Sonntag, 18. April 2021

Weil es so kalt ist ......

musste ich etwas "Frühlingshaftes" machen. Seit Jahren besitze ich ein kleines Büchlein von Anni Downs. Danach sind schon einige Sachen entstanden. Die Sachen von Anni sind so fröhlich und die kleinen Blumen lassen mich an den Frühling, den wir wohl alle herbeisehnen, denken. Also habe ich in den letzten Tagen beim Nachmittagskaffe und beim Fernsehen dieses kleine Bild gestickt.

Dieses kleine Büchlein erstaunt mich immer wieder. Oft ärgere ich mich über umständliche ewig lange Anleitungen. In dem Büchlein ist alles wunderbar übersichtlich erklärt, wenn man etwas im Augenblick nicht weiß und nachsehen muss, findet man es sofort.


Macht dieses Bild nicht gute Laune und Lust auf einen Spaziergang !!
Bei der Gelegenheit ist auch einmal wieder meine Sticktasche, die ich vor einigen Jahren genäht habe, zum Einsatz gekommen. Was ich aus der Stickerei mache ist mir noch nicht klar. Ich glaube ich könnte mir mal wieder einen neuen Shopper nähen ?!?!

Auch der Quilt wächst so vor sich hin. In der Zwischenzeit habe ich alle Einzelteile zu einem großen Teil zusammengenäht. Dabei müssen die Zwischenstücke noch gequiltet werden. Der Quilt ist jetzt 2,2 x 1,6 m groß und das ist Schwerarbeit. Ich besitze zwar eine Nähmaschine mit einem extra großen Durchlass, aber jedes Mal den Quilt drehen und wieder zusammenrollen das ist schon sehr anstrengend.

Ein gescheites Foto zu machen ist im Nähzimmer sehr schwierig. Dieses Bild ist von der längeren Seite aus gemacht.
Im Augenblick nähe ich die Ränder an. Das heißt an die Rückseite, an die Vorderseite und an das Vlies muss je ein Streifen angesetzt werden. Danach wird der Randbereich gequiltet. Dabei muss ich den großen Quilt immer wieder hin und her bewegen oder ihn drehen. Da bekommt man Muskeln in den Armen. Es fehlen nur noch 2 Seiten und danach kann das Binding angenäht werden.

Ich wünsche allen im Bloggerland eine schöne Woche.

Marianne




 

Kommentare:

  1. Das Stickbild macht wahrlich Lust auf einen Spaziergang.
    Auch dein Quilt ist sehr schön geworden. Diese Arbeiten finde ich besonders beeindruckend.
    Unglaublich, wieviel Zeit, Fleiß und Geduld in ein solches Projekt fließen.
    Weiterhin viel Freude beim Werkeln wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne, dein Stickbild bringt Frühlingsstimmung und Frohsinn, sehr gut kann ich es mir auf einem Shopper vorstellen. Da bekommt es auch die Beachtung in der Öffentlichkeit, die es verdient. Das Quilten eines so großen Stücks ist wirklich Schwerstarbeit, da helfen nur Gedanken an das baldige Ziel.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Den Spruch fand ich schon immer gut👍, doch Deine Arbeit dazu ist super niedlich und gutlaunebringend😍

    Die Decke ist eh Hammer!

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare