Mittwoch, 28. Oktober 2015

Stoffe verarbeitet

Wenn hier Stoffmarkt ist kann ich mich einfach nicht beherrschen. Es gibt immer so schöne Stoff und eine riesige Auswahl. Außderdem sind die Stoffe immer sehr preiswert. In den nächsten Tagen reise ich noch einmal in die Toskana und da braucht frau ein paar neue Sachen für in den Koffer. In den letzten Tagen habe ich fleißig geschneidert. Früher habe ich fast alle Anziehsachen selbst genäht. Aber nachdem die Stoffe und vor allem Reißverschlüsse, Faden usw. so teuer geworden sind, habe ich das lange nicht mehr gemacht.
Nun sind 2 Blusen und ein Tshirt entstanden.

 Der Stoff ist ganz leicht und nach Seesucker-Art gewebt. Dieses Mal habe ich keine Knöpfe genommen sondern KamSnaps.
 Hier habe ich einen runden Kragen genommen. Das paßt besser zu dem weichen Jersey.

 Und dieses Tshirt ist schön lang damit ich es, wie es wieder Mode ist, mit Leggins tragen kann.

Hier noch ein Detailfoto von dem Stoff. Der ist ganz zart mit goldenen Punkten bedruckt. Das war so ein Stoff-Coupon den ich mir an einem Stand herausgewühlt hatte. Den wollten mir 2 Damen auf dem Stoffmarkt unbedingt abnehmen.  

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ich sitze hier und kichere und stelle mir vor, wie Du mit Zähnen und Klauen den Stoff verteidigst! *lach*
    Lauter schöne Sachen hast Du genäht, ich kann gar nicht sagen, was mein Favorit ist, die Karobluse vielleicht, die hat wunderbare Farben.
    Lauter gute Wünsche für eine gute Zeit sollen Dich begleiten auf Deiner Reise. Und danach hören wir voneinander, ich muss mal endlich was tun! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    Du bist eine Künstlerin. Wow hast Du schöne Sachen genäht. Dann viel Spaß in der Toskana beim Oliven sammeln.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    wunderschöne Blusen und das T-Shirt hat einen ganz tollen Stoff. Die selbst genähten Kleider passen immer noch am Besten. Sind auch toll von Dir genäht, das sieht alles sehr gut aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    da kannst du richtig schön gekleidet durch die Toskana spazieren. Deine Blusen und dein T-Shirt sehen wunderschön aus. Ich wünsche Dir eine schöne Reise und Aufenthalt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Die Kamsnaps habe ich sofort entdeckt. Die sind einfach praktisch, habe ja auch so viele an Dominiks Hemden verbraucht.
    Deine Stücke sind einmalig schön geworden, und so chic eingehüllt kann man Dich unbesorgt in die Toskana lassen. ;-))))
    Begeisterte Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    da warst du aber toll fleißig. Das war eine gute Idee mit dem Kamsnaps, die passen farblich prima und sind schnell angebracht. Sagar Kragen und Manschetten hast du genäht - alle Achtung !! Nun kann es los gehen. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit in der Toskana.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und bin begeistert :-) Die erste Bluse gefällt mir besonders gut, ich wünschte ich könnte auch so gut nähen! Freue mich schon auf mehr :-) Liebe Grüße aus dem Meraner Land!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    das ist gut, dass du wieder Kleidung nähst, denn die Blusen sehen sehr schön aus, besonders das Modell mit dem runden Kragen und länger für Leggings gefällt mir sehr. Ich wünsche dir eine schöne Zeit in der Toscana, lass es dir gutgehen. Dein Päckchen ist angekommen, bitte entschuldige, dass ich mich auf diesem Wege bedanke: ich habe es erst gestern von der Post holen können, z.Z. habe ich sehr, sehr viel Arbeit und komme zu nichts, nicht mal vor 17:30 Uhr zur Post...Die Marmelade ist bestimmt lecker, sie steht in der Küche und wird in absehbarer Zeit ihrer Bestimmung zugeführt werden und der toskanische Fingerhut steht noch im Wohnzimmer...wandert aber demnächst hoch ins Nähstübchen. Vielen lieben Dank.
    Deine Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marianne,
    schön dass du wieder Kleidung nähst, es sieht alles so Top aus und schön.
    Eine gute Zeit in der Toscana wünsche ich dir.

    LG Uta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare