Montag, 13. Oktober 2014

Wieder daheim und die neuen Tula Pink Blöcke

Pünktlich bin ich nach einer Woche im Norden wieder zu Hause und kann meine Blöckchen für den Tula Pink posten. Das war ein ziemliches Gefummel dieses Mal, denn ich musste bei jedem Block einmal trennen. Beim Block Nr. 40 war die Mitte verschoben und bei Nr. 41 war eine Spitze abgeschnitten. Die Farben der Stoffe stimmen auf den Fotos überhaupt nicht richtig. Die Kamera hat sich anscheinend noch nicht auf den Regen hier eingestellt.

 Das ist der Block Nr. 40 und er heißt "Kistenstapel".

Beim Block Nr. 41 habe ich einen Stoff verwendet auf dem Brot und Brötchen aufgedruckt sind. Der Block heißt daher "Backhaus".

Auf der * Flickr - Seite * gibt es wie immer ganz viele verschiedene Blöcke zu sehen. 


Die letzten Tage habe ich noch ein paar Urlaubstage im hohen Norden gehabt. Das Wetter war sehr schön und die Ruhe hat mir unheimlich gut getan. Am Strand von Schönberg an der Ostsee habe ich früh am Morgen einmal einen Spaziergang gemacht. Es war kein Mensch unterwegs und das war die Gelegenheit ein paar sehr stimmunsvolle Bilder zu machen. 
 Hier hatten sich anscheinend die Leute nachmittags die Standkörbe zu einem Kreis zusammen gestellt.
 Weit draußen lag ein Segelschiff.
 Die Möven waren sehr zutraulich und blieben auf der Seebrücke bis ich ganz nahe heran gekommen war.
Auch auf dieser Brücke ist ein Gitter für "Liebes-Schlösser" angebracht. Die rosten schon ganz schön. Hoffentlich hält die Liebe etwas länger!
 
Zwischen den vielen neuen Häusern gab es noch ein altes Haus mit Reetdach und einem Giebel mit Pferdeköpfen.

Das erste Mal bin ich wieder an einem Wochentag auf der Autobahn unterwegs gewesen. Von Heidelberg bis nach Kiel war ohne jede Unterbrechung auf der rechten Spur LKW an LKW unterwegs. Ab und zu konnte man sehen, dass einer in den Graben gefahren war oder, dass einer auf den anderen aufgefahren war. Wir sind daher schon Sonntags zurück gefahren. Die Rückfahrt war nicht halb so stressig wie die Hinfahrt.

Marianne


Kommentare:

  1. Liebe Marianne, wieder schöne neue Tula-Blöckchen hast du genäht und auch wieder tolle Namen gefunden. Dein Urlaub war sicher traumhaft, die Bilder vermitteln diesen Eindruck ...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    herzlich willkommen wieder zu Hause. Heidelberg - Kiel ist ja ein ganz schöner Törn. Deine Bilder sind schön stimmungsvoll. Das Meer ist einfach schön, jeden Tag anders. Deine Tula Blöckchen sind Dir auch wieder prima gelungen. Der Bötchenstoff ist ja klasse. Ich hänge momentan 4 Blöckchen hinterher.... Muß mir wohl mal selber in den... treten.
    GlG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    ich bin froh, dass du wieder gut zurück bist!!! Du hast ja einen schönen Strandspaziergang gemacht. Das sieht sehr erholsam aus! Deine zwei neuen Tula-Pink-Blöcke gefallen mir sehr gut.
    Bis ganz bald...viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marianne,
    Deine Blöcke sind wieder schön und kreativ geworden. Das Ergebnis zählt, das niedliche kleine Trennmesser ist auch öfters mein Begleiter und kleine Unregelmäßigkeiten werden weggequiltet. ! Die Bilder von der Küste sind toll! Sie machen Lust auf Urlaub.
    Herzliche Grüße
    auch Marianne,

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    da bist du extra wegen der tula-Blöckchen rechtzeitig nach Hause gekommen? Ich habe zwar einen begonnen, aber auch schon wieder aufgetrennt, außerdem habe ich den Eindruck, die Schnittmaße für die Dreiecke stimmen irgendwie nicht, da habe ich es wieder gelassen.... man hat ja so schon genug Stress *lach*
    Schön, dass Du ein bisschen Urlaub hattest. Danach stünde mir jetzt auch der Sinn!
    Herzliche Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    das sieht nach einem erholsamen Urlaub aus... Deine Bilder lassen mich träumen, die Ostseeküste mag ich sehr.
    Die Tula-Blöcke sind wieder eine Augenweide, wie groß sind sie eigentlich?
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    deine Tula Blöckchen sehen super aus, tolle Namen, passt doch alles.
    Jetzt, wo ich die Blöckchen mal aus der Nähe betrachten konnte, sieht das Ganze schon sehr kompliziert aus. Gar nicht so einfach.
    Tolle Bilder von der Ostsee, wir waren im Juni auf Usedom, tolle Strand, hat mir sehr gut gefallen.
    vor zwei Wochen waren wir an der Nordsee, Samstag Hinfahrt eine Woche später Sonntag Rückfahrt, ein totales Chaos auf den Straßen. Ich denke wenn frau wriklich voran kommen möchte, muß sie den Flugschein machen. Das Autofahren macht so keinen Spaß mehr.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne,
    ich hab dich schon vermisst;-).....schön dass du einen tollen Urlaub im Norden hattest. Deine Bilder sind toll!
    wie auch deine zwei neuen Tula-Pink-Blöcke...sie gefallen mir sehr gut.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    Deine Tulablöcke sind sehr schön geworden. Bei so schönen Urlaubsbildern bekomme ich Fernweh...
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marianne,
    wollte dir gerne auf deinen Kommentar in meinem Blog antworten, aber leider "no-Reply-E-Mail" . Danke dir für den Kommentar deshalb hier.
    Und beneide dich um die schöne Tour am Meer, die du hier gezeigt hast.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Deine Kistenstapel gefallen mir gut - fast noch besser aber der Name dafür ;-). Und dein Brotblock ist echt witzig geworden. Die Fotos vom Meer sind soo schön - man spürt förmlich die Ruhe.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marianne,
    nach einem schönen erholsamen Urlaub bei uns im Norden hast Du nun sicher wieder reichlich Energie für Dein Tula-Pink Projekt. Tolle neue Blöcke hast Du genäht und der Brözchenstoff macht sich dabei ganz besonders reizvoll.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marianne,
    zauberschön sehen deine beiden Blöckchen aus und dankeschön fürs an mich denken :o))..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare