Freitag, 16. Oktober 2015

Eigentlich .......

..... habe ich in der letzten Zeit wieder so einige Sachen genäht. Nur zum Bloggen war die Zeit immer zu knapp. Monika hat mir vor einiger Zeit eine niedliche Stickerei mit einem Huhn geschickt. Ich glaube ich habe sie hier auf meinem Blog auch schon einmal gezeigt. In den letzten Tagen wurde die Stickerei zu einer Kissenhülle verarbeitet.

 Die Vorlage stammt von Ursula Schertz und man konnte sie aufbügeln. Gestickt habe ich sie mit einem blau-grünen Verlaufsgarn.

Auf der Rückseite habe ich mit der genialen Knopflochfunktion meiner Nähmaschine wieder Knopflöcher gearbeitet und Perlmuttknöpfe in der passenden Farbe angenäht.  Das Kissen passt nun sehr gut zu dem Sternenkissen auf dem Sofa.

Jetzt habe ich wieder richtig Lust auf dem Sofa zu sitzen und ein wenig zu sticheln!! 

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    deine Freude sieht frau dem Kissen an, super schön geworden.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so schöne Kissen!!!
    Und das Hühnchen ist ja wirklich genau Deins ;)
    Viel Spaß zwischen den Kissen und beim Sticheln....
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    das ist ja ein ganz entzückendes Huhn und das Kissen passt super zu deinem schönen Sternenkissen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    in Deinem Header habe ich ja die "Heimat der Kreativen" entdeckt! Der Quilt ist wirklich toll geworden. Auch Dein Kissen mit der kleinen Stickerei ist toll geworden.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    da hat das Huhn aber einen wunderbaren Platz auf dem Sofa bekommen. Über den bekannten Spruch musste ich schmunzeln, er passte so gut zu Deiner knappen Zeit. ---aber lieber kein Huhn - oder hast Du schon mal ein Huhn an der Nähmaschine gesehen.
    Frohes kreatives Nähen und herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Wieder eine wunderbare Stickerei mit einem hübschen Motiv. Das kleine Huhn hat ein tolle Umrandung bekommen und macht sich als Kissen auch sehr gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    auch ich habe jetzt endlich wieder Lust und vorallem Zeit und Muße mich hinzusetzen und zu sticheln und vorallem auch mal wieder im Bloggerland unterwegs zu sein. Dein Kissen ist sehr hübsch und macht sich gut mit dem zweiten, dem Lonestar-Kissen. Wenn du magst und Zeit hast können wir mal wieder telefonieren, meine Nummer hat isch allerdings geändert, die schicke ich dir erst per mail...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare