Freitag, 12. Oktober 2018

Marinerscompass - Quilt

Vielen Dank für die vielen, lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Das motiviert mich richtig heute den nächsten Post zu verfassen. Einen zweiten Quilt hatte ich noch genäht. Auch der wurde verschenkt. Freunde besitzen ein Schiff und benutzen das auch als Hausboot. Die beiden haben mir während meiner Rollstuhlzeit unheimlich viel geholfen. 
Der Quilt soll auf dem Boot zum Kuscheln verwendet werden. Die Hauptfarbe sollte blau sein und ich habe mich für einen Medallion-Quilt mit einem Marinerscompass entschieden. Das Drumherum habe ich mir selbst ausgedacht.


Das ist die Mitte und danach musste ich lange überlegen wie ich weiter mache. Der Quilt sollte ca. 2m x 1,50m groß werden.  Schließlich habe ich mich für dieses Muster entschieden.
 Die Mitte wurde mit Quadraten umrandet und oben und unten habe ich das Windmühlenmuster angebracht. Gequiltet ist er nur sehr sparsam, denn dann bleibt er schön weich und kuschelig.

 Damit ich mal wieder meine Stickmaschine verwende und mich nach der langen Pause wieder in die Bedienung einarbeite, ist gleich ein Label entstanden. Den Stoff für die Rückseite habe ich passend für das Thema Schiff gekauft. Wie ich finde passt der so richtig gut ?!?!

 Die Beiden haben sich sehr gefreut und sicher wird er an den kommenden, bestimmt kühleren Tagen benutzt werden.

Heute Nacht hat es hier ein klein wenig geregnet, aber jetzt scheint die Sonne wieder wunderschön.

Liebe Grüße an alle im Bloggerland

Marianne

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    ein wunderschönes Geschenk! Der Quilt wird sich viel und oft benutzt werden. Er ist wunderschön!

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    der Quilt wird ganz bestimmt viel und gerne genutzt werden. Farblich und mit dem Mariners Compass paßt er doch auch fantastisch auf ein Boot. Er ist wirklich schön geworden.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne! Ein Sehr schöner Quilt, der garantiert viel genutzt wird! Auf einem Boot wehr ja schon ehrt mal eine steife Brise.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne, ein wunderschöner Quilt und mit dem Mariners Compass ist er wirklich für ein Boot gemacht!!!
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    das ist ein sehr schöner Quilt und ich glaube gern, dass sich die Beschenkten darüber gefreut haben. Du hast Dir wirklich etwas sehr Schönes überlegt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    Du hast zwei wahre Traumquilts genäht!!!! Schön wieder von Dir zu lesen, und vor allen Dingen ist es sehr gut, dass es Dir nach Deiner schweren Verletzungen und der langdauernden Behandlung wieder besser geht.
    Hab eine gute Zeit und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    schön, dass du "wieder da" bist und gleich hast du so einen traumhaft schönen Quilt zu zeigen. Muster und auch Stoffauswahl gefallen mir sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, wie dieses wunderschöne Geschenk Freude bereitet hat.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marianne,
    Wow, das ist ja ein toller Quilt geworden. Ein schönes Muster und so passend genäht für deine Freunde.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Namensschwester,
    Schön dass es dir wieder besser geht! Der Quilt für das Boot wird ein toller ( und nähtechnisch) ein anspruchsvoller Quilt.
    Manche echte Freunde sind es wert, so einen schönen Quilt zu bekommen.Herzliche Grüße und weiterhin gute Gesundheit
    Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marianne,

    Ich bin tief beeindruckt von Deinen Arbeiten.
    Mein voller Respekt, eine Arbeit schöner als die andere.
    Wahnsinn!!!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Dein Kompass ist ein Traum, so gelungen ist er auchnoch eingefasst.
    Kannst du mir sagen, wo ich das Muster kaufen kann.
    Mein Mann war als Kapitän tätig und dies wäre ein tolles Geschenk für ihn und unser Boot.
    Auch deine anderern Arbeiten sind wunderschön zusammengestllt, es mcht mir eine große Freude sie zu betrachten.
    Dir nach deinem Unfall mit der langwiergigen Pause alles Gute.
    Und wie sagt man immer ein Hand fürs Leben zum Festhalten!
    So gehe ich nach meinem Skiunfall mit meinem Wackelknie immer am Geländer....
    Auch jetzt mit den neuen Kniegelnken werde ich nicht leichtsinnig.
    Liebe Grüße von Fruke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare