Donnerstag, 18. Mai 2017

Hier fliegen die Gänse

Die Monatsaufgabe für den Bernina-Quilt-Along habe ich schon seit einigen Tagen fertig. Da es jetzt nicht mehr ewig dauert die Foto´s hochzuladen zeige ich heute meine Fortschritte. Ich nähe von diesem Quilt 2 Varianten und da waren diese fliegenden Gänse eine Sisyphus-Arbeit. Es mussten 36 große und 144 kleine flying Geese genäht werden. Das sind 180 Stück pro Quilt macht gesamt 360 Stück. 
Dabei achte ich immer darauf, dass nicht die gleichen Farben bzw. Stoffe in einem Block zusammenkommen. Das ist halt Mystery - man weiß vorher nie was da kommt!!


 Das ist der "Schwarz-Bunte". Es sollte ein Zwischenstreifen nach dem 2. Border kommen. Den habe ich hier aus farbigen Resten gefertigt.
 Das hat alles ganz gut geklappt, denn ganz selten fehlt mal eine Spitze.


 Es wurde vorgeschlagen den Zwischenstreifen in 3 Teilen zu nähen. Er hat eine fertige Breite von einem Inch. Die Ecken sollte wie auf den nächsten Foto´s zu sehen diagonal verlaufen!! 



Der Zwischenstreifen war eine Herausforderung. Y-Nähte ist man als langjährige Patchworkerin aber gewohnt.

Die nächste Runde ist auch schon da und es sind  noch mehr Einzelteile. Ich muss einmal nachsehen ob noch alle Teilnehmerinnen dabei sind?!?!?

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne, wundervoll sieht das aus! Ich bewundere Deine Nähkunst sehr und Deine Geduld für so eine grandiose Patchworkarbeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn! Das hast du super schön hinbekommen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    sehr schön sehen Deine beiden Tops schon aus! Und ich finde es interessant, wie verschieden sie wirken. Ich habe mir das auf dem bernina blog mal angesehen. Und habe mit leichtem Grausen gerade an meinen Rand vom Frauenrechtsquilt gedacht! Der hat auch diese diagonalen Felder und ich habe ewig hingezirkelt, dass das aufgeht an den Ecken. Aber Du hast ja Maßvorgaben und ich weiß, dass Du ganz genau nähen kannst. Da sollte es also gehen. Denn aussehen tut's gut!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Fantastisch, diese beiden Gänsereihen! Die schwarz-bunten gefallen mir sogar ein bißchen mehr.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marianne,
    ich finde beide Tops sind dir bisher sehr gut gelungen. Eine tolle Arbeit. Ich bin gespannt auf die nächste Runde.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne, Hachz, wieder sind Dir zwei tolle Border gelungen! Ich mag es wirklich sehr, wie sich bei Dir die fliegenden Hühner versammelt haben �� Der Zwischenborder macht sich auch toll in Deiner schwarzbunten Ausgabe!
    Schön, dass Deine Verbindung jetzt wieder besser funktioniert...
    Herzliche Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne, wie schon sind Deine beiden Tops. Beim schwarz-bunten finde ich die strahlkraft der Farben besonders beeindruckend.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marianne,
    ein großes Kompliment für deine perfekten Flying Geese. Die sind mir leider gar nicht gelungen, da muss ich noch viel üben. Bewundernswert, dass du gleich zwei nähst, und jeder ist wunderschön.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare