Dienstag, 21. März 2017

Eigentlich ......

...... nutze ich die vielen Möglichkeiten meiner Nähmaschine nur sehr selten. Da gibt es z.B. massenweise Stickstiche und zum Zubhör gehört auch eine ganz tolle Vorrichtung - ein Kreisnäher. Da ich zur Zeit nur ein Projekt in Arbeit habe, war ich am Ausprobieren. Was der Kreisnäher produziert zeige ich demnächst. Da ich ein kleines Mitbringsel und ein Dankeschön für jemanden benötigte sind so nebenbei 2 kleine Täschchen entstanden. Zuerst habe ich mit Verlaufsgarn verschiedene Muster ausprobiert und aus diesem Stoffstück danach gleich eine kleine Kosmetiktasche genäht.
 Auf einem Rest Jeans habe ich die Maschine verschiedene Muster nähen lassen.
 Dabei sind verschiedene Verlaufsgarne zum Einsatz gekommen.
 So eine kleine Tasche für Kosmetikutensilien kann Frau ja immer gebrauchen.

Außerdem ist noch eine kleine Tasche nach meinem bewährten Tutorial von *klick hier* entstanden.

Im Augenblick nähe ich die nächste Runde für den Bernina-Quiltalong. Das sind lauter Kreise und das ist ziemlich mühsam!!

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ich nutze diese vielen Zierstiche auch überhaupt nicht. Dafür hat die Maschine allein wegen des Obertransports ihr Geld längst "rein". Die Möglichkeit, auf Jeans Muster zu sticken, gefällt mir sehr gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Zwei wunderschöne Täschchen sind dir da gelungen. Super!
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    super Idee - muss gleich probieren gehen......habe mich auch schon lange nicht mehr damit beschäftigt.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    ich nutze die meisten Stiche meiner Näma auch nicht. Habe sogar das Gefühl - weniger ist manchmal mehr. Die Täschchen gefallen mir mit den Zierstichen sehr gut.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marianne,
    tolle gebrauchsvolle Täschchen mit schönen Stickereien. Am schönsten finde ich die, nach deinem Tutorial. Es liegt wahrscheinlich daran, dass ich diese Form so mag.
    LG. Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare