Mittwoch, 18. März 2015

Heimat der Kreativen Block 10

Heute zeigen wir den 10. Block für dieses Projekt und damit haben wir auch schon die Hälfte geschafft.Dieser Block konnte bis auf die Ecke rechts oben komplett nach der Anleitung im Buch gearbeitet werden. Der Block heißt 54-40 or Fight. Das war, als ich vor Jahren anfing, nach dem Buch zu nähen mein Lieblingsblock. Ich habe unzählige Kissenbezüge mit diesem Muster genäht und auch einen kompletten Quilt. Das einzig schwierige ist hier das Aussuchen der Stoffe. Das hält sehr lange auf. Da jedes Teil extra geschnitten werden muss kann man die diversen Methoden zum schnellen Arbeiten auch nicht anwenden. Das Ergebnis wird ein sehr schönes Unikat sein. Andrea, Monika und Valomea verwenden die Farben auf ihre eigene Weise und ich bin sehr gespannt wie sehr die Quilts sich am Ende unterscheiden.
 Die äußeren Mittelblöcke habe ich wieder über Papier genäht und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die ersten 4 Blöcke habe ich schon zusammengenäht und werde, sobald ich mal wieder mehr Zeit habe, mit dem Quilten nach der Methode "quilt as you go" anfangen.
Wer unsere verschiedenen Arbeiten vergleichen will schaut mal auf unserer *Flickr-Seite* nach.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    hab schon dein Blöckchen bewundert, so langsam bekommt das Projekt so eine tolle Wirkung. Die Farben und Formen, sehr aufregend und ganz, ganz toll.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    dein Block ist dem Original wieder sehr gut nachempfunden und das es länger dauert bleibt nicht aus. Mit den eigenen Stoffen die gleiche Wirkung zu erzielen ist ja auch schwer. Diesmal finde ich unsere Blöcke sehr unterschiedlich und ich musste schmunzeln, denn am Anfang wollten wir noch eineiige Vierlinge. -:)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    "eineiige Vierlinge" - da hat Andrea ja ein tolles Wort geprägt! Es ist tatsächlich erstaunlich, wie sehr sich heute die Blöcke unterscheiden, mein blauer mal ausgenommen, sind auch die Wiesenblöcke sehr verschieden....
    Deine Horizontkante ist klasse geworden, da bin ich sehr gespannt, wie ich das mit meinem Ersatzblock dann lösen werde, das wird Block 20 sein, der hat auch diese abfallende kleine Ecke oben rechts.
    In Deinem Tal liegen an manchen Stellen noch Schneereste? :-) Hach, ich freue mich so auf den Frühling!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    da bist Du ja und mit Dir der 10. Block. Wie schön. Interessant die Vielfalt von uns Vieren. Aber wie gesagt, nun kommt Farbe ins Spiel ähem in den Quilt. Bin schon ganz gespannt auf die nächste Vorlage für Block 11. Dein Block ist Dir farblich auch sehr gelungen und es stimmt, die Stoffauswahl gestaltet sich meist schwierig. Darüber sitze ich auch die meiste Zeit. Irgendwie greift man doch zum richtigen Stoff.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben sind sehr subtil und irgendwie scheint nichts zu passen beim einzelnen Block. Aber das Zusammenspiel mit den Nachbarblöcken finde ich sehr gut gelungen und die Spannung, wie es weitergeht, steigt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ein sehr interessantes Projekt.
    Wahnsinn, wie unterschiedlich die Ergebnisse bei den verschiedenen Damen sind.
    Ich bin auf dein Quilt-as-you-go gespannt.
    Es wäre schön, wenn du darüber berichten würdest.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, ich bewundere das Zusammenspiel der Farben und Formen bei euren Blöcken, ich bin schon sehr neugierig wie es weitergeht.
    Dein Block sieht fantastisch aus.

    Liebe Grüsse Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    dieser Block gefällt mir besonders gut, weil die Farben "Alles" haben und beinhalten, vom Himmel, über die Erde, bis hin zur grünen Landschaft. Sehr gelungen.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Deine Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Der Farbverlauf ist ganz wundervoll. Die Blöcke sehen zusammen einfach super aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare