Samstag, 28. Januar 2017

Sternenkissen

Mit der Methode von Edyta Sitar, die sie *hier klick* in einem Youtube-Video zeigt, habe ich ein paar Sterne genäht. Im Lauf der Jahre sind bei mir ganz viele solche Sterne entstanden. Jedesmal war es ein "Akt" die Mitte richtig hinzubekommen und Y-Nähte sind auch immer ein wenig knifflig. Auf diese Art ging es sehr leicht und alles war am Ende vollkommen exakt zusammengenäht. Ich habe gleich 4 solche Sterne genäht und daraus ein Stuhlkissen gemacht. 

 Das Kissen paßt farblich genau zu den anderen die meine Stühle am Eßtisch zieren. 

 Die Sternenmitte ist schön flach, alle Spitzen sind zu sehen und die Y-Nähte waren ganz einfach zu nähen. Ich habe ein Buch von Edyta bestellt und hoffe, dass es in den nächsten Tagen ankommt.

Damit wünsche ich allen im Bloggerland ein schönes Wochenende.

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ein tolles Kissen hast du genäht...schön, auch mit dem kleinen Rand noch drum herum.Viel Spaß mit dem neuen Buch!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    das ist eine tolle Anleitung, habe sie mir gerade mal angesehen. Deine Sterne sind prima geworden!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich toll aus! Und so exakt! Liebe Grüße, Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    ein schönes Kissen hast Du da gearbeitet. Sterne sind ja immer sehr kniffelig. Ich nähe sie eigendlich nur von Hand über Papier. Danke für den Video-Link-Tipp. Habe ich mir gerade angesehen. Mit der Methode scheint es tatsächlich recht gut zu gehen - siehe Dein tolles Ergebnis. Viel Freude mit dem neuen Buch.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    das Kissen ist so schön und exakt genäht.
    Bewunderswert diese Datailarbeit.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Tja, wenn wir das Internet nicht hätten, müßte es erfunden werden ;-). Offensichtlich war das Video sehr hilfreich, denn deine Nähkünste wie auch das gesamte Kissen sehen klasse aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare