verwendet. Das ist zwar schwierig zu handhaben, aber dafür kommt das Quilten sehr schön zur Geltung. In das große Quadrat werde ich einen Kranz quilten. 

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne, ich hab`s gewußt. So schön ist Dein Hühnerhof geworden. Ein Lichtblick allemal.
    Gestern Abend habe ich viel Zeit gehabt und mir sehr vieles auf Deinem Blog angesehen und gelesen. An
    manchen Stellen wurden auch bei mir Erinnerungen wach. Diese "Reise" in die Vergangenheit war schön.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    ein wunderschönen Wandbehang haben Deine Hühnerblöcke gegeben. Auch der Beginn des Quiltens gefällt mir sehr gut. Auf den Kranz in der Mitte bin ich gespannt und warte darauf.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ein herrlicher Hühnerhof! Ich bewundere Dein vorausschauendes Arbeiten, Du bist dann gut für den Frühling gerüstet, wenn er denn kommt. Ich hänge ja noch tief im Winter fest. Und musste eben auch feststellen, dass mein Vorrat an Vlies nicht sooo groß ist :-(
    Der Amish wird mit dem sparsamen Quilting sicher gut wirken. Ich drücke Dir die Daumen, dass es gut gelingt. Die unifarbenen Stoffe sind da sehr streng!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    nun kann das Gegacker ja losgehen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Dein "hühnerlicher" Wandbehang gefällt mir sehr gut. Läßt bereits einen Hauch von Frühling erahnen. Viel Freude damit.
    Auch Dein begonnenes Quilting am Amish sieht gut aus. Bin gespannt auf den Kranz.
    LG
    Jeannette
    PS und vergiß nicht : Hühnerfüttern 1 x Morgens, 1 x Abends .....

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    deine Hühnerschar gefällt mir sehr gut und du hast bestimmt schon einen schönen Platz dafür gefunden. Die Farben gefallen mir sehr gut, die du dafür gewählt hast und du bist so schnell damit fertig gewesen!!!
    Auf deinen Amish bin ich sehr gespannt und das was ich sehe, sieht schön aus :-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Bei den Hühnern kommt die gute Laune doch ganz automatisch oder?
    Deun Wandbehang sieht echt klasse aus!
    Aber auch dein Quilting vom Amish find ich toll!
    Da wär ich nicht drauf gekommen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine hübsche Quilterei, ich bin schon sehr gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    warum guckt den das Huhn oben so traurig? Das kann ich gar nicht verstehen, der Quilt ist toll geworden und sicher findest Du dafür einen schönen Platz - wenn nicht ich habe einen. ;-) Dein Amishquilt sieht toll aus. Quiltest Du mit der Maschine oder von Hand?
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,
    ein schöner Geflügel-Quilt. Damit bist Du für Ostern bestens ausgerüstet. Nur müssen die Hühner noch so lange warten - ist Ostern doch so spät in diesem Jahr.
    Viel Spaß wünsche ich Dir beim Amish-Quilten.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marianne,
    dein Hühnerhof sieht schön aus; bei dir wird's Frühling! Die Idee, Blätter(?) zu quilten, wirkt super. Ich freue mich schon auf weitere Fotos.
    Viele Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,
    ich bin schon ganz gespannt auf die Verlosung.
    Aber auch die Fertigstellung des Amish-Quilt`s, der Anfang sieht schon sehr schön aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    was für eine nette Huhnerschar verschönt nun eine Wand in fröhlichen Farben. Ich finde das Federvieh sehr sympathisch.
    Auf den gequilteten Kranz bin ich sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Marianne,
    gaaaaaaaaaanz herzlichen Glückwunsch zu Deinem 1. Blogger - Geburtstag.
    Ich freue mich, dass ich bei Dir lesen darf. Du machst immer so schöne Sachen.
    Mach weiter so.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare